Nikka Blended

Nikka Blended
Nikka Blended
  • Sorte: Blended Whisky
Aroma: Frisch, frühlingshaft und fruchtig mit Aromen von Trauben, Äpfeln und Birnen. Im Hintergrund Vanille und Kokosnuss, dann Schokolade, Mandeln und Pralinen. Anklänge von gemälzter Gerste, floralen Noten und Moschus.
Geschmack: Weich und leicht frisch mit Birne, Mandeln und Mandarine.
Abgang: Rein und frisch mit Getreide und Früchten.
Japanischer Whisky erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Auch geschmacklich können die Whiskys mit den schottischen Abfüllungen mithalten.
Der Nikka Blended Whisky wurde aus leicht rauchigen Malts und Coffey Still Grain Whiskys kreiert.
0,7 Liter 40 % vol
29,90 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
geringer Vorrat, wird vom Markt genommen
42,71 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
La Maison du Whisky 8-10 Rue Gustave Eiffel 92110 Clichy/FR
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Japan
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Jameson Black Barrel Jameson Black Barrel
(31)
0,7 Liter 40 % vol
28,90 EUR
Mehr Informationen
41,29 EUR/l
Timorous Beastie 4,5 Liter Timorous Beastie 4,5 Liter
(20)
4,5 Liter 46,8 % vol
248,00 EUR
Mehr Informationen
55,11 EUR/l
Timorous Beastie Timorous Beastie
(20)
0,7 Liter 46,8 % vol
39,90 EUR
Mehr Informationen
57,00 EUR/l
Akashi Blended Akashi Blended
(18)
0,5 Liter 40 % vol
26,90 EUR
Mehr Informationen
53,80 EUR/l
Johnnie Walker Blenders' Batch Red Rye Johnnie Walker Blenders' Batch Red Rye
(17)
0,7 Liter 40 % vol
17,90 EUR
Mehr Informationen
25,57 EUR/l
Chivas Royal Salute Keramikkrug 21 Jahre Chivas Royal Salute Keramikkrug
(13)
0,7 Liter 40 % vol
118,50 EUR
Mehr Informationen
169,29 EUR/l
Enso Enso
(8)
0,7 Liter 40 % vol
37,90 EUR
Mehr Informationen
54,14 EUR/l
Johnnie Walker Swing Johnnie Walker Swing
(5)
0,7 Liter 40 % vol
39,90 EUR
Mehr Informationen
57,00 EUR/l
Tokinoka Tokinoka
(4)
0,5 Liter 40 % vol
27,90 EUR
Mehr Informationen
55,80 EUR/l
Yamazakura Yamazakura
(3)
0,7 Liter 40 % vol
41,90 EUR
Mehr Informationen
59,86 EUR/l
Black Velvet Onyx Black Velvet Onyx
(3)
0,7 Liter 40 % vol
20,90 EUR
Mehr Informationen
29,86 EUR/l
Dewar's 18 Jahre Dewar's
(2)
0,7 Liter 40 % vol
56,90 EUR
Mehr Informationen
81,29 EUR/l
Sasanokawa Cherry Ex Sasanokawa Cherry Ex
(2)
0,5 Liter 40 % vol
23,90 EUR
Mehr Informationen
47,80 EUR/l
Writers Tears Cask Strength /2018 Writers Tears Cask Strength
 
0,7 Liter 53 % vol
79,90 EUR
Mehr Informationen
114,14 EUR/l
Kirin 18 Jahre Kirin
 
0,7 Liter 43 % vol
388,00 EUR
Mehr Informationen
554,29 EUR/l
Verkostungs-Video
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Nikka
Die Whiskydestillerie Miyagikyo ist neben Yoichi die zweite Brennerei, auf die Masataka Taketsuru den Erfolg seines japanischen Unternehmens Nikka gründete. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Japan
Gründungsjahr:
1969
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 10 Geschmacksbewertungen
i
Aroma
Süße:
Vanille:
Früchte:
Malz:
Birne:
Schokolade:
Nüsse:
Trauben:
Gerste:
Mandeln:
Orange:
Karamell:
Zitrus:
Rauch:
Honig:
Alkohol:
Zitrone:
Apfel:
Pflaume:
Öl:
Kräuter:
Minze:
Geschmack
Früchte:
Nüsse:
Öl:
Birne:
Mandeln:
Süße:
Gewürze:
Pflaume:
Chili:
Kräuter:
Sherry:
Malz:
Gras:
Eiche:
Orange:
Heide:
Heu:
Karamell:
Weizen:
Ingwer:
Kirsche:
Honig:
Zitrus:
Abgang
Malz:
Gerste:
Weizen:
Süße:
Gewürze:
Früchte:
Schokolade:
Orange:
Karamell:
Honig:
Chili:
Zitrus:
Geschmacksbewertung - Nikka Blended
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
23.05.2019
Whiskyschwoab
Aroma: Orange, Karamell, Vanille, Honig

Geschmack: lieblich, Orange, Orangenschale, Orangenmarmelade,Kumquat, würzig, leichte Schärfe, etwas Ingwer, etwas Honigsüße, Vollmilchschokolade

Abgang: würzig, Orange, Honig, Karamell

Kommentar: schöner harmonische Whisky. Durch Sauerstoffzufuhr kommen Orangen - Kumquat-Geschmacksnoten zum Vorschein.
03.07.2018
Marko_I
Aroma: überraschend fruchtig und definiert für so'nen doch recht günstigen Blend (also nicht nur so Malz-Karamell-süß-schmeckt-halt-nach-Whisky) - Apfel, Zitrone, Birne, frische Orange, etwas Kokos, Vanillekipferl, weiße Schokolade - zwar alles auf gemütlichem Blendniveau, kein Wow-Moment, aber doch gut erkennbar

Geschmack: nicht so gut wie die Nase, zu Karamell/Toffee/Holz kommt zwar erst 'ne schöne Birnennote, aber dann auch recht schnell (3s) sprittig-bissiger Billigweinbrand und man möchte ihn aus dem Mund haben
Abgang: mittellang, der spritttige Weinbrand geht in Bitterkeit über, dann bleibt etwas Milchschokolade
(offiziell: "Rein und frisch mit Getreide und Früchten." - was hat der Werbetexter getrunken?)

Kommentar: Riechen - joooooo, trinken - neeee...
Würde er so gut schmecken wie riechen, wären die 25€ 'ne gute Anlage, aber für den Geschmack tut's auch ein 12€-Blend.
05.06.2018
Dropset2
Aroma: Pflaume, Trauben, leichter Alkoholgeruch (nicht aufdringlich)

Geschmack: dezente Eiche, Kirsche, Pflaume, etwas getrocknetes Gras, sehr weich und elegant

Abgang: mittellang, honigartige Süße, angenehm warm

Kommentar: Schöner und eleganter "Sommerwhisky", der mit dem milden Fruchtbouquet viele Genießertypen ansprechen kann.
14.04.2018
WolfgangMM
Kommentar:
Süße Sherry Früchte
28.03.2018
pverenkotte
Aroma: leicht, Honig, Birne, leichte Sommerfrüchte, eigen

Geschmack: weich, gelbe Birne, Pflaume

Abgang: kürzer, warme Früchte, ganz leichte Mandelnote

Kommentar: leichter, süßer Sommerwhisky; easy to drink mit eigener Note
08.09.2017
jingoman
Aroma: eine nase voll mit cornflakesduft, vermischt mit ganz viel vanille und die orangen sind auch mit im bunde. dabei kein bisschen alkoholisch und wunderbar mild.

Geschmack: dieser kann mit der nase nicht mithalten. sehr scharfer und kräftiger antritt mit starken tanin- und bitternoten. insgesamt sehr jugendlich mit viel grain und auch metallisch.

Abgang: mittellanger bis langer abgang mit starken taninnoten. zum schluß kommt noch ein wenig schärfe nach; nicht unangenehm.


Kommentar: japan zum zweiten hat mich eigentlich nur in der nase begeistert. der geschmack ist doch eher ein wenig dürftig gestaltet und ist für mich, ein blended- whisky der unteren bis mittleren güte. da er bei einer verkostung mit freunden aber sehr gut ankam, gibt`s ganz, ganz knapp 3 sternchen.
  1. 1
  2. 2
  3. 3