The Whisky Blog

Herzlich willkommen! Dies ist ein Video-Blog in dem ich Whiskys verkoste und über Wissenswertes rund um Whisky spreche. Es lohnt sich wiederzukommen. Ich freue mich über jeden Kommentar.

Blog-Impressum  |  AGB-Community

 

 

Zur Zeit wird gefiltert nach: macallan
Filter zurücksetzen
Sensorische Dunkelheit
"Ist viel dunkler als er aussieht". Wenn das mal kein Anwärter für einen Kult-Kommentar ist. :-))
PreisLeistung
Der junge Speymalt ist nach wie vor eine schöne und vor allem erschwingliche Alternative zum früheren 10/12jährigen Sherry Oak von Macallan.
Der ist ja quasi nicht mehr bzw. nur noch zu Mondpreisen zu haben.
Kommt auf jeden Fall in meine Bar!
Weitere Kommentare laden

Zurück

Macallan
Bestimmt wurde dieser Macallan schon von weit über 90 % der Single Malt Liebhaber probiert..und zumeist für recht ordentlich befunden !
Vielleicht finden Sie Herr Lüning, ja vor Weihnachten noch die Möglichkeit den 25 jährigen Glen Moray zu probieren, wäre jetzt vor Weihnachten für den ein oder anderen sehr Hilfreich!
toller Stoff
Hallo Zusammen, das Video hat mich animiert, meine Flasche aus einer dunklen Ecke des Schrankes heraus zu holen. Lecker! Aber womit vergleichen? Da steht ja noch der 10-jährige Macallan. Und es kommt wie es immer gekommen ist. Der 10 jährige schmeckt noch besser ;-). Leider wird dieser tatsächlich nicht mehr produziert. Wenn Ihr Ihn irgendwo seht .....zugreifen.

Zurück

MacCallan in "Suits"
Vielleicht kommt der Ruhm auch mit aus eines recht gut gemachten Product Placement. Bei der US-Serie "Suits" trinkt der Anwalt Harvey Specter (eine der Hauptrollen) gerne MacCallan und verschenkt auch einen 25 Jahre MaCallan an seine Freundin. Das passt sehr gut und wirkt natürlich auf den Zuschauer.
Schade
Hallo Zusammen, hallo lieber Herr Lühning,
vielen Dank für das informative Video. Geschmack ist individuell und mir schmeck leider nur der Sienna. In diesem Jahr habe ich dann Macallan besucht und ich kann Rainer bestätigen. Vor Ort wurde mir gesagt, dass der 12-jährige in jedem Fall weiter produziert wird. Der 10 jährige, der mir besser schmeckt als der 12 jährige wird aber definitiv nicht mehr produziert. Vielleicht liegt das Umsatzplus auch daran, dass Fans sich noch mit den alten Ausführungen eingedeckt haben und neugierig die neuen Ausführungen probiert haben. Ich finde die Entwicklung schade. Aus meiner Sicht gibt es aber einen legitimen Nachfolger mit Glendronach. Hier verweise ich auf das Video über den 1995 Vintage. Ich bin der festen Überzeugung, dass Glendronach der Macallan der Zukunft sein wird.
Weitere Kommentare laden

Zurück

Mein Fehler ...
Bei mir stehen eine Menge Gläser rum. Und da habe ich mir einfach eines genommen, das nicht 'verstaubt' war. Dieses spezielle habe ich jetzt aber aussortiert.

Wer vorsichtig probiert - wie ich (fast) immer in meinem Vids - kommt auch ohne Trinklippe aus. Ich verteile anschließend den Whisky ja regelmäßig breit im Mund.
@ gekko001
Kein Problem ... ;-)
Meine Bemerkung war auch nicht SOOOO bierernst gemeint.
Weitere Kommentare laden

Zurück

Ja, dauert aber noch
Ich habe eine Mini bereits bei mir stehen. Doch im Moment gibt es viel mehr Neuerscheinungen, die deutlich stärker gefragt sind.
Zwischenfrage:
Haben Sie eigentlich schon die auf 6000 Flaschen limitierte Wemyss-Abfüllung "Velvet Fig" auf dem Radar? 46 %, ohne Kühlfilterung und angeblich ungefärbt.

Zurück