1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 22
14.11.2019
Samuel
Aroma:

Geschmack:
Karamell
Abgang: Karamell

Kommentar: Für mich viel zu starke Dominanz von Karamell, insbesondere im Abgang. Dazu noch ne leichte Sprit-note die den Genuss erschwert.
05.10.2019
Basil72
Aroma:

Geschmack: deutliche Burgundernoten

Abgang: Burgunder

Kommentar: super gelungener Malt, Weineinflüsse sehr deutlich, Preis-Leistung top
04.10.2019
Lukas
Aroma:Vanille Trauben Süße

Geschmack: Öl Früchte Nüsse Süße

Abgang: Gewürze Eiche

Kommentar:
29.08.2019
das_kabel
Aroma: trockener Rotwein, dunkle Trauben, Vanille und Eiche

Geschmack: süß, beerige Weinnote, wird von leichter Würzigkeit abgelöst

Abgang: mittellang, weniger fruchtig, leichte Bitterschokolade, trocken

Kommentar: mal etwas anderes als Sherry, eher würzig angenehm, aufgerundete 3,6; PLV sehr gut
11.02.2019
Janko
Aroma: Wunderschöne Frucht! Vanille, Kokos, Honig. Später Übergang zu jung-frisch-blumig mit etwas Zitronenabrieb. Alkohol quasi nicht spürbar. Äußerst schmeichelnd

Geschmack: Schön ölig und dicht, saftig-fruchtig

Abgang: Mittellang, erstmals spürbares Aufkommen von Holz, trockener werdend

Kommentar: Leichter, eleganter, harmonischer Schmeichler mit toller Balance ohne übermäßige Komplexität
31.12.2018
Lars
Kommentar: Bemerkenswerter Wisky. Nach dem erstmaligen Öffnen eher scharf und leicht sprittig entwickelt er sich nach wenigen Tagen (und insbesondere Wochen/Monaten) rasch zu einem sehr runden und öligen Geschmack. Diese Erfahrung habe ich bei diversen Flaschen (vermutlich also auch Batches) gemacht. Also im Zweifel nicht vom allerersten Schluck "abschrecken" lassen.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 22