Bunnahabhain 25 Jahre

Bunnahabhain
Bunnahabhain
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Süßes Karamell mit kräftigem Sherry, gefolgt von Eiche und Leder.
Geschmack: Cremig und süß, nach Beeren mit gerösteten Malznoten. Leichte Kräuternoten im Hintergrund.
Abgang: Weich und trocken mit Gewürzen und Eichennoten.
Schon die luxuriöse Flasche dieses 25-jährigen Bunnahabhain mit Etiketten aus altem Pergament und dem Kontrast aus dunklen Schokoladen- und hellen Blattgoldtönen weckt Neugier auf diese einzigartige Whisky-Spezialität.
Sehr limitiert!
0,7 l · 46,3 % vol
288,00 €
sofort lieferbar
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
411,43 €/l
Bunnahabhain Distillery Co. Port Askaig Isle of Islay PA46 7RP/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Edradour 10 Jahre Edradour
57,00 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glenlivet French Oak Reserve 15 Jahre
(52)

Whisky.de Award März 2020

Eiche Nüsse Sherry
Glenlivet French Oak Reserve
61,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Dalmore Port Wood Reserve Dalmore Port Wood Reserve
92,71 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Speyside Live Event Set, groß Speyside Live Event Set, groß
53,04 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Tamdhu Sherry Cask 12 Jahre
(18)

Whisky.de Award September 2018

Nüsse Früchte Sherry
Tamdhu Sherry Cask
61,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Knockando Slow Matured 18 Jahre 2001/ Knockando Slow Matured
74,14 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Benriach The Twelve 12 Jahre
(13)

Whisky.de Award Oktober 2020

Nüsse Früchte Sherry
Benriach The Twelve
61,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glen Moray Chardonnay Finish Glen Moray Chardonnay Finish
32,71 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Tullibardine 228 Burgundy Finish Tullibardine 228 Burgundy Finish
45,57 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Hinch Single Pot Still Hinch Single Pot Still
57,00 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Edradour Decanter Sherryfass 2008/2020 Edradour Decanter Sherryfass
156,43 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Fettercairn 11 Jahre 2008/2019
Fettercairn
85,57 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Macduff Wine Finish 13 Jahre 2007/2020
Macduff Wine Finish
74,14 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Deanston 13 Jahre 2007/2021
Deanston
149,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Ninkasi Track 4 2017/2020
Ninkasi Track 4
99,80 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei Bunnahabhain
Bunnahabhain bedeutet aus dem Gälischen übersetzt 'Flussmündung'. Bunnahabhain ist die nördlichste Brennerei auf der Insel Islay und liegt etwa drei Kilometer von Port Askaig entfernt. Gebaut wurde sie von den Greenless Brothers im Jahr 1881. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Islay
Gründungsjahr:
1881
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 5
i
Aroma
Sherry:
Eiche:
Leder:
Karamell:
Süße:
Herb:
Nüsse:
Orange:
Rosine:
Zitrus:
Geschmack
Früchte:
Nüsse:
Öl:
Beeren:
Eiche:
Malz:
Gewürze:
Süße:
Vanille:
Rauch:
Trauben:
Leder:
Karamell:
Haselnüsse:
Alkohol:
Herb:
Abgang
Eiche:
Gewürze:
Nüsse:
Öl:
Sherry:
Früchte:
Beeren:
Getrocknete Früchte:
Malz:
Süße:
Geschmacksbewertung - Bunnahabhain 25 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
25.01.2021
Christoph Radtke
Aroma: Sherry Nüsse Süße Karamell Orange Leder

Geschmack: Nüsse Haselnüsse Öl Beeren Gewürze Eiche Malz

Abgang: Gewürze Malz Eiche

Kommentar: Was für ein Whisky! Ein herrlich rundes und volles Aroma mit viel Sherry, Karamellnote, ein wenig Nuss und zunehmend herben Aromen. Der Geschmack ist sofort mächtig und voll, die 46% merkt man im Angang. Doch dann entfalten sich bei einer gewissen Süße Nüsse und Beeren. Beim zweiten Mal habe ich Malz und etwas Eiche. Außerdem ist da noch etwas markantes, das ich momentan nicht deuten kann. Der Abgang ist mittellang, würzig und bleibt malzig und bringt milde Eiche.
Die Flasche mit ihrer edlen Verpackung/Halterung macht auf visuell etwas her. Da gebe ich doch die Höchstnote.
06.08.2020
maciron
Aroma: Sherry Rosine Eiche

Geschmack: Süße Karamell Eiche Leder

Abgang: Gewürze Eiche Getrocknete Früchte

Kommentar: Eichennoten , würzig immerhin 25 Jahre Holzfass
12.05.2020
Thomas P.
Das Verkostungsvideo von Herrn Lüning zeigt eine Version, die ich heute verkostet habe und die absolut fantastisch ist (XXV in Holzkiste). Leider gibt es diese Version kaum noch und wenn, zahlt man fast 400 Euro dafür. Vor kurzem hatte ich die Version des Bunnahabhain 25 im Glas, welcher danach emittiert wurde (Plastikbox zum Aufklappen). Dieser war eine absolute Katastrophe. Ziemlich hell, wenig Sherryeinfluss und sogar deutlich weniger gut als der Bunnahabhain 18. Den aktuellen Bunnahabhain 25 in der Schiebebox kenne ich noch nicht, bin aber aufgrund der Erfahrung mit dem erwähnten Vorgänger in der Plastikbox etwas skeptisch. Ich empfehle daher zunächst ein Sample zu besorgen, bevor man soviel Geld für einen möglicher Weise unterdurchschnittlichen Whisky ausgibt. Der Bunnahabhain 18 hat mich dagegen noch nie enttäuscht und ist eine klare Empfehlung. Er ist besser als manche fast doppelt so teure ca. 30 jährige Bunnahabhain Whiskys unabhängiger Abfüller (Wemyss).
13.04.2020
maltaholic
Gelbgold.
Lange Schlieren am Glas.

Kennt ihr den Geruch eines leeren Glases, nachdem man einen Dram genossen hat?
Dieser feine Holzgeruch, der einen immer wieder riechen lässt?
Genauso riecht der schon.
Der wirkt fein, edel, cremig, holzig, süß.

Hält man die Nase etwas näher hin, kommt etwas Würze, Malz, in Alkohol eingelegte Trauben.

Im Mund kräftig, vollmundig.
Diese intensive Mischung aus Holznoten und Mon Chéri.
In der Nase jetzt die Vanille, die ich so mag.
Geschmacklich nicht wirklich süß.
Ich vermisse das Sherrycask.
Holz und Würze überwiegen.
Fast etwas trocken und pelzig.

Geschmacklich gut.
Das Aroma ist toll.
15.05.2019
Herstellerbeschreibung
Aroma: Süßes Karamell mit kräftigem Sherry, gefolgt von Eiche und Leder.
Geschmack: Cremig und süß, nach Beeren mit gerösteten Malznoten. Leichte Kräuternoten im Hintergrund.
Abgang: Weich und trocken mit Gewürzen und Eichennoten.
03.04.2021
WeserTeufel
  1. 1
  2. 2