The Whisky Blog

Hazelburn

Ich kann es nicht fassen. Kaum sind die ersten Flaschen Hazelburn (aus der Springbank Brennerei) ausgeliefert, erzielen Sie bei eBay Höchstpreise. Verkauft für rund 75EUR konnte man sie bei eBay für 175EUR angeboten sehen.

Hier kann man beobachten, wie verblendet unsere Welt heute ist. Wie blauäugig muss man sein um zu glauben, dass Springbank nur ein paar Fässer Hazelburn gebrannt hat? Dass sich der Druck so weniger Etiketten rentiert? Dass die ersten Flaschen in wenigen Tagen auf über 100EUR steigen konnten? Es wurden Flaschen Hazelburn mit den drei verschiedenen Motiven auf eBay angeboten und mehr als eine sind tatsächlich verkauft worden.

Wie geht es weiter? Springbank wird in ein paar Monaten natürlich noch mehr Hazelburn mit einem Alter von 8 Jahren zum Verkauf haben. Schließlich verdient man daran und es bringt nichts, wenn man die Flaschen zurück hielte.

Die Käufer dieser teuren Flaschen werden ziemlich sauer sein, wenn es demnächst mehr Hazelburn gibt, als alle Händler zusammen verkaufen können.

BMW – Ärger ohne Ende?

Sie kennen das Hickhack zwischen Microsoft und dem Vorstandsvorsitzenden von General Motors? Microsoft warf GM vor, wenn GM genauso innovativ wie die IT-Industrie wäre, dann würde ein Auto heute 1.000km/h schnell fahren und nur noch 5 Dollar kosten. GM schlug daraufhin zurück und antwortete: Wenn wir uns so entwickelt hätten, dann würde der Motor unserer Wagen unvermittelt stehen bleiben und nur wieder anspringen, wenn wir alle Wagenfenster zumachten und wieder öffneten.

Netter Witz. Doch mir erging es in den vergangenen Wochen fast genauso. Mein Schiebedach ließ sich nicht mehr bewegen und auch der Motor lief nur noch auf einem Teil der Zylinder. Erst nach dem Ausmachen des Motors und dem Wiederanlassen, funktionierte alles wieder. 10mal bin ich in den vergangen 2 Jahren mit unserem Wagen in der Werkstatt gewesen. Wenn er noch einmal stehen bleibt, kommt er auf den Schrott. Versprochen ist versprochen.

Dalmore Black Pearl

Meine Frau ist von der Whisky Messe in Paris zurück. Im Gepäck hatte sie eine Flasche Dalmore Black Pearl. Sie sieht der Black Isle Flasche aus der gleichen Brennerei sehr ähnlich. Wenn man genau hinsieht, so ist die Glasflasche mit dem Aufdruck identisch. Nur das Label zeigt die Unterschiede. Die Dalmore Black Pearl 12 Jahre ist ein spezieller Dalmore, der in Malmsey Madeira Casks Nachreifen durfte. Meine Frau versucht ihn für The Whisky Store zu bekommen.