Nikka Miyagikyo

Nikka Miyagikyo
Nikka Miyagikyo
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Fruchtig, voll und harmonisch. Malz, Banane, Lakritz und Kampher. Dazu rauchige und florale Akzente.
Geschmack: Exotisch fruchtig und elegant mit Malz, Birne und Kamille. Würzige Noten und Kokosnuss.
Abgang: Lang und weich mit Rosen und Tanninen. Würzige, fruchtige und nussige Noten.
Fasstyp: Finish mit einem großen Anteil an Sherryfässern
Nikka Miyagikyo erhielt seinen einzigartigen Geschmack durch ein abschließendes Finish. Für die Nachreifung wurden vor allem Sherryfässer verwendet.
0,7 Liter 45 % vol
69,90 EUR
sofort lieferbar
inkl. 16% MwSt. exkl. Versandkosten
99,86 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
La Maison du Whisky 8-10 Rue Gustave Eiffel 92110 Clichy/FR
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Japan
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Royal Lochnagar 12 Jahre Royal Lochnagar
(96)
0,7 Liter 40 % vol
31,99 EUR
Mehr Informationen
45,70 EUR/l
Green Spot Green Spot
(55)
0,7 Liter 40 % vol
38,90 EUR
Mehr Informationen
55,57 EUR/l
Penderyn Madeira Finish Penderyn Madeira Finish
(39)
0,7 Liter 46 % vol
42,90 EUR
Mehr Informationen
61,29 EUR/l
Kavalan Single Malt Kavalan Single Malt
(23)
0,7 Liter 40 % vol
49,90 EUR
Mehr Informationen
71,29 EUR/l
Glenmorangie Tayne Glenmorangie Tayne
(20)
1 Liter 43 % vol
62,90 EUR
Mehr Informationen
62,90 EUR/l
St. Kilian Signature Edition 'One' 3 Jahre 2016/2019 St. Kilian Signature Edition 'One'
(19)
0,5 Liter 45 % vol
38,90 EUR
Mehr Informationen
77,80 EUR/l
Glenmorangie Milsean Glenmorangie Milsean
(16)
0,7 Liter 46 % vol
118,50 EUR
Mehr Informationen
169,29 EUR/l
Bruichladdich Cuvee 382 La Berenice 21 Jahre Bruichladdich Cuvee 382 La Berenice
(8)
0,7 Liter 46 % vol
188,00 EUR
Mehr Informationen
268,57 EUR/l
Tamnavulin Sherry Cask Tamnavulin Sherry Cask
(4)
0,7 Liter 40 % vol
24,90 EUR
Mehr Informationen
35,57 EUR/l
Wolfburn Batch 375 Wolfburn Batch 375
(3)
0,7 Liter 46 % vol
54,90 EUR
Mehr Informationen
78,43 EUR/l
Auchentoshan Dark Oak Auchentoshan Dark Oak
(2)
1 Liter 43 % vol
57,90 EUR
Mehr Informationen
57,90 EUR/l
Glenlivet Triple Cask - White Oak Glenlivet Triple Cask - White Oak
(1)
1 Liter 40 % vol
64,90 EUR
Mehr Informationen
64,90 EUR/l
Edradour Decanter Sherryfass 12 Jahre 2008/2020 Edradour Decanter Sherryfass
0,7 Liter 57,8 % vol
108,50 EUR
Mehr Informationen
155,00 EUR/l
Tormore Conn. 24 Jahre 1995/2019 Tormore Conn.
0,7 Liter 56,2 % vol
188,00 EUR
Mehr Informationen
268,57 EUR/l
Mortlach Rich & Bold 26 Jahre 2019 Mortlach Rich & Bold
0,7 Liter 53,3 % vol
1.598,00 EUR
Mehr Informationen
2.282,86 EUR/l
Brennerei-Video
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Nikka
Die Whiskydestillerie Miyagikyo ist neben Yoichi die zweite Brennerei, auf die Masataka Taketsuru den Erfolg seines japanischen Unternehmens Nikka gründete. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Japan
Gründungsjahr:
1969
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 9
i
Aroma
Früchte:
Banane:
Malz:
Vanille:
Süße:
Gewürze:
Schokolade:
Nüsse:
Pflaume:
Walnuss:
Pfeffer:
Floral:
Karamell:
Birne:
Tropische Früchte:
Kuchen:
Kräuter:
Geschmack
Früchte:
Tropische Früchte:
Malz:
Birne:
Floral:
Kräuter:
Süße:
Vanille:
Gewürze:
Banane:
Nüsse:
Kaffee:
Öl:
Grapefruit:
Honig:
Nelke:
Kuchen:
Herb:
Zitrus:
Abgang
Nüsse:
Öl:
Malz:
Gewürze:
Früchte:
Rauch:
Honig:
Süße:
Geschmacksbewertung - Nikka Miyagikyo
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
03.06.2020
Kein Name Vorhanden
Aroma: Bananen, süße Vanille, Birnen, Schokolade und eine Angenehme Würze

Geschmack: Bananen, Birnen, Grapefruit mit einer Leichtigkeit und Floralen-Noten

Abgang: Ölig und würzig

Kommentar: Es ist der perfekte Whisky für Anfänger mild und süß. Ich war lange Zeit nicht der Whiskytrinker, aber als ich vor 2 Jahren in Japan war, war ich ihn eine Bar und es wurde mit dem Whisky gemischt. Jetzt finde ich es etwas zu mild seit dem ich auf die wunderbare Welt der Scotch-Whiskys zugestoßen bin.
29.05.2020
Erwin
Aroma: Zuerst rieche ich frische Bananen kombiniert mit sanfter Vanille und Schokolade. Dann kommt eine nicht störende Würze defintiv Pfeffer und dann eine weiche Malznote.

Geschmack: Das erste, was ich dachte, war ein frischer Kuchen bei einem Picknick. Dieser Whisky kombiniert reife Birnen, Äpfel und tropische Früchte mit einem leichten blumigen Nachgeschmack.

Abgang: Obst und Nüsse sehr ölig

Kommentar: Einfach ein erstaunlicher Whisky wie der Yoichi, den ich auf jeden Fall empfehlen kann.
19.05.2020
Symphysodon
Aroma: Früchte Vanille Malz Banane Tropische Früchte

Geschmack: Süße Vanille Gewürze

Abgang: würzig und trocken. mittellang

Kommentar: Ein sehr interessanter und angenehmer Malt. Liefert ein schönes Wechselspiel. Startet süß und fruchtig mild um sich dann hintenraus trocken und würzig zu verabschieden. Angesichts des aufgerufenen Preises von fast 70€ nur 3Sterne wäre er günstiger dann knapp 4.
31.03.2020
Hiroshi Yamamoto
Aroma: Früchte Banane Vanille Malz leichte Würze

Geschmack: Früchte Banane Floral

Abgang: warmNüsse und im HintergrundRauch

Kommentar: Sehr guter Whisky, ich komme aus Osaka und arbeite seit 14 Jahren in Deutschland. Ich finde es großartig, dass japanischer Whisky auch auf dieser Website verkauft wird.
08.02.2020
Angels Chair
Aroma: Früchte Pflaume Vanille Floral und

Geschmack: Früchte Tropische Früchte Malz Honig und Jasmintee

Abgang: Öl Honig Malz

Kommentar:
29.11.2016
El_Bastardo
Aroma: Fruchtiger Grundton. Leicht (ge-)würzig.

Geschmack: Exotisch fruchtig (leicht gelblich aber nicht Mango und nicht so süß), aber auch malzig mit leichter Würze daneben trifft es recht gut.

Abgang: Angenehm frisch bleibend übergehend zu mehr Malzigkeit. Im Rachen bleibt ein Würzton.

Kommentar: Auch hier keine großen Ecken und/oder Kanten, an denen man sich festhalten kann und er hervorsticht. Dafür ein grundsolider single malt, jenseits der Massenware, mit einem bisschen neudeutschem "je ne sais quoi".
  1. 1
  2. 2
  3. 3