Macallan Fine Oak 12 Jahre

Macallan Fine Oak
Macallan Fine Oak Macallan Fine Oak
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Stark, rund, komplex und weich. Reife Früchte mit Malz und Karamell. Ganz wenig Rauch und zarte Gewürze.
Geschmack: Viele Früchte nehmen den ganzen Mundraum gefangen, dann folgt Eiche und wieder süßes Malz.
Abgang: Mittellang bis lang. Zum Ende immer süßer.
Fasstyp: Bourbon- und Sherryfässer
Die Fine Oak Serie war die wichtigste Neuerscheinung seit 180 Jahren bei Macallan. Sie ergänzte die Range um Malts, die in Bourbon- und Sherryfässern gereift sind. Angenehm fein, delikat und leicht mit floraler und zitrusartiger Note.
0,7 Liter 40 % vol
64,90 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
sofort lieferbar
92,71 EUR/l
Macallan Distilleries Ltd. Easter Elchies Craigellachie AB38 9RX/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Verkostungs-Video
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Macallan
Macallan ist eine der ältesten lizensierten Brennereien Schottlands und gehört als „Rolls Royce unter den Malts“ heute weltweit zu den bekanntesten Single Malt Whisky Marken. weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1824
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 40 Geschmacksbewertungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Gewürze:
Vanille:
Malz:
Karamell:
Nüsse:
Rauch:
Öl:
Eiche:
Sherry:
Honig:
Zitrus:
Zitrone:
Birne:
Beeren:
Apfel:
Orange:
Rosine:
Heide:
Pfirsich:
Nelke:
Alkohol:
Käse:
Kräuter:
Geschmack
Früchte:
Eiche:
Süße:
Malz:
Sherry:
Gewürze:
Vanille:
Nüsse:
Öl:
Rauch:
Pfeffer:
Karamell:
Honig:
Getrocknete Früchte:
Salz:
Rosine:
Dunkle Schokolade:
Mandeln:
Chili:
Herb:
Maritime Noten:
Rote Johannisbeere:
Abgang
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Nüsse:
Öl:
Früchte:
Sherry:
Chili:
Vanille:
Malz:
Rauch:
Honig:
Schokolade:
Apfel:
Orange:
Leder:
Pfeffer:
Birne:
Herb:
Zitrus:
Geschmacksbewertung - Macallan Fine Oak 12 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 26
07.05.2019
TheGlendronach
Aroma:

Geschmack: Unglaublich mild und ausbalanciert. 40% streicheln eher die Geschmacksknospen. Nachteil: Die Aromen sind nicht wirklich ausgeprägten wenn ich den Preis hinzuziehe, bleibt ein schaler Geschmack im Abgang. Will sagen Plv stimmt hier leider nicht. Für unter 40€ hätte er meine Empfehlung.

Abgang:

Kommentar:
09.05.2018
Jörg_Michael
Aroma: Süße Süße Süße Süße Früchte Früchte Früchte Gewürze Gewürze Gewürze Vanille Vanille Vanille

Geschmack: Früchte Früchte Früchte Früchte Süße Süße Süße Süße Malz Malz

Abgang: Süße Süße Süße Süße Gewürze Gewürze Gewürze

Kommentar:
23.04.2018
Lucky65
Der Fine Oak hat ein komplexes und weiches Aroma mit viel Früchten, Malz und Karamell. Geschmacklich zeichnet er sich durch viel Frucht, Eiche und Malz aus. Der Abgang ist mittellang, süß und weich.
Für mich ein toller Whisky. Neben Balvenie und Bunnahabhain drängen sich mir die Whiskies von Macallan mehr und mehr auf.
25.01.2018
hilmaster
Aroma: frisch, fruchtig, malzig, würzig, Anklänge von frisch gespitztem Bleistift

Geschmack: Zarte Früchte, Malz, leichte Eiche

Abgang: mittellang bis lang, weich, etwas Würze, süß

Kommentar: Verkostet 24.01.2018 Schwaben
22.09.2017
powerurs
Aroma: weich und fruchtig, Eiche, Gewürze, Süße, süßer roter Apfel, Birne, etwas Honig und Vanille

Geschmack: weich, süß, etwas Eiche, Gewürze, Malz, trocken werdend

Abgang: mittellang bis lang, weich, etwas Würze, etwas trocken, Eiche, Süße, Malz, Schokolade, leichte Bitterkeit, später kommen Birne und Apfel

Kommentar: super Sommerwhisky; unterscheidet sich überraschend stark vom 10er in puncto Fruchtigkeit; überzeugt mit Intensität trotz 40%
04.05.2017
scotty2202
Aroma:
Eiche Gewürze Vanille Süße Sherry Früchte Beeren
Geschmack:
Eiche Gewürze Pfeffer Mandeln Dunkle Schokolade Süße Sherry
Abgang:
mittellang, jedoch relativ schwach
Kommentar:
Stark und ausgewogen würzig in der Nase, im Geschmack angenehm bitter mit feinen Eichennoten, würzig-süß und insgesamt sehr leicht. Der Abgang ist mittellang bis lang und angenehm lecker, die Bitterkeit wird dabei immer mehr zur Süße, allerdings ist er für meinen Geschmack nicht dominant genug und dadurch etwas flach. Das heißt, das was man nachschmeckt ist sehr fein und rundet die Verkostung richtig gut ab, allerdings mit zu wenig Intensivität.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 26