1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
20.08.2016
Martin
Aroma: Süß, leichter Rauch, wenn man sich an den leichten Rauch gewöhnt hat, kommen Vanille und Pfirsich.

Geschmack: Sehr Rauchig, Gewürze

Abgang: Lang, Wärmend

Kommentar: Viel rauchiger im Geschmack als in der Nase. 82 Punkte
04.08.2016
DryCleaner
Kommentar:
Erstaunlich unterbewertet. Für die Kategorie Raucher, nicht von Isla, mit 46% unter 40 € sehr angenehmer Whisky. Im Gegensatz zu Streifen-Horst merke ich nix von Marshmellows. Dazu doppelt gebrannt und ungefiltert. PLV ist sehr gut. Abgerundet von 4.3 Sternen.
25.12.2015
Tomm
Aroma: Jodhaltige Meeresbrise, Äpfel und Ananas, verbunden mit einer feinen Phenolrauchnote
Geschmack: süß malzig, übergehend in bitter phenolisch ...
Abgang: anhaltend phenolrauchig und eichenbitter

Kommentar:
Im Aroma noch recht angenehm, doch im Geschmack überwiegt dann die phenolisch / bittere Note.
08.05.2015
Savi
Aroma: Hinter einer sanften Meeresprise eine leichte Rauch Note, eine volle Frucht von Äpfeln, Birne, Ananas und vollreifen Trauben und ein Hauch Vanille.

Geschmack: Blütenhonig, gegrillte Bananen, eine ingwerartige Würze, ölig und leicht salzig.

Abgang: Erstaunlich kräftig für die Destille, mit leichter Honig Note, gut eingebundenem Rauch, später Schokolade und Karamell, die mit dem Rauch lange bleiben.

Kommentar: Angenehm kräftig und für einen NAS sogar einigermaßen komplex.
05.05.2015
Herstellerbeschreibung
Aroma: Sehr cremig, Vanillesoße, nach und nach mehr Rauch mit Marshmallows und leichter Süße

Geschmack: Gut ausbalanciert, kräftig, cremig und leicht medizinisch zusammen mit Torfrauch

Abgang: Verweilender Torfrauch

19.04.2015
MacRunrig
Aroma: Wie eine frische Brise vom Meer, würzig, milder Rauch.

Geschmack: Pendelt zwischen herb-süß und trocken. Überhaupt nicht bitter, und Medizinisches kann ich auch nicht finden. Angenehmer Rauch verbindet sich harmonisch mit dem Malz, den Fruchtnoten (reife Bananen; Backpflaumen?) und den Gewürzen (Vanille, Muskatnuss).

Abgang: Mittellang, trockener werdend.

Kommentar: Nach der Beschreibung ("kräftig rauchig") hatte ich eine Hammerwirkung wie bei sehr rauchigen Westküsten-Malts erwartet und war daher angenehm überrascht: Ja, der hat nicht wenig Rauch, aber dieser ist wunderbar eingebunden in die anderen Geschmackskomponenten, statt sie zu überlagern. Das ist jetzt unter den rauchigen Malt Whiskys einer meiner Favoriten (neben Talisker und Caol Ila Distillers Edition).
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5