Kilchoman Loch Gorm /2018

Kilchoman Loch Gorm
Kilchoman Loch Gorm
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Würzig mit Orangenschalen, Nelke und Obstkompott.
Geschmack: Rauchige Aromen und Gewürze.
Abgang: Lang und voll mit Rauch. Tropisch süß mit Trockenfrüchten.
Fasstyp: Oloroso Sherry Butts
Dies ist die bereits 7. Edition von Loch Gorm. Für die Abfüllung wurden 19 Oloroso Sherryfässer aus den Jahren 2007, 2008 und 2011 ausgesucht.
Limitiert auf 15.000 Flaschen!
0,7 Liter 46 % vol
71,90 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
geringer Vorrat, Nachfolger kommt
102,71 EUR/l
Kilchoman Distillery Co. Rockside Farm Bruichladdich Isle of Islay Argyll PA49 7UT/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Bowmore Black Rock mit Untersetzer Bowmore Black Rock mit Untersetzer
(103)
1 Liter 40 % vol
37,90 EUR
Mehr Informationen
37,90 EUR/l
Bunnahabhain Eirigh na Greine Bunnahabhain Eirigh na Greine
(39)
1 Liter 46,3 % vol
52,90 EUR
Mehr Informationen
52,90 EUR/l
Ledaig 18 Jahre Ledaig
(19)
0,7 Liter 46,3 % vol
98,90 EUR
Mehr Informationen
141,29 EUR/l
Glendronach Peated Glendronach Peated
(15)
0,7 Liter 46 % vol
34,90 EUR
Mehr Informationen
49,86 EUR/l
Ben Nevis McDonald's Traditional Ben Nevis McDonald's Traditional
(14)
0,7 Liter 46 % vol
46,90 EUR
Mehr Informationen
67,00 EUR/l
Highland Park Voyage of the Raven Highland Park Voyage of the Raven
(12)
0,7 Liter 41,3 % vol
54,90 EUR
Mehr Informationen
78,43 EUR/l
Highland Park Dragon Legend Highland Park Dragon Legend
(9)
0,7 Liter 43,1 % vol
49,90 EUR
Mehr Informationen
71,29 EUR/l
Ballechin Small Batch No. 2 11J-2007/2018 Ballechin Small Batch No. 2
(5)
0,7 Liter 48,1 % vol
59,90 EUR
Mehr Informationen
85,57 EUR/l
Highland Park Loyalty of the Wolf 14 Jahre Highland Park Loyalty of the Wolf
(4)
1 Liter 42,3 % vol
62,90 EUR
Mehr Informationen
62,90 EUR/l
Macallan Rare Cask Black Macallan Rare Cask Black
(2)
0,7 Liter 48 % vol
398,00 EUR
Mehr Informationen
568,57 EUR/l
Raasay While We Wait Raasay While We Wait
(3)
0,7 Liter 46 % vol
46,90 EUR
Mehr Informationen
67,00 EUR/l
Jura The Paps 19 Jahre Jura The Paps
(2)
0,7 Liter 45,6 % vol
69,90 EUR
Mehr Informationen
99,86 EUR/l
Caol Ila Sherryfass 10J-2008/2019 Caol Ila Sherryfass
(1)
0,7 Liter 54,2 % vol
118,50 EUR
Mehr Informationen
169,29 EUR/l
Laphroaig 25J-/2018 Laphroaig
 
0,7 Liter 52 % vol
358,00 EUR
Mehr Informationen
511,43 EUR/l
The Matsui Triple Pack The Matsui Triple Pack
 
0,6 Liter 48 % vol
89,90 EUR
Mehr Informationen
149,83 EUR/l
Brennerei-Video
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Kilchoman
Nach über 124 Jahren ist die Farmbrennerei Kilchoman die erste Neugründung einer Brennerei auf der Insel Islay. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Islay
Gründungsjahr:
2005
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 1 Geschmacksbewertungen
i
Aroma
Sherry:
Süße:
Geschmack
Gewürze:
Abgang
Sherry:
Gewürze:
Rauch:
Pfeffer:
Geschmacksbewertung - Kilchoman Loch Gorm /2018
Kunden-Bewertungen:
28.06.2018
El_Bastardo
Aroma: Als erstes kriegt man (leider) Raucharoma in die Nase. Dies würde ich als bekennender Rauchkritiker und -laie als mittelstark bezeichnen. Dahinter muss ich erst einmal suchen, finde aber eine bekannte süßliche Sherry-Note, die sehr gefangen und unterdrückt wirkt.

Geschmack: Anfänglich würzig-süß im Wechselspiel. Würzig dominiert aber nach etwa zehn Sekunden unaufhaltsam und lässt würzig verschwinden.

Abgang: Geht über in pure Würzigkeit, die sich langsam den Rachen runterzieht. Aber welche Erstaunen: Nachdem die (pfeffrige) Würzigkeit sich ausgebreitet hat, kommt Süß wieder hervor und lässt einen Eindruck im Mundraum zurück (wenn auch wenig).

Kommentar: Hmmmm... nee. Ich werde nie verstehen, was Leute an "rauchig" positives zu finden haben und sehe das nur als "verhunzt den tollen Sherry". Zur "Fortbildung" verweigere ich mich aber keinem Whisky und versuche immer allem eine Chance zu geben. Objektiv gesprochen hat der würzige Geschmack, der wirklich durchgezogen ist, ein schmackhaftes Profil und ist bei Liebhabern sicher begehrter, als bei mir, daher wohl eher drei Sterne, wenn man meinen persönlichen Geschmack rausrechnet.
18.08.2018
Olaf