Glenfarclas 12 Jahre

Glenfarclas
Glenfarclas
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Voll, würzig und süß mit deutlicher Sherrynote.
Geschmack: Leicht torfrauchig. Reich und voll mit etwas Sherry.
Abgang: Mittellang, mit etwas Eiche.
Glenfarclas bedeutet frei übersetzt Tal des grünen Graslandes. Dieser Single Malt reifte für lange 12 Jahre bevor er in Travel Retail Größe abgefüllt wurde.

Whisky.de Award Februar 2017

Sherry Früchte Süße Eiche Gewürze
3.7 (241)
1 Liter 43 % vol
32,90 EUR
sofort lieferbar
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
32,90 EUR/l
Glenfarclas Distillery Ballindalloch Banffshire AB37 9BD/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Glenfarclas 0,2 Liter 12 Jahre Glenfarclas 0,2 Liter
(241)
0,2 Liter 43 % vol
18,90 EUR
Mehr Informationen
94,50 EUR/l
Glendronach Live Event Set, groß Glendronach Live Event Set, groß
(350)
1,4 Liter 45,5 % vol
154,50 EUR
Mehr Informationen
110,36 EUR/l
Glendronach Parliament 21 Jahre Glendronach Parliament
(350)
0,7 Liter 48 % vol
128,50 EUR
Mehr Informationen
183,57 EUR/l
Glendronach 12 Jahre Glendronach
(350)
0,7 Liter 43 % vol
36,90 EUR
Mehr Informationen
52,71 EUR/l
Glenfarclas 15 Jahre Glenfarclas
(316)
0,7 Liter 46 % vol
49,90 EUR
Mehr Informationen
71,29 EUR/l
Glenfarclas 25 Jahre Glenfarclas
(253)
0,7 Liter 43 % vol
108,50 EUR
Mehr Informationen
155,00 EUR/l
Aberlour Non Chill-Filtered 12 Jahre Aberlour Non Chill-Filtered
(233)
0,7 Liter 48 % vol
39,90 EUR
Mehr Informationen
57,00 EUR/l
Aberlour Non Chill-Filtered mit 2 Gläsern 12 Jahre Aberlour Non Chill-Filtered mit 2 Gläsern
(233)
0,7 Liter 48 % vol
45,90 EUR
Mehr Informationen
65,57 EUR/l
Glenfarclas 105 Glenfarclas 105
(190)
1 Liter 60 % vol
37,90 EUR
Mehr Informationen
37,90 EUR/l
Glenfarclas 10 Jahre Glenfarclas
(167)
0,7 Liter 40 % vol
25,99 EUR
Mehr Informationen
37,13 EUR/l
Glenfarclas 21 Jahre Glenfarclas
(161)
0,7 Liter 43 % vol
79,90 EUR
Mehr Informationen
114,14 EUR/l
Edradour Caledonia 12 Jahre 2019 Edradour Caledonia
(139)
0,7 Liter 46 % vol
54,90 EUR
Mehr Informationen
78,43 EUR/l
Glengoyne 21 Jahre Glengoyne
(90)
0,7 Liter 43 % vol
134,50 EUR
Mehr Informationen
192,14 EUR/l
Dalmore The Twelve 12 Jahre Dalmore The Twelve
(82)
0,7 Liter 40 % vol
44,90 EUR
Mehr Informationen
64,14 EUR/l
Bunnahabhain 12 Jahre Bunnahabhain
(62)
0,7 Liter 46,3 % vol
39,90 EUR
Mehr Informationen
57,00 EUR/l
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Glenfarclas
Gegründet wurde die Glenfarclas Brennerei im Jahr 1836 von Robert Hay. Sie ist vielleicht die bekannteste und auch eine der erfolgreichsten familiengeführten Brennereien in Schottland überhaupt. Die Eigentümerfamilie Grant ist jedenfalls mächtig stolz auf ihren privaten Status, was sich im Brennereislogan 'The Spirit of Independence' (Der Geist der Unabhängigkeit) zeigt. Die Familie Grant bestimmt nun schon in der sechsten Generation seit 1865 die Geschichte der Brennerei Glenfarclas. Dies garantiert konstante Qualität und eine Voraussicht, die man für ein langlebiges Produkt wie Whisky braucht. Kaum eine zweite Brennerei hat so viele hochwertige und alte Whiskys in ihren Lagerhäusern. Sie liegt in der schönen Speyside und befindet sich derzeit im Besitz von John Grant und seinem Sohn George. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1836
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 111
i
Aroma
Sherry:
Süße:
Früchte:
Gewürze:
Rauch:
Vanille:
Honig:
Malz:
Eiche:
Zitrus:
Nüsse:
Rosine:
Alkohol:
Apfel:
Orange:
Karamell:
Birne:
Chili:
Zitrone:
Trauben:
Schokolade:
Pflaume:
Grüner Apfel:
Beeren:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Kaffee:
Banane:
Haselnüsse:
Pfirsich:
Grapefruit:
Feige:
Zimt:
Tropische Früchte:
Kuchen:
Anis:
Kräuter:
Herb:
Geschmack
Sherry:
Süße:
Früchte:
Eiche:
Gewürze:
Rauch:
Malz:
Karamell:
Vanille:
Nüsse:
Honig:
Rosine:
Alkohol:
Chili:
Zitrus:
Orange:
Schokolade:
Apfel:
Öl:
Nelke:
Herb:
Beeren:
Dunkle Schokolade:
Haselnüsse:
Zimt:
Getrocknete Früchte:
Trauben:
Pflaume:
Heu:
Pfeffer:
Ingwer:
Birne:
Kirsche:
Grapefruit:
Kuchen:
Kräuter:
Abgang
Eiche:
Gewürze:
Süße:
Malz:
Sherry:
Früchte:
Nüsse:
Vanille:
Rauch:
Herb:
Öl:
Dunkle Schokolade:
Chili:
Pfeffer:
Tabak:
Karamell:
Honig:
Zimt:
Zitrus:
Beeren:
Schokolade:
Pflaume:
Orange:
Rosine:
Gerste:
Haselnüsse:
Weizen:
Ingwer:
Grapefruit:
Kräuter:
Minze:
Geschmacksbewertung - Glenfarclas 12 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 41
04.06.2020
Maksim
Aroma: Sherry Karamell Vanille Süße

Geschmack: Süße Sherry Eiche

Abgang: Eiche Süße

Kommentar: mein erster intensiver sherry-whisky, tolles aroma von sherry, karamell und vanille.
im mund ist er prickelnd, weich mit einer leichten würze die vermutlich vom fass kommt. im abgang eine tolle mischung aus würze und süße, den speichel anregend.
24.05.2020
Fabian
Aroma: Sherry Grüner Apfel Vanille Süße

Geschmack: Sherry Gewürze Früchte Rauch

Abgang: Eiche Gewürze Malz Nüsse

Kommentar: Ein wirklich toller Whisky. Sehr intensives Sherry-Aroma und ein wirklich weicher, fruchtig-angenehmer Geschmack. Auf Grund des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis gibts ausnahmsweise die 5/5.
21.05.2020
Marco
Aroma: Malz Alkohol TraubenRosine Sherry Getrocknete Früchte

Geschmack: Sherry Süße Vanille Gewürze Dunkle Schokolade Eiche

Abgang: Dunkle Schokolade Herb Vanille Eiche Süße

Kommentar: Doller Einstieg bei Glenfarclas. Ich hab 18er und 15er und hab jetzt als ersten den 12 aufgemacht. Richtig geiler allday. Ich dachte der wäre so ne leichte, geradlinige Einstiegskategorie wie Glenmorangie 10yo, aber wurde positiv überrascht. Für 12 Jahre richtig, schwer, schon eine gewisse komplexität, denoch weich und süß, nach gerockneten Früchten mit einem leichten aber mittellangem Abgang nach trockenen Früchten, dunkler schockolade, nen Hauch Vanille und eine angenehme Eiche. Ich bin geplättet. Er braucht aber schon zwei drams um sich ordentlich im Mund aufzubauen. Dafür wird man aber belohnt mit einem ganz tollen Geschmackerlebnis.
18.05.2020
marmeladow
Last Dram meiner zweiten Flasche: L 07 12 18 - 3 13:31 BB, entkorkt vor 109 Tagen.
Hat doch spürbar nachgelassen, etwas schweflig-muffig und würzig. Mit einigen Tropfen Wasser öffnet er sich dann deutlich besser, erreicht aber nicht mehr das geschmackliche Niveau früherer Verkostungen. Daher zum schluss lediglich noch drei Sterne mit etwas Plus


14.05.2020
HessenRanger
Charge L 161019 / 3 14:41 88, geöffnet 24.4.20

Aroma: stechende alkoholische Schärfe, die alle anderen Aromen überdeckt, mit viel Wohlwollen vielleicht ganz leichter Sherry. Von feiner Vanille, Karamell oder gar runder Süße weit und breit keine Spur.

Geschmack: wieder beißende Schärfe, bittere, würzige Holznoten, unangenehmes Mundgefühl

Abgang: kurz und trocken, später kommt ein metallischer Nachgeschmack, der lange bleibt

Kommentar: Dies war mein erster Glenfarclas und ich ließ mich von den positiven Bewertungen auch vom Video des Hr. Lüning leiten. Der ist aber alles andere als süffig und mit dem möchte ich auf keinen Fall zechen!
Auch keine Veränderung mit längerem Stehenlassen oder Wasser.
Dieser Malt ist offenbar das unbefriedigende Produkt aus re-re-re-re-refill Fässern.
Wie drückte Hr. Lüning es aus: rass, unreif, scharf.
Ich werde einen Teil mal für längere Zeit aufheben, vielleicht bringt Oxidation ja was. Der Rest wandert bei der nächsten Party mit E
11.05.2020
Symphysodon
Aroma: malzig, erinnert an Toast
helle Früchte , Obstsalat, Birne
leicht Sherry, leicht nussig, leicht Vannille, leicht Honig
Geschmack: Eiche, feuchtes Holz
Malz, getrochnete Aprikosen, leicht Orange
Abgang: trocken, leicht bitter , leichte Süße

Kommentar:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 41