The Whisky Blog

Suchergebnis für orkney
Zurücksetzen
Teuer
@maltkopf Mit Sättigung würde ich das nicht bezeichnen. Es war eher so, dass man durch den extremen Preis nahe 3k€ dermaßen konditioniert ist, dass es für einen Whisky sehr schwer wird, mich einzunehmen. Ich erwarte wegen des Preises naturgemäß viel und um dann begeistert zu sein, muss der Whisky dann noch über diese Schwelle kommen. Mit dem Preis für einen Whisky legt der Hersteller selbst die Latte, über die er springen muss.
Natürlich gibt es eine nicht lineare Preis-/Leistungsfunktion. Doch wie weit ist der Einzelne bereit mitzugehen?
Korrektur
*enttäuscht
*Standard
*erzielt
Da haben sich im Eifer des Gefechts aber einige Fehler eingeschlichen. Sorry dafür.
Weitere Kommentare laden

Zurück

Starkes Team!
Zuerst ein Lob an euch zwei! Im Duo seit ihr am Besten.
Zum Whisky - Warum soll man eine Flasche mit 248 Euro kaufen das nur 15 Jahre am Buckel hat u.
durchschnittlich schmeckt!
:)
Sehr schönes Video. Als Team sind sie am Besten!

Schön ist der Satz: .. und bei 28.000 kann man auch mal eine aufmachen :)

248 Euro für 15 Jahre... ist ne Hausnummer. Da bekomm ich einen Bunna 25 für :)

aber darum geht es ja nicht...

Schönes Ding das und sieht im Regal neben dem blauen Ding bestimmt sehr schön aus :)

Zurück

16er weiter aktuell?
Im Netz ließt man immer wieder, dass der 16er eingestell wurde, ist zur Zeit auch hier im Shop nicht lieferbar, "momentan vergriffen, unsicherer Nachschub".
Schlechter Witz
...kein Alter und teurer als der 16er! Ohne mich.

Zurück

Ich mag Blendet Malts
Ich mag Blendet Malts eben wegen der schöpferisch-kreativen Komponente. Die, die ich bereits probieren durfte haben mir auch sehr gut geschmeckt. Besonders den Monkey Shoulder von Grants fand ich sehr gut.
Könnte man im Shop neben den Optionen "Single Malt" "Sortimente" "Blended&Grain" nicht noch "Blendet Malt" einführen?

Gruß Lrecords
Abfüller
Ian MacLeod stimmt.
Der six isles wird von Wiliam Maxwell vertrieben. Das sind auch die mit der Dun Bheagan Serie. Und die gehören wiederum zu Ian MacLeod.
Weitere Kommentare laden

Zurück

Preis
43 Euronen für nen 3 Jährigen o.O
Die haben sie doch nicht mehr alle.

Zurück