Artikel 282 von 806

The Deveron 10 Jahre

The Deveron
The Deveron
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Leicht süß und malzig mit Zitrus und Frucht.
Geschmack: Voll und fruchtig mit Eiche und Meeresaromen.
Abgang: Mittellang.
The Deveron wird in der Macduff Brennerei hergestellt. Früher wurde der Malt noch unter Glen Deveron vertrieben. Der heute hinter der Brennerei stehende Konzern besitzt aber nicht mehr die dazu erforderlichen Namensrechte. So wurde der Markenauftritt überarbeitet und der Single Malt umbenannt.
0,7 Liter 40 % vol
Tiefpreis Sonderangebot bis 31.05.2018
26,90 EUR
23,90 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
sofort lieferbar
34,14 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Deveron Distillery Co. Macduff Aberdeenshire AB45 3JT/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Informationen zur Brennerei Macduff
Nahe an der Grenze zur Speyside liegt die schottische Brennerei Macduff. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Highlands
Gründungsjahr:
1958
Geschmacksbewertung - The Deveron 10 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
28.01.2017
RAPMAN
Aroma: Honig, Zitrone, Heu, Birnen

Geschmack: Honig, Malz, milder Kaffee

Abgang: mittellang und mild
28.01.2017
Benutzer unbekannt
Aroma: Honig, Zitrone, Heu, Birnen

Geschmack: Honig, Malz, milder Kaffee

Abgang: mittellang und mild
28.01.2017
Benutzer unbekannt
Aroma: Honig, Zitrone, Heu, Birnen

Geschmack: Honig, Malz, milder Kaffee

Abgang: mittellang und mild
06.01.2017
LX
Aroma: blaue Pflaume, Honig, Nüsse?

Geschmack: Ritter Sport Rum-Trauben-Nuss :-) Gewürze (Nelke?)

Abgang: mittellang, bitter, trocken, Nelke --> pelzig

Kommentar: 3 Sterne, da ich noch sehr unentschlossen bin. Arome + Geschmack eher 4 Sterne, Abgang eher 2... die Zeit wird's zeigen....
19.05.2016
jingoman
Aroma: sehr malzig mit noten von holz und auch ein paar dunklen früchten. sehr milde und angenehme nase.

Geschmack: nicht sehr komplexer geschmack nach holz mit einer starken alkoholischen note.

Abgang: mittellang, sehr schnell trocken werdend. im nachklang sehr dunkle schokolade.

Kommentar: die nase hat hier mehr zu tun, als der gaumen.nicht sonderliche komplexer 10 jähriger, der manchmal jünger rüberkommt. trotzdem reicht es gerade noch zu 3 sternen.
25.10.2015
C.
Kommentar: Es lohnt nicht, ihn zu probieren. Der schlechteste 10 jährige, den ich je getrunken habe. Daran ändert auch der Preis nichts.
  1. 1
  2. 2
  3. 3