Knockando Slow Matured 18J-1998

Knockando Slow Matured
Knockando Slow Matured
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Süß mit Dosenfrüchten, Toffee und Gartenobst.
Geschmack: Sherrytönig, malzig und leicht nussig. Noten von Eiche und Mandeln.
Abgang: Sanft und weich.
Fasstyp: Bourbon- und Sherryfässer
Die Brennerei Knockando, was auf gälisch 'kleiner schwarzer Hügel' bedeutet, liegt inmitten der Speyside, einer Region in Schottland, die für ihre hochwertigen Whiskys bekannt ist.
0,7 Liter 43 % vol
51,90 EUR
sofort lieferbar
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
74,14 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Knockando Distillery Knockando Banffshire AB38 7RT/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Slyrs Port Slyrs Port
(2)
0,7 Liter 46 % vol
58,90 EUR
Mehr Informationen
84,14 EUR/l
Auchentoshan Heartwood Auchentoshan Heartwood
(48)
1 Liter 43 % vol
34,90 EUR
Mehr Informationen
34,90 EUR/l
Bruichladdich Rum Cask 17J-/2012 Bruichladdich Rum Cask
(24)
0,7 Liter 46 % vol
168,00 EUR
Mehr Informationen
240,00 EUR/l
Dalmore Port Wood Reserve Dalmore Port Wood Reserve
(13)
0,7 Liter 46,5 % vol
64,90 EUR
Mehr Informationen
92,71 EUR/l
Tamdhu Batch Strength 003 Tamdhu Batch Strength 003
(10)
0,7 Liter 58,3 % vol
54,90 EUR
Mehr Informationen
78,43 EUR/l
Arran Côte-Rôtie Cask Finish Arran Côte-Rôtie Cask Finish
(7)
0,7 Liter 50 % vol
44,90 EUR
Mehr Informationen
64,14 EUR/l
Penderyn Single Cask Tawny Port 2012/2018 Penderyn Single Cask Tawny Port
(3)
0,7 Liter 59 % vol
69,90 EUR
Mehr Informationen
99,86 EUR/l
Wolfburn Batch 375 Wolfburn Batch 375
(3)
0,7 Liter 46 % vol
54,90 EUR
Mehr Informationen
78,43 EUR/l
Glenfarclas Family Casks 15J-2001/2017 Glenfarclas Family Casks
(2)
0,7 Liter 58,8 % vol
128,50 EUR
Mehr Informationen
183,57 EUR/l
Teeling Single Cask Chestnut 13J-2006/2019 Teeling Single Cask Chestnut
 
0,7 Liter 53,2 % vol
95,90 EUR
Mehr Informationen
137,00 EUR/l
Amrut Naarangi Amrut Naarangi
 
0,7 Liter 50 % vol
89,90 EUR
Mehr Informationen
128,43 EUR/l
Craigellachie Vintage Small Batch No. 5 11J-2008/2019 Craigellachie Vintage Small Batch No. 5
 
0,7 Liter 48,1 % vol
55,90 EUR
Mehr Informationen
79,86 EUR/l
Mortlach Rich & Bold 26J-/2019 Mortlach Rich & Bold
 
0,7 Liter 53,3 % vol
1.598,00 EUR
Mehr Informationen
2.282,86 EUR/l
Cotswolds PX Single Cask Germany Exclusive 4J-2015/2019 Cotswolds PX Single Cask Germany Exclusive
 
0,7 Liter 59,7 % vol
64,90 EUR
Mehr Informationen
92,71 EUR/l
Akashi Red Wine 6 Jahre Akashi Red Wine
 
0,5 Liter 50 % vol
158,50 EUR
Mehr Informationen
317,00 EUR/l
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Knockando
John Thompson gründete Knockando 1898. Zwei Jahre später wurde die Produktion zunächst wieder eingestellt und erst nach einem Verkauf der Brennerei im Jahre 1904 wieder aufgenommen. 1985 konnte die milliardste Flasche abgefüllt werden. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1898
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 6 Geschmacksbewertungen
i
Aroma
Früchte:
Sherry:
Getrocknete Früchte:
Nüsse:
Eiche:
Dattel:
Mandeln:
Süße:
Geschmack
Gewürze:
Früchte:
Sherry:
Nüsse:
Malz:
Eiche:
Öl:
Süße:
Abgang
Nüsse:
Öl:
Sherry:
Getrocknete Früchte:
Schokolade:
Malz:
Eiche:
Gewürze:
Pfeffer:
Süße:
Geschmacksbewertung - Knockando Slow Matured 18J-1998
Kunden-Bewertungen:
10.11.2019
Malty
Nix Tolles!
Der erste Dram war noch wie von "pverenkotte" beschrieben schön dunkel und süß, allerdings gings danach steil bergab! Jetzt ist noch ca 1/3 in der Flasche und ich bin leider eher bei "Torfkopp".

Meine Empfehlung wäre entweder sich ein paar € zu sparen und den starken 15er zu nehmen, oder ein paar € mehr ausgeben und sich den 21 jährigen Master zu gönnen.
10.11.2019
Malty
Nix Tolles!
Der erste Dram war noch wie von "pverenkotte" beschrieben schön dunkel und süß, allerdings gings danach steil bergab! Jetzt ist noch ca 1/3 in der Flasche und ich bin leider mehr bei "Torfkopp".

Meine Empfehlung wäre entweder sich ein paar € zu sparen und den starken 15er zu nehmen, oder ein paar € mehr ausgeben und sich den 21 jährigen Master zu gönnen.
30.07.2019
Werner
Aroma:
Dunkles nussiges,kakaoartiges Aroma
Geschmack:
Cremig,DunkleFrucht, würzig
Abgang:

Kommentar: Sehr gut. Preis für einen 18er ist super. Kaufempfehlung für denjenigen der schon mal Whisky pur genossen hat
25.03.2019
pverenkotte
Aroma: tief dunkel, karamellig, Eiche, dunkle, eingekochte Früchte, süß dabei, kandierte Früchte, Aprikosen, gebrannte Mandeln; marzipanartig, Datteln, Trockenfrüchte; fast sirupartige Süße

Geschmack: volle, weiche, warme Sherry-Süße; Eiche deutlich, leichte Nussanklänge; schokoladig, gekochte Früchte, mehr und mehr Würze

Abgang: warm, prickelnd, Trockenfrüchte, Eiche, Milchschokolade, mundwässernd; mittellang; Süße verbleibt

Kommentar: warm und weicher Sherry-Malt; keine Bombe, dafür smooth, angenehm - kann der Bewertung von Torfkopp (leider/zum Glück?) überhaupt nicht zustimmen; habe zwar nicht mehrere 18er-Abfüllungen zum Vergleich, dafür hinreichend andere Malts, auch Knockandos; der hier mag nicht die Krone der Schöpfung sein - angesichts dessen, was an Whisky (Blends, NAS etc.) insgesamt auf dem Markt ist, ist einer von fünf Sternen als Bewertung m.E. einfach nicht angemessen

08.02.2019
Torfkopp
Kommentar: schrecklich, einfach nur schrecklich. ich habe alle 18er abfüllungen der letzten 8 jahre. punkte in den 80ern, mal sehr gut, mal etwas weniger gut. aber immer rund und voll, durchaus elegant, interessant, süfflig/lecker usw. schöner whisky.
dieser 18er von 1998 liegt 30 punkte tiefer, keinesfalls mehr als 59. primitiver scharfer holzsaft den ich nicht freiwillig trinken mag, richtig schlecht. schmeckt wie olle fässer und sonst nichts. geht in die richtung des Loch Lomond NAS vor 10/12 jahren. eine schande. der abstand zum 12er und zum 15er sind welten. selbst für 15 euro wärs noch eine dicke enttäuschung.
06.07.2018
Gerdi
Aroma: fruchtig

Geschmack: malzig, süß , Sherrys

Abgang: weich, mittellang, leicht pfeffrig

Kommentar: sehr lecker, erwartungsgemäß für einen 18er