Tullibardine 25 Jahre

Tullibardine
Tullibardine
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Vielschichtig. Aromen von Toffee, Gewürzen und getrockneten Aprikosen.
Geschmack: Vollmundig, geschmeidig und fruchtig.
Abgang: Lang und schwer.
Ein vollmundiger und geschmeidiger Single Malt mit Frucht und tiefschichtigen Aromen. Eine Neuerscheinung des Jahres 2013.
0,7 Liter 43 % vol
129,50 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
sofort lieferbar
185,00 EUR/l
Tullibardine Ltd. Stirling Street Blackford Perthshire PH4 1QG/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Verkostungs-Video
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Tullibardine
Tullibardine ist zwar eigentlich nicht die älteste schottische Brennerei, in Bezug auf den ersten Schritt der Whisky-Produktion ist sie jedoch der Methusalem der Branche: Der Besuch von König James IV von Schottland in der hier vorgestellten Brauerei ist bekannt als der erste aufgezeichnete Kauf von Bier. Dies war bereits im Jahr 1488, lange bevor der erste Rohbrand 1949 in der Brennerei Tullibardine destilliert wurde. weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Highlands
Gründungsjahr:
1949
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 7 Geschmacksbewertungen
i
Aroma
Karamell:
Süße:
Gewürze:
Früchte:
Sherry:
Gras:
Eiche:
Pfirsich:
Kräuter:
Geschmack
Früchte:
Gewürze:
Sherry:
Eiche:
Vanille:
Nüsse:
Malz:
Gras:
Rauch:
Karamell:
Öl:
Alkohol:
Süße:
Kräuter:
Abgang
Nüsse:
Gewürze:
Öl:
Früchte:
Malz:
Chili:
Geschmacksbewertung - Tullibardine 25 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
14.01.2018
Andreas
Aroma: Viiiiel Sherry. Dunkle tiefe Früchte. Aprikose, ja viel drin. ;-) Vielschichtig und komplexes Aroma. Gewürze. Braucht etwas zeit.

Geschmack: Fruchtig & leichte Eiche. Alkohol gut eingebunden. Mlazig.

Abgang: Mittellang mit komplexen früchten. Nicht (oder nur etrwas) bitter nach hinten.

Kommentar: Ja, ein toller Malt. Allerdings etwas teuer.
15.04.2017
StyrianSpirit726
Aroma: Erstens eine sehr schöne Farbe (Hellbronze). Die Nase ist sherrylastig -- beim zweiten Mal erinnert sie auch an den Macallan Fine Oak 18y. Grundsätzlich sehr fruchtig-tief, immer wieder.

Geschmack: Kommt sehr ölig und schön in den Mund, tatsächlich starke Marillen-Fruchtigkeit. Malz ist zu spüren, langsam kommt das Eichenfass. Bei späteren Tastes gesellen sich zu den Marillen auch saftige Orangen und immer wieder andere dunkle Früchte.

Abgang: Beim Abgang merkt man die 25 Jahre. Nicht scharf, aber tief und wärmend, lang. Hat beim 2. Taste schon entschieden stärker beeindruckt.

Kommentar: Mittlerweile ist der 25jährige Tullibardine zu einem meiner "stillen Lieblinge" geworden ...
31.08.2015
Maikel
Aroma: süßes Karamell, grasig, etwas erdig, fruchtiger Granatapfel, Etherische Öle

Geschmack: nussig, Karamell, Vanille ein Tick Würze, sehr weich, Gras auch im Geschmack

Abgang: würzig, etwas trocken, leicht bitter, mittellang

Kommentar:
10.07.2015
Herstellerbeschreibung
Aroma: Vielschichtig. Aromen von Toffee, Gewürzen und getrockneten Aprikosen.

Geschmack: Vollmundig, geschmeidig und fruchtig.

Abgang: Lang und schwer.
28.11.2017
Joachim_S8
14.11.2016
Whiskyhobbit
  1. 1
  2. 2