The Whisky Blog

Ein Frohes und erfolgreiches Neues Jahr

Hoffentlich sind Sie alle so gut ins Neue Jahr hinüber gekommen, wie ich. Ich war dieses Jahr - im Gegensatz zum vergangenen Jahr - nicht aus, sondern habe den Jahreswechsel daheim verbracht. Wenn wir daheim sind, dann läuft bei uns zu Weihnachten meist der Fernseher und ich bin oftmals vor Mitternacht schon im Bett.


Ich - Fernsehen icon_question.gif


Ja, aber statt mir nun irgendwelche Zwangswitze anzusehen (von Dinner for One einmal abgesehen), läuft bei uns eigentlich immer 3sat. 3sat moderiert den Abend nicht zu Tode wie die anderen öffentlich-rechtlichen und privaten Sender. Nein - 3sat spielt ohne Unterbrechung Mitschnitte von Popkonzerten. In den vergangenen Jahren lief Tina Turner, Madonna, Cher, usw. Also eher die etwas ältere Riege der Pop-Größen. Ok, alles kann ich dann auch nicht vertragen, aber diesmal kam der Mitschnitt des aktuellen Konzert von Tina Turner in den Niederlanden im Rahmen ihrer Abschiedstournee. Mit 70 Jahren so auf der Bühne stehen - genial icon_exclaim.gif


Dazu habe ich mir drei Single Malts parallel eingeschenkt und ausgiebig verrochen. Dazu habe ich Nosinggläser mit Deckel verwendet. Es waren zwei aus den Weihnachtswhiskys (Glenlivet 1995 von Signatory, Royal Lochnagar Distiller's Edition) und der Macallan 18 Jahre 1989 aus dem Sherryfass, den ich mir am letzten Tag im The Whisky Store ausgesucht hatte.


Es war eine schöne Probe mit lauter im Sherryfass gereiften Single Malts, die ich dann im neuen Jahr mit nicht Whisky affinen Freunden wiederholt habe. Dazu am Donnerstag mehr. Morgen ist bei uns Feiertag. Da bleibt The Whisky Store zu.