Artikel 170 von 233

Pike Creek (Kanada) 10 Jahre

Pike Creek (Kanada)
Pike Creek (Kanada)
  • Sorte: Whisky
Aroma: Komplex und würzig mit Trockenfrüchten, Pfeffer und etwas Toffee.
Geschmack: Ausbalanciert und süß mit Vanille und Früchten.
Abgang: Wärmend und weich.
Fasstyp: Weißeiche und Finish in Rumfässern
Der Pike Creek reifte zehn kalte Winter lang, bevor er sein volles Aroma entfaltete. Unklimatisierte Lagerhäuser und ein extrem schwankendes Klima lassen die Fässer besonders stark atmen. Um seinen Charakter noch zu intensivieren, wurde der Whisky in Rumfässern nachgereift.
3.6 (6)
0,7 Liter 42 % vol
29,90 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
sofort lieferbar
42,71 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Borco-Marken-Import GmbH & Co. KG Winsbergring 12-22 22525 Hamburg/DE
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Kanada
Geschmacksbewertung - Pike Creek (Kanada) 10 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
11.12.2017
Marcus
Aroma: viel Rum

Geschmack: Rum

Abgang: egal, denn so sollte kein Whisky schmecken (ich mag Bourbon sehr gerne, aber dies ... neee)

Kommentar: vielleicht für Rumliebhaber?
09.10.2017
Mokka
Ergänzung 10/17:

Wolfgang, danke Dir für den Hinweis - interessant.

Neue Erfahrung:
Lässt man den eine Stunde offen stehen, ist der Rumeinfluss kaum noch spürbar und man hat einen butterweichen "Bourbon" in der Nase und auf der Zunge. Das gefällt! Jetzt kann man auch die reine Maisgrundlage - wie von Wolfgang erwähnt - nachvollziehen. Echt netter, interessanter Whisky. Ich muss den nicht nochmal haben, aber mit diesem extravaganten Whisky wird man sicherlich den einen oder anderen bei einem Tasting überraschen können. Der Preis ist OK.
11.09.2017
speedtriple
Kommentar: auf seine art in der rumlastigkeit sehr interresant.
sicher geschmacksache doch ich mag ihn.
03.09.2017
Wolfgang
Kommentar:
Hallo Mokka, die Getreidegrundlage wird an anderer Stelle angegeben: 100% Mais.
10.05.2017
Mokka
Aroma: Für einen Whisky ein ausgepägtes Rumaroma wie ein hochwertiger, alter Agricole-Rhum. Hauch Zimt und alte Eiche. Alkohol nicht spürbar. Etwas Karamell.

Geschmack: weich mit leicht öliger Textur, aromatisch, würzig-süss, mild, keine Schärfe, definitiv kein Pfeffer. Hauch von Eiche und Karamell im Hintergrund

Abgang: lang, wärmend, mild, leicht süßlich mit hauchzarter Bitterkeit zum Ende

Kommentar: Die angegebene Herstellerbeschreibung (bzw die Angaben des Importeurs) sind wohl noch diejenigen für den Pike Creek 10 Portfinish. Denn dieser hier hat nichts fruchtiges, sondern ein ausgepägtes Rum-Aroma, dass an einen hochwertigen, ungesüssten Agricole-Rhum erinnert.
Ein gutes Geschmackserlebnis für einen Preis um 30,-, für mich jedoch nicht als Whisky erkennbar. (In der Blindverkostung hätte ich wirklich auf einen Rum gesetzt.) Muss wohl sehr lange in den Rum-Fässern gelegen haben.
Die Getreide-Grundlage würde mich interessieren: ist das ein wheat/malt-whiskey?
10.05.2017
Mokka
Aroma: Für einen Whisky ein ausgepägtes Rumaroma wie ein hochwertiger, alter Agricole-Rhum. Hauch Zimt und alte Eiche. Alkohol nicht spürbar. Etwas Karamell.

Geschmack: weich mit leicht öliger Textur, aromatisch, würzig-süss, mild, keine Schärfe, definitiv kein Pfeffer. Hauch von Eiche und Karamell im Hintergrund

Abgang: lang, wärmend, mild, leicht süßlich mit hauchzarter Bitterkeit zum Ende

Kommentar: Die angegebene Herstellerbeschreibung (bzw die Angaben des Importeurs) sind wohl noch diejenigen für den Pike Creek 10 Portfinish. Denn dieser hier hat nichts fruchtiges, sondern ein ausgepägtes Rum-Aroma, dass an einen hochwertigen, ungesüssten Agricole-Rhum erinnert.
Ein gutes Geschmackserlebnis für einen Preis um 30,-, für mich jedoch nicht als Whisky erkennbar. (In der Blindverkostung hätte ich wirklich auf einen Rum gesetzt.) Muss wohl sehr lange in den Rum-Fässern gelegen haben.
Die Getreide-Grundlage würde mich interessieren: ist das ein wheat/malt-whiskey?
  1. 1
  2. 2