1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 13
20.11.2019
Oliver
Der geht direkt nach vorne! Ungestüm, rau, kompromisslos! Zunächst hat man diese herrlichen maritimen Noten in der Nase, fast wie bei einem Spaziergang an der Nordsee. Der Rauch ist immer da, wirkt aber sehr gut eingebunden und ist niemals störend oder überdeckend. Im Antritt zeigt er dann richtig was er kann. Sofort breitet sich heftiger Rauch gepart mit einer angenehmen Süße im ganzen Mundraum aus. Jetzt kommen auch die 57% Alkohol zum tragen und auch die Eiche kommt durch. Chili Catch! Danach folgt ein sehr langer und starker Abgang. Der Rauch und die maritimen Noten bleiben noch eine ganze Weile im Mund, bevor sie dann nach und nach langsam abklingen. Ein wunderbarer Whisky der durch und durch zu überzeugen weiß. 5 Sterne!
17.07.2019
Thomas
Aroma:
Etwas Vanille, Orange und leichte Zitrusfrüchte. Aber vor allem: Schinken, Schinken und noch mal Schinken! Und das obwohl der Rauch nicht übermäßig stark ist.
Nach Zugabe von Wasser geht die Assoziation von Schicken zurück und es bleibt ein „normales“, aber immer noch deutliches Raucharoma. Die Zitrusfrüchte profitieren vom Wasser.

Geschmack:
Karamell, süß und wenig bitter. Die pfeffrige Schärfe von Talisker ist da. Ansonsten wenig komplex. Ölig im Mund.
Unverdünnt tatsächlich trinkbar. Auf 45-50% verdünnt aber besser, da hier die vorhandenen Aromen in keinster Weise vom Alkohol überdeckt werden.

Abgang:
Im Abgang bleibt vor allem Rauch. Ich würde ihn eher als mittellang bezeichnen.

Kommentar:
Einer NAS Whiskys der keine Fehler aufweist, für den Preis allerdings zu wenig Komplexität bietet.
10.06.2019
WHL
Aroma: Meine erste Assoziation: Salzmeer mit Karamell. Sehr vielschichtig.

Geschmack: Unglaublich sanfter Einstieg, cremig-weich, der sich rasend schnell wie ein Tsunami in Kraft, Würze und eine angenehme Schärfe verwandelt. Zarte "asiatische" Noten kann man in der Tat ausmachen.

Abgang: Langer, weicher, mild-würziger Abgang.

Kommentar: Eine Wucht von Whisky. Talisker Charakter sofort erkennbar. Und genialerweise mit unverdünnten 57 % sehr gut trinkbar.
28.01.2019
Coco_Malt
Aroma:rauchig süß mit maritimen Noten, etwas Banane, Karamell, malzig

Medizinischer Rauch Süße Maritime Noten Banane Malz

Geschmack: Süße, dezenter Rauch, Kräuter, malzig, leicht salzig, Zitrusnoten, leicht pfeffrig, etwas Nelke

Süße Medizinischer Rauch Kräuter Malz Salz Zitronenschale Pfeffer Nelke

Abgang: eher lang und süß, rauchig maritim, florale Noten, pfeffrig

Kommentar: mit etwas Wasser ein toller Whisky; er stellt sich geschmacklich sehr eigenständid dar und bietet eine Vielzahl an zu entdeckenden Aromen. Kein Whisky von der Stange sondern ein Tropfen für den fortgeschrittenen Genießer. Ein toller Talisker! 4,6 Punkte!
13.12.2018
Hans-Juergen-K.
Aroma: leichte Holzrauchnote (Azteken-Ofen), fruchtige Süße, zeitweise leichte Alkoholnote, Saftorange, Kakao, Heidekraut - mit 2P. Wasser: noch fruchtiger
Geschmack: mit 2P. Wasser: erst sanft dann kräftiger Antritt, fruchtige Süße, Karamell, Saftorange, pfeffrige Schärfe.
Abgang: sehr lang und süßwürzig, leicht trocken werdend - Orangenmarmelade und milde Eichenwürze bleiben zurück.
Kommentar: erstklassiger Talisker - Symbiose zwischen fruchtiger Süße, milder Eichenwürze und dezenten Holzrauchnoten - mein Fazit: 4,7 Sterne
24.11.2018
matthis
Aroma:
Intensiv Rauch Lagerfeuer Gewürze Malz Maritime Noten
Geschmack:
[mit wasser] Rauch Gewürze Malz Maritime Noten Zitrus nach etwas zeit Chili
Abgang:
Chili Maritime Noten Rauch lang, intensiv
Kommentar:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 13