Artikel 213 von 789

Dalwhinnie 15 Jahre

Dalwhinnie
Dalwhinnie
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Ein Hauch Heidekraut und Rauch.
Geschmack: Leicht, fruchtig süß, Vanille und Honig.
Abgang: Excellent lang.
Diese Abfüllung von Dalwhinnie ist einer der meistverkauften Classic Malts of Scotland. Das Aroma dieses Single Highland Malts zeigt Anklänge von Heidekraut und Torfrauch. Der milde, fruchtig-süße Geschmack leitet über zu einem exzellent langen Abgang.
3.5 (425)
0,7 Liter 43 % vol
Dauer-Tiefpreis
33,99 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
sofort lieferbar
48,55 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Dalwhinnie Distillery Dalwhinnie Inverness-shire PH19 1AA/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack
i
  • Toleranz:
Kunden kaufen diese Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Kunden kaufen diese Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Glen Moray 16 Jahre Glen Moray
(43)
0,7 Liter 40 % vol
43,90 EUR
Mehr Informationen
62,71 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Jura Diurachs' Own 16 Jahre Jura Diurachs' Own
(78)
1 Liter 40 % vol
54,90 EUR
Mehr Informationen
54,90 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Strathisla 12 Jahre Strathisla
(74)
1 Liter 40 % vol
46,90 EUR
Mehr Informationen
Chivas Regal 18 Jahre Chivas Regal
(43)
0,7 Liter 40 % vol
49,90 EUR
Mehr Informationen
71,29 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Green Spot Green Spot
(44)
0,7 Liter 40 % vol
39,90 EUR
Mehr Informationen
57,00 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whiskey Herkunftsland: Irland
Benriach 16 Jahre Benriach
(76)
0,7 Liter 43 % vol
52,90 EUR
Mehr Informationen
75,57 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Informationen zur Brennerei Dalwhinnie
Die schottische Malt-Whisky-Brennerei Dalwhinnie liegt fast im geographischen Mittelpunkt von Schottland und ist mit 326 Metern die höchste produzierende Brennerei. Heute gehört die Brennerei dem global agierenden Spirituosenkonzern Diageo. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Highlands
Gründungsjahr:
1897
Geschmacksbewertung - Dalwhinnie 15 Jahre
Sherry-/Port-/Weinfass (Süße+dunkl. Frucht)
20
40
60
80
100
kein
wenig
mittel
viel
extrem
Rauch + Torf (medizinisch)
20
40
60
80
100
kein
wenig
mittel
viel
extrem
süß (Karamell, Honig) - trocken (Apfel, Zitrus)
süß
neutral
trocken
Frucht (Apfel, ...) + Würze (Gewürze, Eiche, ...)
fruchtig
beides
würzig
Abgang
20
40
60
80
100
sehr kurz
kurz
mittel
lang
sehr lang
Gesamteindruck
20
40
60
80
100
leicht
mild
mittel
stark
intensiv
Qualität
20
40
60
80
100
niedrig
gut
exzellent
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 16
06.04.2018
Marko_I
Aroma: Komisch, direkt nach dem Einschenken eine frische Gummibären-Note, Honigmelone, hatte ich bei dem noch nie... aber nur einen Atemzug lang, Sinnestäuschung? Nein, Glas 'ne Minute beruhigen lassen, da ist sie wieder, wieder nur kurz, aber deutlich. Faszinierend. Dann kräutrig-frisch, für Minze reicht's nicht ganz, nicht Heu, nicht Trockenküchenkräuter, irgendwo dazwischen. Tee passt, Mischung aus Kräuter- und Pfefferminzbeuteltee. Nur wenig Süße, sehr angenehm.

Geschmack: deutlich schwerer und süßer, als ich von Nase und Farbe (und Erinnerung) her erwartet hätte, der hat durchaus 'ne sirupartige Komponente, leicht was von Ahornsirup und dunklem Honig, Kräuter sind auch da (Richtung süßliches Heu), ein Hauch Honigmelone/überreife Birne im "Vorbeischmecken", hinten auf der Zunge dann Schokolade->Holz->weißer Pfeffer

Abgang: mittel bis lang, erst cremig, weiße Schokolade, dann trocken, warm, milder weißer Pfeffer

Kommentar: Den find' ich jetzt richtig lecker. Ich hatte mich nach ca. 8 Jahren Pause auf so'nen langweiligen Lala-Classic-Malt "gefreut", und plötzlich schmeckt der. Vielleicht ist er besser geworden, vielleicht gute Charge, vielleicht weiß ich ihn erst jetzt zu schätzen - keine Ahnung. 33€ - check. Und für 15 Jahre ein Schnäppchen. Schön, dass ich noch 15cl habe.
15.02.2018
Lucky65
Aroma: leichte Aromen von Heidekraut und Rauch.

Geschmack: Leicht rauchig, fruchtig süß, Vanille und Honig.

Abgang: lang

Kommentar: Mein Einsteiger bei den rauchigen Whiskies.
09.01.2018
Danny
Aroma: Honig, Karamell, Birne => süßlich

Geschmack: Das süßliche verfliegt zugunsten von fruchtiger Birne, Banane und würziger Eiche

Abgang: Sehr lang, deutliche Birne, grüne Äpfel und Eiche mit dezenter Bitterkeit.

Kommentar: Komplexer Whisky für Fortgeschrittene, toller Abgang
01.01.2018
pverenkotte
Aroma: fruchtig, grasig-kräuterig, leichte Zitrusfrucht, im Hintergrund Würze, leichte Schokolade, später Kirsche

Geschmack: warm, voll, Orange, Würze setzt ein

Abgang: dunkle Orangen, Eichenwürze, langer Abgang

Kommentar: toller, voller, angenehmer Malt - OHNE Rauch
01.01.2018
Dan_Man
Aroma: Toffee, Karamell, Honig, Kernfrüchte

Geschmack: Leicht mit Vanille und Honig

Abgang: Lang mit Birne, Grüner Apfel, Eiche

Kommentar: Rauch oder Torf schmecke ich hier gar nicht. Kein absoluter Anfängerwhisky, eher schon eine Stufe höher.
30.12.2017
R.Ziegler
Aroma: Süße Früchte, Honig, leichtes Heidekraut

Geschmack: weich und süßer Honig, Vanille und Würze

Abgang: langanhaltend breitet sich Eiche aus

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 16