Glenfiddich Project XX mit 2 Gläsern

Glenfiddich Project XX mit 2 Gläsern
Glenfiddich Project XX mit 2 Gläsern
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Ausbalanciert und süß mit Eiche und Vanille. Dazu geröstete Mandeln und Zimt.
Geschmack: Fruchtig und zuckrig mit Lakritz.
Abgang: Mittellang.
Den Glenfiddich Project XX kreierte Malt Master Brian Kinsman zusammen mit 20 Whiskyexperten. Für den ungewöhnlichen Malt wählte jeder Experte unter unzähligen Fässern seinen Favoriten aus. Anschließend wurden die verschiedenen Einzelfässer miteinander vermählt.
No. 2 der Experimental Serie
Geschenkpackung mit zwei geraden Glenfiddich Tumblern.
0,7 Liter 47 % vol
49,90 EUR
sofort lieferbar
inkl. 16% MwSt. exkl. Versandkosten
71,29 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Glenfiddich Distillery Dufftown Banffshire AB55 4DH/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei Glenfiddich
Glenfiddich ist die bekannteste und erfolgreichste Brennerei Schottlands. Sie liegt im Herzen der Speyside, genauer gesagt in Dufftown. Auch "The Giant" genannt, hat sie eine eindrucksvolle Produktionskapazität von jährlich 10 Millionen Litern. Kein anderer Single Malt ist weltweit so beliebt. Meist reifen die Whiskys von Glenfiddich in kleinen Ex-Bourbonfässern aus milder amerikanischer Weißeiche. Das feine, fruchtige Aroma des Malt Whiskys kommt so besonders gut zum Tragen. weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1886
Geschmacksbewertung - Glenfiddich Project XX mit 2 Gläsern
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 8
14.06.2020
pverenkotte
Aroma: süß, Karamell und Vanille, ein wenig Schokolade, ein wenig Birne, fruchtig; im Hintergrund etwas Holz; Süßwarenstand; immer süßer mit der Zeit; Milchschokolade und Haselnüsse; etwas Sherry-Töne?

Geschmack: voll, birnig, etwas dunklere Früchte kommen, Pfirsiche, Süße, Karamell, etwas leichte Nussigkeit und Würzigkeit, deutlich vollmundiger als das Aroma

Abgang: helle Früchte, prickelnd, Süße, trocken werdend, Kakao, mittellang

Kommentar: interessanter Malt, lecker fruchtig süß, Aroma ist ausbaufähig; wird immer süßer mit der Zeit

15.05.2020
M. V.
Aroma: Zuckersüße, leichte Frucht, sehr schwach im Aroma, enttäuschend.

Geschmack: Wieder deutliche Zuckersüße. Leichte Fruchtigkeit. Plötzlich eine extreme Eichenwürze, die definitiv alles andere überwiegt.

Abgang: Wieder extrem viel Eiche und Würze.

Kommentar: Was eine Enttäuschung. Schwaches Aroma, viel zu viel Eiche und dazu dann noch eine Würze, die das Ganze für mich fast ungenießbar macht.
15.05.2020
Itzel
Zum Aroma:
Nussig, Fruchtig, im Vordergrund eine Süße

Zum Geschmack:
Malzsüße in Verbindung mit den 47%, Fruchtig, Würzig im Hintergrund

Zum Abgang:
Lang und wohltuend, volle Eiche, abgehendes Malz, nach einiger Zeit Nüsse, Mandeln halten sich im Hintergrund

Kommentar:
Ich habe mir als Whisky-Neuling viel vom Project XX erwartet - Geschmacklich hätte ich ihn definitiv "kräftiger" herbeigesehnt, er ähnelt sehr stark dem 12er wie einer meiner Vorredner angemerkt hat, nur ist er weicher, runder, überwältigt den Gaumen nicht gleich mit bloßem Aroma, vielmehr lässt er sich Zeit, wer ihm diese auch gibt wird mehr Nuancen feststellen. Gut tun ihm die 47% Volumenprozent, die ihn nicht so wässrig erscheinen lassen wie den 12er, an den er doch sehr starke Assoziationen weckt. Die Farbe ist angenehm, lässt auf 10 bis 14 Jahre schließen, mit Temperaturen und Wasser lassen sich hier viele neue Aromen entdecken, die man im 12er nicht finden würde.

Seinen Preis ist der Whis
21.03.2020
Thomas
Aroma: Birne Pfirsich Gewürze

Geschmack:

Abgang:

Kommentar:
gut gelungenes Experiment!:
03.02.2020
Stefan_Kernen
Aroma
Zedernholz, dunkle Früchte. Sehr intensiv. Macht Lust auf den ersten Schluck.

Geschmack
Komplex, süss mit Dörrfrüchten und dunklen Beeren. Kräftig mit Gewürzen und Dörrfrüchten.

Abgang
Lang mit Honig und süssen Dörrfrüchten.

Kommentar
Ein sehr gelungenes Experiment. Die Komplexität macht Lust auf mehr, in diesem Single Malt lässt sich noch viel entdecken.
Zudem ist er so stark, dass er auch etwas Experimentieren mit Wasser zulässt.
21.05.2019
JB747
Aroma: leicht Weihnachtlich, gebratene Mandeln, sehr süß, Karamell, Vanille

Geschmack: würzig, Orange, Vanille

Abgang: Mittelang, Eiche setzt ein, leicht bitter

Kommentar:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 8