Glenfarclas 15 Jahre

Glenfarclas
Glenfarclas
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Süß, Sherry, Malz und einen Hauch von Rauch. Im Hintergrund finden sich Gebäck und Früchte.
Geschmack: Komplexer Körper. Wunderbar balanciert zwischen Sherry, Malz und Rauch.
Abgang: Lang, warm und weich mit Sherry.
Der 15-Jährige von Glenfarclas wird mit stärkeren 46% vol abgefüllt. Mit dieser Alkoholstärke genoss der Großvater des jetzigen Brennereibesitzers den Single Malt am liebsten.
Bester Whisky des Monats Januar 2018 bei Whisky.de
0,7 Liter 46 % vol
47,90 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
sofort lieferbar
68,43 EUR/l
Glenfarclas Distillery Ballindalloch Banffshire AB37 9BD/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack
i
  • Toleranz:
Kunden kaufen diese Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Kunden kaufen diese Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Glendronach 12 Jahre Glendronach
(283)
0,7 Liter 43 % vol
39,90 EUR
Mehr Informationen
57,00 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Dalmore The Fifteen 15 Jahre Dalmore The Fifteen
(115)
0,7 Liter 40 % vol
62,90 EUR
Mehr Informationen
89,86 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Linkwood 15 Jahre Linkwood
(16)
0,7 Liter 43 % vol
59,90 EUR
Mehr Informationen
85,57 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Macallan Sherryfass 40% 12 Jahre Macallan Sherryfass 40%
(147)
0,7 Liter 40 % vol
84,90 EUR
Mehr Informationen
121,29 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Glendronach Allardice 18 Jahre Glendronach Allardice
(221)
0,7 Liter 46 % vol
79,90 EUR
Mehr Informationen
114,14 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Glenmorangie Signet Glenmorangie Signet
(79)
0,7 Liter 46 % vol
138,50 EUR
Mehr Informationen
197,86 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Informationen zur Brennerei Glenfarclas
Gegründet wurde die Glenfarclas Brennerei im Jahr 1836 von Robert Hay. Sie liegt in der schönen Speyside und befindet sich im Besitz von J. & G. Grant. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1836
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 98 Geschmacksbewertungen
i
Aroma
Sherry:
Früchte:
Süße:
Rauch:
Malz:
Eiche:
Gewürze:
Rosine:
Herb:
Kirsche:
Honig:
Zitrus:
Orange:
Vanille:
Nüsse:
Alkohol:
Beeren:
Getrocknete Früchte:
Schokolade:
Kaffee:
Pflaume:
Leder:
Karamell:
Zimt:
Kuchen:
Kräuter:
Ananas:
Zitrone:
Salz:
Trauben:
Banane:
Dunkle Schokolade:
Walnuss:
Heu:
Medizinischer Rauch:
Dattel:
Floral:
Haselnüsse:
Weizen:
Öl:
Feige:
Mandeln:
Nelke:
Tropische Früchte:
Maritime Noten:
Geschmack
Sherry:
Süße:
Gewürze:
Malz:
Eiche:
Rauch:
Früchte:
Nüsse:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Schokolade:
Öl:
Karamell:
Alkohol:
Chili:
Rosine:
Vanille:
Kaffee:
Pfeffer:
Orange:
Kirsche:
Zimt:
Zitrus:
Ananas:
Trauben:
Pflaume:
Heide:
Walnuss:
Dattel:
Ingwer:
Birne:
Feige:
Honig:
Nelke:
Kräuter:
Abgang
Sherry:
Nüsse:
Süße:
Malz:
Gewürze:
Früchte:
Öl:
Eiche:
Rauch:
Herb:
Schokolade:
Kaffee:
Dunkle Schokolade:
Rosine:
Pfeffer:
Kirsche:
Kräuter:
Vanille:
Gras:
Apfel:
Karamell:
Pfirsich:
Zimt:
Alkohol:
Chili:
Kuchen:
Geschmacksbewertung - Glenfarclas 15 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 46
08.07.2018
Martin K.
Aroma: Sherry, Eiche, Frucht

Geschmack: Sherry, Eiche, süss, ölig, nuss schokolade

Abgang: lang und nussig schokoladig

Kommentar:
Einfach ganz großes Kino!!! Die 46% sind perfekt.
12.06.2018
Ralf
Aroma: Fruchtiger Geruch. Dazu leichter Rauch. Sherry nach dunklen Früchten sowie eine leichte Malznote


Geschmack:
Beim Verkosten ein wohltuendes warmes Brennen im Mundraum daz ein angenehmer Rauch. Dazu Kekse und starker süßlicher Geschmack nach dunklen Früchten.



Abgang:
Ein angenehmer Abgang der sehr wohlschmeckend ist und daher auch süffig. Im geleerten Glas entfaltet er sein komplettes Aroma das ein wenig in Richtung Bienenwachs geht.



Kommentar:
Fruchtig süß wohlschmeckend und gut Ausbalanciert!
08.03.2018
Whiskytester
Aroma: Süß und Sherrylastig mit Rosinen und Weintrauben. Etwas Eiche. Ein ganz ganz kleines bischen Seife

Geschmack: Süßer und käftiger Antritt. Wieder Sherrylastig. Insgesamt trocken mit einer guten Portion Eiche.

Abgang: Mittellang, trockener werdend und würzig

Fazit: Guter Malt und mit 46% nicht zu schwach auf der Brust
05.03.2018
WhiskyNarr
Aroma: muffig

Geschmack: alkoholisch scharf

Abgang: bitter

Kommentar: nach über 70 probierten Single Malts der erste den ich nie wieder trinken werde !
03.03.2018
Dan_Man
Aroma: Dunkle Beeren, Lebkuchengewürz

Geschmack: Dominante Eichenwürze, dahinter fruchtiger Sherry, kein Rauch

Abgang: Lang, warm und trocken/eichenbitter mit grünem Apfel als Nachklang

Kommentar: Überraschend Eichenlastig, keine Sherrybombe => hält sich eher im Hintergrund. Wenig Süße, dafür viel Würze.
22.02.2018
Bernd
Aroma: Hübsch

Geschmack: Wie erwartet

Abgang: Wie immer

Kommentar: Keiner wie immer *******weil GUT ***
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 46