Highland Park Fire 15 Jahre

Highland Park Fire
Highland Park Fire
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Dunkle Schokolade, rote Früchte und Vanille mit einer Prise Zimt.
Geschmack: Würzig und leicht rauchig mit Zwetschgen und Vanille.
Abgang: Intensiv, ausbalanciert und süß.
Fasstyp: Refill Portweinfässer
Nach Ice wurde nun endlich der Nachfolger Fire abgefüllt. Von den Feuergiganten der nordischen Mythologie inspiriert, spiegeln sich seine Flammen auch in der rötlichen Farbe des Whiskys wieder.
Limitiert auf 28.000 Flaschen!
0,7 Liter 45,2 % vol
248,00 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
sofort lieferbar
354,29 EUR/l
Highland Park Distillery Holm Road Kirkwall Orkney KW15 1SU/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Informationen zur Brennerei Highland Park
Bereits 1798 begann Magnus Eunson auf dem Gelände der Brennerei illegal mit dem Brennen von Whisky. Erst dreißig Jahre später wird offiziell die Lizenz zur Whisky-Herstellung vergeben. weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Inseln
Gründungsjahr:
1825
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 3 Geschmacksbewertungen
i
Aroma
Früchte:
Beeren:
Vanille:
Schokolade:
Gewürze:
Dunkle Schokolade:
Zimt:
Süße:
Herb:
Rauch:
Heu:
Lagerfeuer:
Honig:
Kräuter:
Geschmack
Früchte:
Vanille:
Gewürze:
Rauch:
Pflaume:
Süße:
Eiche:
Chili:
Beeren:
Pfeffer:
Abgang
Früchte:
Beeren:
Eiche:
Gewürze:
Rauch:
Pfeffer:
Geschmacksbewertung - Highland Park Fire 15 Jahre
Kunden-Bewertungen:
10.03.2017
Schotti_64
Aroma: Süß und fruchtig leichter Rauch

Geschmack: Eiche Rauch leichte Schärfe

Abgang: lang bis sehr lang Eiche und der Rauch flacht schnell ab

Kommentar: Tolle Aufmachung toller Geschmack Typisch für Highland Park, allerdings nicht gerade günstig!
01.03.2017
Herstellerbeschreibung
Aroma: Dunkle Schokolade, rote Früchte und Vanille mit einer Prise Zimt.

Geschmack: Würzig und leicht rauchig mit Zwetschgen und Vanille.

Abgang: Intensiv, ausbalanciert und süß.
09.02.2017
Hans-Juergen-K.
Aroma: süß und fruchtig, deutliche Himbeere, etwas frisches Heu, Honig, ganz zarter Lagerfeuerrauch
Geschmack: starker würziger Antritt, gut eingebundene Rauchnote, dunkle Beeren, würzige Eiche, pfeffrige Schärfe
Abgang: sehr lang, Rauchnote klingt sehr schnell ab - Eichenwürze, fruchtige Beeren und pfeffrige Noten bleiben
Kommentar: nach einer 1. Annäherung: ein unglaublich guter und gelungener "Highland Parker" mit wechselnder Fruchtigkeit und gut eingebundener milder Rauchnote, sehr komplex - leider sehr, sehr preisintensiv aber trotzdem klare 5 Sterne
17.03.2017
Whiskyhobbit