Willowburn Ember Batch 001 2020

Willowburn Ember Batch 001
Willowburn Ember Batch 001
Willowburn Ember Batch 001
Kundenbewertung
4.0 (3)
Geschmacksprofil
Malz Malz Sherry Sherry Mandeln Mandeln Rauch Rauch
  • Sorte
    Single Malt Whisky
  • Aroma
    Malzig mit Schokolade, Kaffee, Mandarinen und Orangen. Dazu Rosinen, geröstete Mandeln sowie Noten von Karamell und Früchtekuchen.
  • Sherry-, Portwein-, Malaga-, Amarone-, Grand Cru Claret-, Moscatel- und Marsalafässer
  • nicht kühlgefiltert
  • Rauchig
Willowburn Ember Batch 001
Kaufen Sie binnen 8 Std. 1 Min. und wir versenden morgen.
0,7 l · 45,9 % vol
69,90 €
99,86 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung
Willowburn Ember stammt aus der Hammerschmiede im Harz. Ember bedeutet 'Glut' und dementsprechen besteht der Single Malt zu 40% aus rauchigem Malz, wobei sowohl Torfrauch als auch Eichenrauch zum Einsatz kamen. Batch Nummer 1 reifte in einer Reihe europäischer Süd- und Süßwein-Hogsheads für ein intensives und elegantes Aroma mit Früchten und Karamell.
Limitiert auf 2.876 Flaschen!
Hersteller
Hammerschmiede Spirituosen Karl-Theodor Buchholz Elsbach 11a 37449 Zorge/DE
Bezeichnung
Whisky
Herkunftsland
Deutschland
Verkostungsvideo
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Die Brennerei: Hammerschmiede

Im Harz ist der Elsburn Single Malt Whisky zuhause. Die Manufaktur Hammerschmiede bringt ausschließlich Einzelfassabfüllungen heraus, wobei es sich hauptsächlich um Whisky aus Süßweinfässern handelt. weiterlesen
Status
Geöffnet
Land, Region
Deutschland
Gründungsjahr
2002
Elsburn The Journey 2021 Elsburn The Journey
test 71,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Elsburn The Journey 2020 Elsburn The Journey
test 68,43 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Miniatur Glen Els The Journey Miniatur Glen Els The Journey
test 178,00 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Elsburn Wayfare Batch 001 2020 Elsburn Wayfare Batch 001
test 99,86 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Willowburn Sherry Octave 5 Jahre 2016/2021
Willowburn Sherry Octave
test 177,86 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Heartgow Dark Clouds 2010/2021
Heartgow Dark Clouds
test 189,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Elsburn Marsala Cask 7 Jahre 2013/2021
Elsburn Marsala Cask
test 135,57 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand

Artikel mit ähnlichem Geschmack:

Fortgeschrittene Live Event Set 2019, groß Fortgeschrittene Live Event Set 2019, groß
test mit Farbstoff: Zuckerkulör · 131,43 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Bunnahabhain Eirigh na Greine Bunnahabhain Eirigh na Greine
test 54,90 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Bowmore Dark & Intense 10 Jahre Bowmore Dark & Intense
test mit Farbstoff: Zuckerkulör · 39,90 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Finlaggan Old Reserve Finlaggan Old Reserve
test mit Farbstoff: Zuckerkulör · 31,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Smokehead Sherry Bomb Smokehead Sherry Bomb
test mit Farbstoff: Zuckerkulör · 97,00 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Bud Spencer Rauchig by St. Kilian - Batch 01 Bud Spencer Rauchig by St. Kilian - Batch 01
test 71,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Talisker 15 Jahre
(10)

Whisky.de Award Juni 2020

Rauch Sherry
Talisker
test 183,57 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Ardbeg Drum 2019 Ardbeg Drum
test 354,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
The Matsui Triple Pack The Matsui Triple Pack -11%
test 133,17 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Langatun Old Bear 'Smoky' CP Rotweinfässer Langatun Old Bear 'Smoky' CP Rotweinfässer
test 105,80 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Kilchoman Machir Bay Collaborative Vatting 92,5/7,5
Kilchoman Machir Bay Collaborative Vatting 92,5/7,5
test 71,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Ledaig Old Particular 12 Jahre 2008/2020
Ledaig Old Particular
test 114,14 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Smögen 8 Jahre 2012/2020
Smögen
test 215,00 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Ballechin Oloroso Sherry 10 Jahre 2010/2021
Ballechin Oloroso Sherry
test 169,80 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Smögen Twin PX Hogsheads 6 Jahre
Smögen Twin PX Hogsheads
test 197,80 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand

Kundenbewertungen

Durchschnitt aus 3 Bewertungen
4,0 Sterne
5 Sterne
0
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Geschmacksbewertungen

Aroma
Nüsse Nüsse
100% (8)
Mandeln Mande.
100% (8)
Früchte Früch.
90% (7)
Sherry Sherry
90% (7)
Malz Malz
90% (7)
Herb Herb
80% (6)
Schokolade Schok.
70% (5)
Kaffee Kaffee
70% (5)
Rosine Rosine
70% (5)
Karamell Karam.
70% (5)
Süße Süße
70% (5)
Rauch Rauch
20% (1)
Tabak Tabak
20% (1)
Lagerfeuer Lager.
20% (1)
Geschmack
Sherry Sherry
100% (3)
Getrocknete Früchte Getro.
70% (2)
Rauch Rauch
70% (2)
Süße Süße
70% (2)
Vanille Vanil.
40% (1)
Malz Malz
40% (1)
Karamell Karam.
40% (1)
Kuchen Kuchen
40% (1)
Abgang
Rauch Rauch
100% (3)
Sherry Sherry
70% (2)
Nüsse Nüsse
70% (2)
Süße Süße
70% (2)
Malz Malz
40% (1)
Karamell Karam.
40% (1)
Öl Öl
40% (1)
Lagerfeuer Lager.
40% (1)
Alkohol Alkoh.
40% (1)
Kuchen Kuchen
40% (1)

Bewertungen

Marko
am 28.02.2021
Aroma: Früchte Mandeln Sherry Malz
Geschmack:Sherry Getrocknete Früchte Karamell
Abgang: Karamell Kuchen Sherry

Kommentar: Ich bin eingefleischter Laphroaig-Genießer, mag es also eher phenolisch-rauchig. Ohne mir vorher Herrn Lünings Tasting Video angesehen zu haben, habe ich ihn mir - neben einem Lore - deswegen mitbestellt, um einfach auch einmal wieder einen deutschen Whisky zu testen. Dezent rauchig, eine Sherry-Trockenfruchtsüße macht sich breit, die braucht es auch, um den Alkohol-Schlag etwas angenehmer zu gestalten. Die Süße setzt sich auch im Abgang fort, es bleibt ein leichter Trockenfrüchtegeschmack auf der Zunge, erinnert mich ein wenig an amerikanischen Kautabak. Ich empfinde ihn als durchaus einsteigergeeignet. Von mir bekommt er eine Kaufempfehlung. Nachkauf? Vielleicht...
Nico
am 03.11.2020
Aroma: Sherry Mandeln Früchte Lagerfeuer Malz

Geschmack: Sherry Getrocknete Früchte Malz Süße Kuchen Vanille Rauch

Abgang: Sherry Nüsse Süße Lagerfeuer

Kommentar: Dezenter Lagerfeuerrauch, vom phenoligen Torfrauch merkt man eigentlich nicht viel. Sherry-Bombe die ich dem Journey leicht vorziehe, da das holzfeuer-getrocknete Malz dem Whisky das gewisse etwas gibt!
Tomm
am 15.07.2020
Aroma: Süß-blumig, leichte Schwefelnote, Tabak, Mandeln, und nur wenig Buchenholzrauch.
Geschmack: Mild, ölig-süß, schokoladig, Sherry, Krokant ... und leicht rauchig.
Abgang: Mittellang; weich & cremig ...; keine Bitterkeit, nur milde Rauchigkeit
Kommentar:
Im Aroma stört mich zwar zunächst die leichte Schwefelnote, doch im Geschmack sehr rund und süffig.
Der Abgang gestaltet sich weich, wärmend und cremig.
Gefällig und süffig,Ja; reicht aber bei weitem nicht an die Intensität und Komplexität des EMBER von 2013 heran.
Herstellerbeschreibung
am 10.07.2020
Aroma: Malzig mit Schokolade, Kaffee, Mandarinen und Orangen. Dazu Rosinen, geröstete Mandeln sowie Noten von Karamell und Früchtekuchen.
Fasstyp: Sherry-, Portwein-, Malaga-, Amarone-, Grand Cru Claret-, Moscatel- und Marsalafässer