Glenlivet Archive 21 Jahre

Glenlivet Archive
Glenlivet Archive
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Sherry verbindet sich mit Holz- und Fruchtnoten.
Geschmack: Eiche mit einer trockenen Würze. Zimt, Nüsse und dunkle Schokolade.
Abgang: Warm und nachhaltig. Eine Spur von Nüssen.
Der Glenlivet Archive stammt aus besonderen, ausgewählten Fässern. Glenlivet ist eine der bekanntesten Brennereien in Schottland. Nachdem einige Brennereien ihren Namen kopierten, um an den Erfolg teilzuhaben, erweiterte die Brennerei ihren Namen zu 'The Glenlivet'.

Whisky.de Award 2019

Eiche Süße Schokolade Dunkle Schokolade Herb Sherry
4.7 (62)
0,7 l · 43 % vol
198,00 €
sofort lieferbar
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
282,86 €/l
Glenlivet Distillery Ballindalloch Banffshire AB37 9DB/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Bunnahabhain 18 Jahre
(108)

Whisky.de Award Februar 2020

Eiche Gewürze Sherry
Bunnahabhain
206,43 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Bushmills Madeira Finish 21 Jahre 2014 Bushmills Madeira Finish
325,71 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Dalmore The Twelve 12 Jahre Dalmore The Twelve
71,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Tomatin 18 Jahre Tomatin
107,00 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glenlivet French Oak Reserve 15 Jahre
(52)

Whisky.de Award März 2020

Eiche Nüsse Sherry
Glenlivet French Oak Reserve
61,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glen Moray Port Cask Finish Glen Moray Port Cask Finish
29,86 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glengoyne 18 Jahre
(47)

Whisky.de Award Mai 2021

Sherry Süße
Glengoyne
141,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glen Moray 15 Jahre
(46)

Whisky.de Award 2017

Süße Eiche Sherry
Glen Moray
52,71 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Balvenie Single Barrel Sherry Cask 15 Jahre Balvenie Single Barrel Sherry Cask
240,00 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glengoyne 25 Jahre Glengoyne
582,86 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Jura 10 Jahre Jura
39,99 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Jura Seven Wood
(13)

Whisky.de Award Oktober 2019

Eiche Früchte Sherry
Jura Seven Wood
71,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Knockando Slow Matured 18 Jahre 2001/ Knockando Slow Matured
74,14 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Balblair 15 Jahre
(10)

Whisky.de Award Juli 2019

Süße Gewürze Sherry
Balblair
104,14 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Blair Athol Old Particular 25 Jahre 1995/2020
Blair Athol Old Particular
354,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei Glenlivet
Glenlivet gehört zu den bekanntesten Brennereien in Schottland. Übersetzt aus dem Gälischen bedeutet Glenlivet soviel wie 'Tal des Livet'. Wie der Name sagt, liegt sie am Fluss Livet in der Speyside. weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1824
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 21
i
Aroma
Sherry:
Eiche:
Früchte:
Süße:
Vanille:
Gewürze:
Malz:
Karamell:
Zimt:
Pflaume:
Beeren:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Apfel:
Rosine:
Dunkle Schokolade:
Dattel:
Birne:
Kirsche:
Kräuter:
Herb:
Geschmack
Süße:
Eiche:
Schokolade:
Gewürze:
Nüsse:
Dunkle Schokolade:
Herb:
Früchte:
Zimt:
Sherry:
Malz:
Karamell:
Mandeln:
Zitrus:
Ananas:
Zitrone:
Vanille:
Gras:
Rauch:
Gerste:
Pfeffer:
Weizen:
Öl:
Grapefruit:
Alkohol:
Kuchen:
Kräuter:
Abgang
Eiche:
Gewürze:
Süße:
Malz:
Früchte:
Sherry:
Nüsse:
Karamell:
Schokolade:
Rauch:
Haselnüsse:
Alkohol:
Geschmacksbewertung - Glenlivet Archive 21 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 11
17.03.2021
hampiy
Aroma: das erste Riechen verspricht so Einiges; da kommt ein alter, schwerer, voluminöser, komplexer Whisky auf einen zu; die Früchte sind dunkel, es sind Pflaume, Dattel, Rosinen, dann geht es weiter zu Waldhonig und Creme Brulee; man findet aber auch Kakao und Schokoladentöne; ebenfalls ein wenig Zimt; und wenn wir schon daran sind alle Noten aufzuzählen, die es gibt, können wir durchaus auch etwas Malzigkeit attestieren; er hat wirklich von allem was; er ist unglaublich komplex, vielschichtig und tiefgründig

Geschmack: eine intensive Fruchtigkeit umgarnt die Zunge nach einem anfänglich eher leichten Start; hier würde ich die Frucht eher erdbeerig nennen; eine schöne Weinnote ist mit dabei, und eine Eichennote von allerhöchster Güte; und eine Süße baut sich auf, die immer intensiver wird und dann harmonisch in die schon erwähnte, unaufdringliche Eiche übergeht, die auch eine Assoziation zu Nüssen erlaubt; ganz hervorragend komponiert; ein wahres Meisterwerk!

Abgang: der Abgang ist wegen der sanften Eiche nur mittellang
30.11.2018
maciron
Aroma: Eiche, Sherry

Geschmack: sehr trocken , Eiche, Bitterschokolade

Abgang: langer Abgang

Kommentar:
07.11.2018
Stefan_Kernen
Aroma
Blumig, Eiche (Sherry) und dunkle Früchte. Nach einiger Zeit zusätzlicher Entfaltung sind da auch Schokolade, Karamell, Gewürze, Lebkuchen

Geschmack
Sanft und ölig, zuerst nimmt man fast nicht wahr, dass etwas auf der Zunge ist, doch dann wird es süss, fruchtig und schokoladig mit einer zarten Bitterkeit, unterstützt von den deutlichen Eichenaromen.

Abgang
Sehr lang. Zuerst süss und schokoladig. Die Schokolade wird leicht bitter und hält sich mit dem Sherryfass einige Zeit im Mund, bis sie dann wieder süss wird. Diese Süsse hält sich lange im Mund.

Kommentar
Wie die meisten älteren Single Malts braucht auch der seine Zeit, um sich zu entfalten. Diese Zeit muss man ihm unbedingt lassen, dann erhält man einen herrlich weichen, abgerundeten und vielschichtigen Whisky für besondere Tage.
26.04.2018
Detlef
Kommentar: Ich hatte das Glück, diesen 21er Glenlivet 2010 in Groningen verkosten zu dürfen. Ein Gedicht.....insbesondere begleitet von dunkler Schokolade.......Seitdem habe ich ihn in meinem Bestand. Sehr zu empfehlen
27.02.2018
WhiskyNarr
Aroma:
Gleichermaßen fruchtig und süß mit schöner Eichennote. Leicht Feinty und Malzig.
Insgesamt erinnert er mich an Bratapfel mit Zimt und Marzipan.

Geschmack:
Sehr reif, ausgewogen und mild. Die Sherry und Bourbon Cask Aromen sind stark verflochten und binden den Alkohol harmonisch ein.

Abgang:
Die 21 Jahre Eichenfass sind zartbitter spürbar.

Kommentar:
In einem Wort: Außergewöhnlich Gut !
89/100 möglichen Punkten
15.10.2017
Markus
Kommentar: Den Bewertungen von Aroma,Geschmack und Abgang ist eigentlich nicht's mehr hinzufügen. Trotzdem finde ich den 18jährigen schon alleine wegen des PL Verhältnisses besser! Und mal ganz ehrlich, warum 158€ für einen 21jährigen zahlen, wenn man einen 25jährigen Glenfarclas für 50€ weniger bekommt?!
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 11