1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 38
11.10.2019
Oliver
Finde ihn sehr herb, teilweise sogar bitter. Von der Süße merke ich hier nicht viel. Im Geschmack deutlich rauchiger als im Aroma. Leider nicht so ganz mein Fall. Da hat mir der Triple Wood schon deutlich besser gefallen. 3 Sterne gibts trotzdem aufgrund des durchaus guten PLV.
08.10.2019
TG
Kommentar: Geschmacklich komplex, für mich aber eher herb als süß.
Der zweite Dram kann schon zuviel sein, das Zeug schädelt am nächsten Morgen wie Hölle. Fuselstoffe?
Trotzdem ein schöner Whisky mit gutem PLV
04.10.2019
Basil72
Kommentar:
Für den Fan des gepflegten Rauchs, komplexer als der 10, um Welten besser als der Select. Da kann man nix falsch machen.
10.09.2019
marmeladow
Kommentar: Last dram meiner fünften Flasche (L8205 2223), erneut mit etlichen begeisterten Co-Workern gelehrt.
You will love it or you will hate it. Ich und andere Mit-Conaisseure lieben diesen cremigen, aromatischen, süffig-süß-stark rauchigen Laphroaig, den ich ganz überwiegend unverdünnt mit seinen wunnebar eingebundenen 48% verkoste (maximal 40 ml pro Abend, mehr macht anderntags Beschwerden).
Murrays 96 Punkte sind hier eindeutig und zu wiederholten Malen zu bestätigen. Großartiger NAS zu einem optimalen Preis, aber leider eben nur für Liebhaber dieser speziell rauchigen Peat-Malts
01.09.2019
tedris
Aroma: süßer frischer Rauch, angenehm würzig und für Laphroaig eher zurückhaltend, Banane

Geschmack: milde rauchige Süße, Pfeffer kommt auf, Eiche und Asche

Abgang: pfeffrig, lang anhaltender Rauch, Eiche

Kommentar: ein sehr aromatischer Laphroaig, 5 Sterne, da absoluter Laphroiag-Fan…
24.08.2019
Offinho
Aroma: Medizinischer Rauch Rauch Frische Maritime Noten Jod Süße

Geschmack: Medizinischer Rauch Rauch Maritime Noten Frische Süße Gewürze Pfeffer

Abgang: Medizinischer Rauch Rauch Gewürze Pfeffer

Kommentar: sehr lecker, 5 Sterne dank des überragenden PLV
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 38