Inchgower 20J-1997/2018

Inchgower
Inchgower
  • Sorte: Single Malt Whisky
  • Abfüller: Signatory
  • Datum: 17.03.1997/23.01.2018
Fasstyp: Hogshead
Fassnummer: 2676
Dieser Inchgower wurde vom unabhängigen Abfüller Signatory Vintage herausgebracht. Andrew Symington gründete sein Unternehmen Ende der 80er Jahre und pflegte schon immer einen guten Kontakt zu den Brennereien. Heute kann er ein über 10.000 Fässer starkes Lager sein Eigen nennen.
Diese Abfüllung gehört zur Un-Chillfiltered Reihe von Signatory, in der die Whiskys nicht kühlgefiltert wurden. Damit sie sich nicht eintrüben, wurden sie mit 46% vol abgefüllt. Die Single Malts fallen dadurch besonders intensiv im Geschmack aus. Alle Flaschen tragen genaue Informationen über die Brenn- und Abfülldaten sowie die Fässer.
Exklusives Einzelfass für Deutschland.
0,7 Liter 46 % vol
69,90 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
sofort lieferbar
99,86 EUR/l
Signatory Vintage Scotch Whisky Co. Ltd. Pitlochry PH16 5JP/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Verkostungs-Video
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Inchgower
Die schottische Brennerei Inchgower liegt an der Mündung des Flusses Spey. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1872
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 1 Geschmacksbewertungen
i
Aroma
Früchte:
Birne:
Süße:
Geschmack
Eiche:
Karamell:
Süße:
Abgang
Früchte:
Beeren:
Melone:
Honig:
Süße:
Geschmacksbewertung - Inchgower 20J-1997/2018
Kunden-Bewertungen:
10.06.2018
Andreas
Aroma:
Überreife gelbe Birnen, Aprikosen, Walderdbeeren, milde „süße“ leichte Eichennote.

Geschmack:
Beim ersten Schluck fast identisch mit dem Nosing .
Beim zweiten und dritten Schluck mischen sich immer stärker Assoziationen von
Caramel , Buttergebäck, Panacotta, unter.
Extrem tief und vielschichtig die Eiche tritt nur hervor wenn man sie gezielt sucht.
Genau die Komplexität Diekmann von einem 20er erwarten darf.
Abgang:
Lang, lieblich, rote Früchte, brauner Zucker, Honig, Wassermelone

Kommentar:
Man kann Signatory Vintage echt dankbar sein dieses ( nur 285 Flaschen zählende ) Fass abgefüllt zu haben. Das Alter, fast (21 Jahre ) und der extrem günstige Preis machen diese Flasche zu einem echten Schnäpchen mit olfactorischem WOW–Effekt.