Artikel 322 von 794

Glenfarclas 21 Jahre

Glenfarclas
Glenfarclas
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Intensiver Sherry, Früchte, leicht nussig mit leichtem Zitruseinschlag.
Geschmack: Voller Körper mit Früchten, Gewürzen und Rauch.
Abgang: Lang, zart rauchig, mit einer Spur Schokolade.
Dieser außergewöhnliche Single Malt gehört zu den günstigsten aller 21-jährigen Malt Whiskys. Er enthält mehr Rauch als andere Glenfarclas. Doch im Vergleich nur eine dezente Note. Der Sherry-Geschmack tritt in den Hintergrund zu Gunsten von Eiche, Vanille und Früchten.
4.4 (38)
0,7 Liter 43 % vol
Sonderangebot bis 30.04.2018
74,90 EUR
69,90 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
sofort lieferbar
99,86 EUR/l
Glenfarclas Distillery Ballindalloch Banffshire AB37 9BD/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack
i
  • Toleranz:
Kunden kaufen diese Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Kunden kaufen diese Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Glenmorangie Signet Glenmorangie Signet
(78)
0,7 Liter 46 % vol
138,50 EUR
Mehr Informationen
197,86 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Mortlach 15 Jahre Mortlach
(23)
0,7 Liter 43 % vol
66,90 EUR
Mehr Informationen
95,57 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Fettercairn Fior Fettercairn Fior
(37)
0,7 Liter 42 % vol
41,90 EUR
Mehr Informationen
59,86 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Glenfiddich Rum Finish 43,2% 21 Jahre Glenfiddich Rum Finish 43,2%
(2)
0,7 Liter 43,2 % vol
168,00 EUR
Mehr Informationen
240,00 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Dewar's Signature Dewar's Signature
(20)
0,7 Liter 40 % vol
168,00 EUR
Mehr Informationen
240,00 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Bunnahabhain 12 Jahre Bunnahabhain
(403)
0,7 Liter 46,3 % vol
43,90 EUR
Mehr Informationen
62,71 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Informationen zur Brennerei Glenfarclas
Gegründet wurde die Glenfarclas Brennerei im Jahr 1836 von Robert Hay. Sie liegt in der schönen Speyside und befindet sich im Besitz von J. & G. Grant. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1836
Geschmacksbewertung - Glenfarclas 21 Jahre
Sherry-/Port-/Weinfass (Süße+dunkl. Frucht)
20
40
60
80
100
kein
wenig
mittel
viel
extrem
Rauch + Torf (medizinisch)
20
40
60
80
100
kein
wenig
mittel
viel
extrem
süß (Karamell, Honig) - trocken (Apfel, Zitrus)
süß
neutral
trocken
Frucht (Apfel, ...) + Würze (Gewürze, Eiche, ...)
fruchtig
beides
würzig
Abgang
20
40
60
80
100
sehr kurz
kurz
mittel
lang
sehr lang
Gesamteindruck
20
40
60
80
100
leicht
mild
mittel
stark
intensiv
Qualität
20
40
60
80
100
niedrig
gut
exzellent
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
17.04.2018
Timo
Aroma: Frucht, Holz

Geschmack: Sehr vieles, sehr komplex. Ich bin kaum hinterher gekommen.

Abgang: Unglaublich lange. Holz, Vanille und Sherry hatte ich bestimmt noch eine halbe Stunde später im Mund.

Kommentar: Mein erster Eindruck war etwas enttäuschend: ich hatte lange überlegt so viel Geld auszugeben und der erste Eindruck war „das ist doch identisch zum 105 proof“. Explodiert ist der Whisky erst mit ein wenig Wasser: plötzlich kommt eine intensive Sherry Note, dunkle Früchte wie Pflaumen, Brombeeren und Holz, Vanille und dazu ganz überraschend ein wenig rauch. Ganz zarter Rauch, nochmal ein bruchteil von der menge aus einem HighlandPark 12, der fließend in die hier oft genannte Würzigkeit übergeht, die ich auch nur als Hauch gespürt habe. Das Krasse war allerdings der Abgang, den ich noch eine halbe Stunde später im Mund hatte (oder zumindest habe ich das geglaubt).
22.03.2018
WhiskyNarr
Aroma: Top

Geschmack: Flop
20.11.2017
Herstellerbeschreibung
Aroma: Intensiver Sherry, Früchte, leicht nussig mit leichtem Zitruseinschlag.

Geschmack: Voller Körper mit Früchten, Gewürzen und Rauch.

Abgang: Lang, zart rauchig, mit einer Spur Schokolade.
28.10.2017
C2H5OH
Aroma: fruchtig, komplex, lecker

Geschmack: sehr süffig aber etwas enttäuschend. wo sind hier die 21 Jahre ?

Abgang: langer, minimal schokoladiger Abgang

Kommentar: noch eine Flasche werde ich mir nicht kaufen. der whisky ist gut gemacht, hat aber nichts markantes oder faszinierendes. habe einige 15 jährige getrunken, die 30 € weniger kosten und in allen Belangen überlegen waren.
04.09.2017
MADNES82
Aroma: süß viel Sherry , leichte Zitrusnote , Teenote, nussig , Schokolade, Eiche , Vanille
Marzipan, total komplex

Geschmack:
Eichenholz was an zarten Rauch erinnert, viel Gewürze , sherry , Milchschokolade, Vanille, feine Bitterkeit
Abgang:
Lang mit Noten von frisch gebrühtem Tee Vanille und Eiche , weiches Mundgefühl
Kommentar:
Super komplex , toller Whisky mit feinem Mundgefühl und dazu super PLV, gefällt mir sogar noch einen Tick besser als der schon super 25 jährige
20.07.2017
El_Bastardo
Aroma: Yup, das ist ein Sherry-Whisky (wie ich ihn mag). Nicht zu übertrieben intensiv, wie beispielsweise die von Glendronach. Dafür hinter den Sherry-typischen Dingen, wie süßliche dunkle Früchte, eine würzig, leicht säuerliche Note.

Geschmack: Im ersten Moment recht leicht und leicht süßlich, danach festigt sich der vollmundige Sherry-Körper und prescht eine Gewürzflut nach vorne. Nicht zu start und/oder scharf, mehr die "Gewürzmischung" zum backen. All das getragen von einer merklichen Altersreife, die allem Ausdruck und nachdruck verleiht. Grundsolide.

Abgang: Würze bleibt abgeschwächt und prickelt angenehm nach. Es bleibt ein ganz leicht bitterer Film zurück.

Kommentar: Zusammen mit dem 15er eine gute Wahl. Er ist weder besser noch schlechter, aber natürlich anders komplex, aber von ähnlicher relativer Qualität.
  1. 1
  2. 2