Laphroaig Lore

Laphroaig Lore
Laphroaig Lore
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Voll, rauchig und maritim mit Bitterschokolade und Asche. Zum Ende hin süß und malzig mit gerösteten Kastanien.
Geschmack: Würzig mit kräftigen Rauchnoten und Chili.
Abgang: Trocken und süß.
Fasstyp: First Fill Sherry Butts, Quarter Casks, europäische Eichenfässer und Ex-Bourbon
Lore steht für die Überlieferung von Wissen und Traditionen. Bereits 1800 legten die Gebrüder Johnston den Grundstein für das Rezept des Lore. Seitdem wurde der Whisky von mehreren Brennereimanagern und Brennmeistern von Laphroaig weiterentwickelt. Lore vereint dieses Wissen und die Geschichte von Laphroaig. Für den Single Malt wurden zum größten Teil 15- bis 21-jährige Fässer verwendet. Dazu kam ein kleiner Teil jüngeren Malts.
0,7 Liter 48 % vol
74,90 EUR
sofort lieferbar
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
107,00 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Beam Suntory UK Ltd. Springburn Bond Carlisle Street Glasgow G21 1EQ/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Highland Park (mit Mini Dragon Legend) 12 Jahre Highland Park (mit Mini Dragon Legend)
(68)
0,75 Liter 40,2 % vol
36,90 EUR
Mehr Informationen
49,20 EUR/l
Ardbeg An Oa Ardbeg An Oa
(67)
0,7 Liter 46,6 % vol
49,90 EUR
Mehr Informationen
71,29 EUR/l
Lagavulin Distillers Edition 2003/2019 Lagavulin Distillers Edition
(37)
0,7 Liter 43 % vol
82,90 EUR
Mehr Informationen
118,43 EUR/l
Lagavulin Distillers Edition mit 2 Gläsern 2001/2017 Lagavulin Distillers Edition mit 2 Gläsern
(37)
0,7 Liter 43 % vol
86,90 EUR
Mehr Informationen
124,14 EUR/l
Lagavulin Distillers Edition 2002/2018 Lagavulin Distillers Edition
(37)
0,7 Liter 43 % vol
-10% 79,90 EUR
71,90 EUR
Mehr Informationen
102,71 EUR/l
gültig bis 30.11.2019
Talisker Distillers Edition 2005/2015 Talisker Distillers Edition
(29)
0,7 Liter 45,8 % vol
48,90 EUR
Mehr Informationen
69,86 EUR/l
Finlaggan Old Reserve Finlaggan Old Reserve
(28)
0,7 Liter 40 % vol
20,90 EUR
Mehr Informationen
29,86 EUR/l
Port Charlotte 10 Jahre Port Charlotte
(25)
0,7 Liter 50 % vol
47,90 EUR
Mehr Informationen
68,43 EUR/l
Talisker Distillers Edition 2007/2017 Talisker Distillers Edition
(23)
0,7 Liter 45,8 % vol
49,90 EUR
Mehr Informationen
71,29 EUR/l
Ledaig 18 Jahre Ledaig
(20)
0,7 Liter 46,3 % vol
118,50 EUR
Mehr Informationen
169,29 EUR/l
Port Charlotte CC:01 Heavily Peated 2007 Port Charlotte CC:01 Heavily Peated
(16)
0,7 Liter 57,8 % vol
72,90 EUR
Mehr Informationen
104,14 EUR/l
Glenfiddich Fire & Cane Glenfiddich Fire & Cane
(7)
0,7 Liter 43 % vol
44,90 EUR
Mehr Informationen
64,14 EUR/l
Glen Els Sauternes Casks 5J-2012/2017 Glen Els Sauternes Casks
(1)
0,7 Liter 56 % vol
69,90 EUR
Mehr Informationen
99,86 EUR/l
Bunnahabhain Provenance 11J-2008/2019 Bunnahabhain Provenance
 
0,7 Liter 46 % vol
62,90 EUR
Mehr Informationen
89,86 EUR/l
The Matsui Triple Pack The Matsui Triple Pack
 
0,6 Liter 48 % vol
89,90 EUR
Mehr Informationen
149,83 EUR/l
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Laphroaig
Laphroaig (sprich: 'La-froig') bedeutet auf gälisch 'die schöne Niederung an der breiten Bucht'. Genauso schön ist die Gegend um die Brennerei, die auf der abgelegenen Insel Islay (sprich 'Ei-la') vor der Westküste Schottlands zu finden ist. Laphroaig Whiskys gelten als die rauchig-intensivsten Malt-Whiskys aus Schottland. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Islay
Gründungsjahr:
1815
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 16 Geschmacksbewertungen
i
Aroma
Rauch:
Maritime Noten:
Seetang:
Süße:
Malz:
Vanille:
Karamell:
Salz:
Dunkle Schokolade:
Herb:
Früchte:
Sherry:
Schokolade:
Nüsse:
Eiche:
Gewürze:
Alkohol:
Getrocknete Früchte:
Medizinischer Rauch:
Jod:
Geschmack
Gewürze:
Chili:
Rauch:
Süße:
Eiche:
Lagerfeuer:
Pfeffer:
Früchte:
Sherry:
Vanille:
Malz:
Pflaume:
Karamell:
Seetang:
Herb:
Maritime Noten:
Schokolade:
Gras:
Kaffee:
Dunkle Schokolade:
Medizinischer Rauch:
Jod:
Kirsche:
Kräuter:
Abgang
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Dunkle Schokolade:
Herb:
Pfeffer:
Chili:
Sherry:
Schokolade:
Nüsse:
Kaffee:
Medizinischer Rauch:
Öl:
Seetang:
Maritime Noten:
Geschmacksbewertung - Laphroaig Lore
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
24.03.2019
EnjoyLife89
Aroma:
Rauch; maritim; süß; Frucht; Vanille + Karamell; Sherry; Malz; wird mit der Zeit süßer

Geschmack:
Rauch (eher Asche); süß; würzig; Chili / Pfeffer, echt deutlich scharf; ein Hauch von Sherry

Abgang:
Rauch; Asche (glühendes Holz); aber trotzdem süß dabei. Der Rauch ist richtig deutlich und kräftig, aber überstrahlt nicht alles andere
30.01.2019
Marco
Aroma: Salz Rauch Maritime Noten

Geschmack: Lagerfeuer Gewürze Chili

Abgang: sehr trocken aber mit einer gewissen süße

Kommentar: einer meiner Lieblings-Laphroaig
25.11.2018
tedris
Aroma: aschiger Rauch, nicht so heftig,wie erwartet, Meeresluft, süße weiche Noten

Geschmack: kräftig und dann pfeffrig, Würze und Terrine Aromen

Abgang: sehr lang, würzig, Asche, trocken und süß, beim zweiten Tasting Kaffeenoten

Kommentar: wunderbarer Laphroaig, 48% spitzenhaft eingebunden, vergleichbar, aber trotzdem einzigartig gegenüber PX oder Triple Wood
19.07.2017
Mokka
Aroma: kräftiger phenolischer Rauch, dumpf, angemodertes Holz, nasser Asphalt, "erscheint warm"

Geschmack: süß-würzig, Rauch, dann aschig werdend, ansteigende Schärfe

Abgang: kurzer Biss beim release, hinterlässt ordentlich Spuren auf der Zunge, aschig, rauchig, bitter werdend, adstringierend und nach dem 2. Schluck auch Schleimhaut betäubend, zum Ende etwas kühlender Effekt

Kommentar: schmeckt und riecht ungesund. Wenn hier von Kastanien die Rede ist, dann höchstens von verkohlten Exemplaren. Dieses Destillat kommt wie eine medizinische Giftbrühe aus dem Mittelalter daher. Eine interessante einmalige Erfahrung - im wahrsten Sinne des Wortes. Try before buy.
22.03.2017
Marko_I
Aroma: zweiseitig - einmal eine dumpfe, muffige Note, verrottendes Holz, Komposthaufen, und eine frischere Seite, etwas Desinfektionsmittel, Salz und bitteres Grünzeug, keine Süße oder Frucht, ziemlich kräftig

Geschmack: kurz sehr süß, Karamell, Milchschokolade, dann aber wieder dieses grasig-bittere, Blumenschnitt, so stell ich mir auch Giftpflanzengeschmack vor ;-), Asche, teer und eine kräftige Schärfe, weißer Pfeffer

Abgang: lang, heiß und trocken, die Mundschleimhaut zieht sich zusammen vom Pfeffer, etwas Kräuterbitter, angebranntes Fleisch

Kommentar: Das Grünzeug und der Pfeffer sind ganz schön fies.... junges, garstiges Gesöff, möchte man denken, aber irgendwo ist das Ding doch faszinierend, nix für Weichwürste, aber hat Kraft und Charakter. Aber 80 oder gar 100€... nope, tut nicht not.
18.09.2016
paddelbruder
NAS aber vieleicht nicht so ganz jung wie der Finnlaggan CS nicht ganz monodimensional, mit 48% auch ein kräftiger und typisch phenoliger Laproaig. Mein erster Eindruck: süßer Brikett würde ich aufwerten in aromatischer Brikett.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5