Miniatursortiment Glenfarclas

Miniatursortiment Glenfarclas
Miniatursortiment Glenfarclas
  • Sorte: Single Malt Whisky
Glenfarclas 10 Jahre
Aroma: Sherry-Süße mit Malz, Gewürzen und etwas Torfrauch.
Geschmack: Leicht, malzig und süß. Getrocknete Früchte, Vanille und Zitrusaromen halten sich im Hintergrund.
Abgang: Lang, sanft und würzig.
Fasstyp: 60% First Fill Oloroso und 40% Refill Sherryfass
 
Glenfarclas 105
Aroma: Schwungvoll, Eichenholz, Äpfel und Birnen mit angenehmer Süße.
Geschmack: Trocken, malzig, leicht öliger und eichiger Charakter. Kräftiger Sherry-Einfluss.
Abgang: Lang, trocken und mit vielen verschiedenen Aromen.
Fasstyp: Sherryfässer
 
Glenfarclas 12 Jahre
Aroma: Voll, würzig und süß mit deutlicher Sherrynote.
Geschmack: Leicht torfig und rauchig. Reich und voll mit etwas Sherry.
Abgang: Mittellang, mit etwas Eiche.
Das Glenfarclas Miniatursortiment eignet sich hervorragend, um die verschiedenen Geschmacksnuancen der drei Klassiker der Brennerei kennenzulernen.
 
Sortiment mit je 1 Flasche a 0,05 Liter:
Glenfarclas 10 Jahre 40% vol
Glenfarclas 105 60% vol
Glenfarclas 12 Jahre 43% vol
0,15 l · 47,7 % vol
19,90 €
sofort lieferbar
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
132,67 €/l
Glenfarclas Distillery Ballindalloch Banffshire AB37 9BD/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Glenfarclas 10 Jahre Glenfarclas
38,56 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Edradour Caledonia 12 Jahre 2019
(147)

Whisky.de Award Dezember 2018

Sherry Süße
Edradour Caledonia
78,43 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Bushmills Madeira Finish 21 Jahre
(99)

Whisky.de Award 2019

Gewürze Süße Sherry
Bushmills Madeira Finish
226,43 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Royal Lochnagar 12 Jahre Royal Lochnagar
47,13 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Macallan Sherryfass 43% 12 Jahre Macallan Sherryfass 43%
240,00 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Green Spot Green Spot
55,57 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Tomintoul Oloroso Sherry Finish 12 Jahre Tomintoul Oloroso Sherry Finish
64,14 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glengoyne 10 Jahre Glengoyne
47,00 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
The Singleton of Dufftown 15 Jahre The Singleton of Dufftown
57,00 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Bladnoch Samsara Bladnoch Samsara
99,86 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
St. Kilian Signature Edition 'Six' 2020 St. Kilian Signature Edition 'Six'
79,80 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Unnamed Orkney 14 Jahre 2006/2020 Unnamed Orkney
71,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glenfarclas Triple Pack 10/105/12 Glenfarclas Triple Pack 10/105/12
78,17 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glenfarclas Live Event Set, groß
Glenfarclas Live Event Set, groß
108,57 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Edradour Sherry 10 Jahre 2010/2020
Edradour Sherry
149,80 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei Glenfarclas
Gegründet wurde die Glenfarclas Brennerei im Jahr 1836 von Robert Hay. Sie ist vielleicht die bekannteste und auch eine der erfolgreichsten familiengeführten Brennereien in Schottland überhaupt. Die Eigentümerfamilie Grant ist jedenfalls mächtig stolz auf ihren privaten Status, was sich im Brennereislogan 'The Spirit of Independence' (Der Geist der Unabhängigkeit) zeigt. Die Familie Grant bestimmt nun schon in der sechsten Generation seit 1865 die Geschichte der Brennerei Glenfarclas. Dies garantiert konstante Qualität und eine Voraussicht, die man für ein langlebiges Produkt wie Whisky braucht. Kaum eine zweite Brennerei hat so viele hochwertige und alte Whiskys in ihren Lagerhäusern. Sie liegt in der schönen Speyside und befindet sich derzeit im Besitz von John Grant und seinem Sohn George. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1836
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 4
i
Aroma
Sherry:
Gewürze:
Süße:
Malz:
Rauch:
Früchte:
Zitrone:
Zitrus:
Geschmack
Sherry:
Malz:
Früchte:
Getrocknete Früchte:
Vanille:
Süße:
Nüsse:
Eiche:
Gewürze:
Abgang
Gewürze:
Sherry:
Malz:
Süße:
Geschmacksbewertung - Miniatursortiment Glenfarclas
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
25.07.2019
Herstellerbeschreibung
Aroma: Sherry-Süße mit Malz, Gewürzen und etwas Torfrauch.

Geschmack: Leicht, malzig und süß. Getrocknete Früchte, Vanille und Zitrusaromen halten sich im Hintergrund.

Abgang: Lang, sanft und würzig.

Kommentar: Beschreibung bezieht sich auf Glenfarclas 10 Jahre
07.01.2016
El_Bastardo
Glenfarclas 105:


Aroma (unverdünnt): Alkoholwolke am Anfang, aber nicht unangenehm. Danach Sherry, aber mehr hell uns süß-fruchtig, als starke dunkle Früchte. Eichenholz im Hintergrund, aber weniger würzig.

Aroma (verdünnt auf circa 44%-46%): Mehr Frucht (rote).

Geschmack: Immer noch sehr kräftig, Sherry und Eiche dominieren, Fruchtigkeit weicht Malzgeschmack. Wird mit der Zeit öliger und trockener im Mund. Kurz nussig. Zweiter Schluck zartbitter.

Abgang: Langanhaltender Eichengeschmack, aber sehr mild. Mit noch mehr Wasser noch süßer.

Kommentar: Glenfarclais hat echt ein unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Den anderen zehnjährigen fand ich zwar nicht so toll, aber dieser hier ist Sherry-tastisch für den Preis.
28.10.2015
El_Bastardo
12 Jahre:


Aroma: Deutlich Sherry mit Süße. Assoziation zu Zitrone.

Geschmack: Sehr viel Sherry, frisch, Malz.

Abgang: Mittellang, Sherry, malzig.

Kommentar: Deutlich mehr Sherry als der zehnjährige. Süß und malzig. Ab hier kann man anfangen.
28.10.2015
El_Bastardo
Aroma: Fruchtig-süß, weiße/gelbe Früchte, und leichte Würze.

Geschmack: Malzig. Sherry, aber nicht typisch, wie bei vielen anderen. irgendwie anders.

Abgang: Lang und würzig. Wird am Ende ein wenig bitter.

Kommentar: Nicht besonders beeindruckend. Nicht ausgeprägt genug, wahrscheinlich einfach nur zu jung.
27.07.2019
Alex1893
18.12.2016
MIKETHENIKE
  1. 1
  2. 2