Glenlivet Code 2018

Glenlivet Code
Glenlivet Code
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Fruchtig-süß mit Bratapfel, Karamell, Zimt und floralen Noten.
Geschmack: Fruchtig mit Birne, Ananas, Ingwer, Lakritze sowie Minze.
Abgang: Lang, fruchtig und erfrischend.
Fasstyp: Eichenfässer, Finish in kanadischen Ryefässern
Der Name Glenlivet 'Code' sagt bereits alles über die Flasche aus. So geheimnisvoll die Flasche aussieht, ist auch der Inhalt der Flasche. Der Glenlivet Code wurde ohne jegliche Angabe zum Fass und des Geschmacksprofils auf den Markt gebracht. Die Glenlivet Destillerie wollte damit auf eine Entdeckungsreise entführen und so Ihr persönliches Wissen über Single Malt Whiskys testen. Inspiriert durch die berühmten britischen 'Code-Breaker' zeigt sich diese limitierte Edition als ein Labyrinth von Aromen, welches die Sinne der anspruchsvollsten Whisky-Trinker auf die Probe stellt. Mittlerweile wurden die genauen Tasting Notes des Glenlivet Code enthüllt.
0,7 Liter 48 % vol
128,50 EUR
vergriffen, unsicherer Nachschub
Erinnerung
183,57 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Glenlivet Distillery Ballindalloch Banffshire AB37 9DB/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Suntory Yamazaki 12 Jahre Suntory Yamazaki
(97)
0,7 Liter 43 % vol
128,50 EUR
Mehr Informationen
183,57 EUR/l
Glen Elgin 12 Jahre Glen Elgin
(91)
0,7 Liter 43 % vol
32,90 EUR
Mehr Informationen
47,00 EUR/l
Benriach 16 Jahre Benriach
(76)
0,7 Liter 43 % vol
89,90 EUR
Mehr Informationen
128,43 EUR/l
Aultmore 12 Jahre Aultmore
(42)
0,7 Liter 46 % vol
42,90 EUR
Mehr Informationen
61,29 EUR/l
Bruichladdich The Laddie Twenty Two 22 Jahre Bruichladdich The Laddie Twenty Two
(21)
0,7 Liter 46 % vol
318,00 EUR
Mehr Informationen
454,29 EUR/l
The Matsui Sakura The Matsui Sakura
(5)
0,7 Liter 48 % vol
96,90 EUR
Mehr Informationen
138,43 EUR/l
Glenfiddich Bourbon Barrel Reserve 14 Jahre Glenfiddich Bourbon Barrel Reserve
(1)
0,7 Liter 43 % vol
44,90 EUR
Mehr Informationen
64,14 EUR/l
Loch Lomond 'The Open' The Autograph Edition 1999/2018 Loch Lomond 'The Open' The Autograph Edition
(1)
0,7 Liter 50,8 % vol
148,50 EUR
Mehr Informationen
212,14 EUR/l
The Singleton of Glen Ord 18 Jahre 2019 The Singleton of Glen Ord
(1)
0,7 Liter 55 % vol
138,50 EUR
Mehr Informationen
197,86 EUR/l
Rothaus Black Forest 12. Auflage Rothaus Black Forest 12. Auflage
0,7 Liter 43 % vol
59,90 EUR
Mehr Informationen
85,57 EUR/l
Glen Elgin 12 Jahre 2007/2020 Glen Elgin
0,7 Liter 46 % vol
43,90 EUR
Mehr Informationen
62,71 EUR/l
Pittyvaich 30 Jahre 1989/2020 Pittyvaich
0,7 Liter 50,8 % vol
448,00 EUR
Mehr Informationen
640,00 EUR/l
Speyburn Premier Barrel 10 Jahre Speyburn Premier Barrel
0,7 Liter 46 % vol
54,90 EUR
Mehr Informationen
78,43 EUR/l
Glenrothes Single Cask 19 Jahre 1999/2018 Glenrothes Single Cask
0,7 Liter 53 % vol
198,00 EUR
Mehr Informationen
282,86 EUR/l
Informationen zur Brennerei Glenlivet
Glenlivet gehört zu den bekanntesten Brennereien in Schottland. Übersetzt aus dem Gälischen bedeutet Glenlivet soviel wie 'Tal des Livet'. Wie der Name sagt, liegt sie am Fluss Livet in der Speyside. weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1824
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 2
i
Aroma
Sherry:
Vanille:
Rosine:
Karamell:
Süße:
Geschmack
Süße:
Sherry:
Vanille:
Eiche:
Rosine:
Honig:
Abgang
Gewürze:
Dunkle Schokolade:
Süße:
Herb:
Geschmacksbewertung - Glenlivet Code 2018
Kunden-Bewertungen:
12.12.2018
Hans-Juergen-K.
Aroma: Madeiranote, Saftorangen, Rosinen, Vanille, Toffee, leichte Alhoholnote - nach 10 min "atmen" nahezu entschwunden
Geschmack: strarker süßwürziger Antritt, Madeira, eingelegte Rosinen, milde Eichenwürze, mit einigen Tropfen Wasser noch fruchtiger
Abgang: sehr lang und süßwürzig, leicht trocken werdend - Madeira, Zartbitterschokolade und milde Eichenwürze bleiben zurück
Kommentar: ein ganz wunderbarer madeiragereifter (finishing?) Glenlivet, sehr komplex und entdeckerfreundlich - mein Fazit : 4,7 Sterne
01.10.2018
Christian.Schulze
Kommentar:
Eiche Vanille Honig
11.05.2020
BerndNürnberg