Knockando Master Reserve 21 Jahre 1994/2015

Knockando Master Reserve
Knockando Master Reserve
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Honig, Röstaromen und gekochtes Obst.
Geschmack: Haselnuss, Walnuss und süße Vanille. Rote Früchte wie Kirschen enden in Kakao und Röstaromen.
Abgang: Leicht bitter mit Walnuss.
Fasstyp: First und Second Fill Ex-Bourbonfässer und First Fill Sherryfässer
Knockando Master Reserve ist die älteste regelmäßig erhältliche Jahrgangs-Abfüllung der Speyside Brennerei. Dafür werden spezielle Fässer mit kleineren Auflagen verwendet. Die 21 Jahre lange Reifung führt zu einem außergewöhnlich tiefen und weichen Single Malt.
0,7 Liter 43 % vol
62,90 EUR
sofort lieferbar
inkl. 16% MwSt. exkl. Versandkosten
89,86 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Knockando Distillery Knockando Banffshire AB38 7RT/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Balvenie Port Wood 21 Jahre Balvenie Port Wood
(85)
0,7 Liter 40 % vol
178,00 EUR
Mehr Informationen
254,29 EUR/l
Tullibardine 225 Sauternes Finish Tullibardine 225 Sauternes Finish
(28)
0,7 Liter 43 % vol
29,90 EUR
Mehr Informationen
42,71 EUR/l
Kavalan Concertmaster Port Cask Kavalan Concertmaster Port Cask
(23)
0,7 Liter 40 % vol
49,90 EUR
Mehr Informationen
71,29 EUR/l
Arran - neues Design 18 Jahre Arran - neues Design
(8)
0,7 Liter 46 % vol
89,90 EUR
Mehr Informationen
128,43 EUR/l
Glenfiddich Our Original Twelve 12 Jahre Glenfiddich Our Original Twelve
(7)
0,7 Liter 40 % vol
29,99 EUR
Mehr Informationen
42,84 EUR/l
Glenrothes 10 Jahre Glenrothes
(7)
0,7 Liter 40 % vol
37,90 EUR
Mehr Informationen
54,14 EUR/l
Omar Sherry Cask Omar Sherry Cask
(5)
0,7 Liter 46 % vol
44,90 EUR
Mehr Informationen
64,14 EUR/l
Glenallachie Port Wood Finish 11 Jahre Glenallachie Port Wood Finish
(5)
0,7 Liter 48 % vol
61,90 EUR
Mehr Informationen
88,43 EUR/l
Glendronach Cask Strength Batch 8 2019 Glendronach Cask Strength Batch 8
(4)
0,7 Liter 61 % vol
59,90 EUR
Mehr Informationen
85,57 EUR/l
Mackmyra Vinterglöd 2018 Mackmyra Vinterglöd
(4)
0,7 Liter 46,1 % vol
48,90 EUR
Mehr Informationen
69,86 EUR/l
Aberfeldy Pauillac Red Wine Finish 18 Jahre Aberfeldy Pauillac Red Wine Finish
0,7 Liter 43 % vol
98,90 EUR
Mehr Informationen
141,29 EUR/l
Macduff Provenance 8 Jahre 2012/2020 Macduff Provenance
0,7 Liter 46 % vol
42,90 EUR
Mehr Informationen
61,29 EUR/l
Armorik 10 Jahre 2019 Armorik
0,7 Liter 46 % vol
54,90 EUR
Mehr Informationen
78,43 EUR/l
Aberfeldy 20 Jahre Aberfeldy
0,7 Liter 43 % vol
178,00 EUR
Mehr Informationen
254,29 EUR/l
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei Knockando
John Thompson gründete Knockando 1898. Zwei Jahre später wurde die Produktion zunächst wieder eingestellt und erst nach einem Verkauf der Brennerei im Jahre 1904 wieder aufgenommen. 1985 konnte die milliardste Flasche abgefüllt werden. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1898
Geschmacksbewertung - Knockando Master Reserve 21 Jahre 1994/2015
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 9
12.05.2020
John-Oliver
Aroma: Sherry Rosine Erdbeere Vanille Dunkle Schokolade

Geschmack: Sherry Rosine Dunkle Schokolade Öl Mandeln

Abgang: Sherry Rosine Öl

Kommentar: Ein wirklich hervorragender, ausgewogener Tropfen der in Erinnerung bleibt.

Man wird von einem sanften, süßen Cherry-Duft begrüßt. Er zeichnet stark durch eine Rosinen-Vanille Note aus und ist zu keiner Zeit aufdringlich.

Die Alkoholstärke von 43% erlaubt einen tiefen Einblick in die komplexe Aromenwelt dieser Knockando Abfüllung.

Auch geschmacklich überzeugt er. Keine ''Cherry-Bombe'', aber wirklich nah dran. Ölig füllt er den Mundraum und regt schnell zu Speichelfluss an. Die 21 Jahre haben ihm einen intensiven Eichencharakter verliehen.

Ein durchschnittlich lang anhaltender Abgang, der weiterhin viele Cherry und Rosinenaromen birgt.

Fazit:
Lassen Sie sich nicht von einigen durchschnittlichen Bewertungen abschrecken. Diese Flasche ist Bereicherung für jeden Whisky-Genießer!
02.05.2020
Tauchhainer
Aroma: Süsser Beerenkompott, Honig, Eiche

Geschmack: Beerenfrüchte, Nüsse, Kaffee und deutlich Eiche

Abgang: Lang, Pfeffer, Espresso

Kommentar: Sehr guter Whisky, 4,2 Sterne
09.04.2020
Andreas
Aroma:

Geschmack: süss, nussig, dunkle Früchte, erdig !

Abgang: mild, mittellang

Kommentar: Saeson 1994 ... bei diesem Preis, und der Kombination aus Bourbon- und Sherry-Fass, muß man ihn einfach probieren ... dachte ich ... und bin enttäuscht. Diese Saeson erreicht nicht das geschmackliche Niveau, welches man von einem 21-jährigen erwartet, der mit den Worten beworben wird: "die Besten Fässer werden zurückbehalten und dürfen weitere Jahre reifen ..." Die Abfüllung 1994 würde ich mit einem 15 jährigen Glen Moray vergleichen. Ich habe vorhergehende Abfüllungen nicht probiert und deshalb keinen Vergleich. Ich verstehe jetzt, warum er preislich so attraktiv ist.
28.03.2020
Wilhelm
Schön nussiges Aroma, sehr weich und geschmeidig im Mund, eine sanfte Wärme verbreitet sich und transportiert ein buttrig-nussiges Aroma und eine ausgesprochen deutliche Note von Crème Caramel. Verweilt lange, köstlich. Das Teil stand ein paar Jahre bei mir unerkannt im Schrank, ich bin aber nun wo ich es rausgeholt habe, sehr angetan. Seltsamerweise gibt es ihn immer noch, da könnte ich glatt nachkaufen... Für den Whisky gibt es circa 4 Sterne (aber mit Tendenz zu mehr), den fünften auf jeden Fall fürs PLV.
08.03.2020
Udo
Kommentar:
Meine Bewertung aus früherer Zeit muss ich in erheblichem Mass korrigieren. Damals war ich noch Neuling.
Heute sage ich: Einen 21jährigen zu dem Preis muss mann abräumen.
29.02.2020
Sailorshonour
Kommentar: ganz weich und ausgewogen, das Fass kommt trotz der 21 Jahre erst spät und nicht zu penetrant zum Vorschein. Mit jedem Schluck etwas neues zu schmecken. Am Ende Bitterschokolade und Kaffee
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 9