XOP Platinum Port Ellen und Big Peat Platinum Edition präsentiert

Douglas Laing veröffentlicht aus Anlass des 70-jährigen Firmenjubiläums zwei besondere Whiskys

Zwei ganz besondere Abfüllungen beschließen ein ganz besonderes Douglas-Laing-Jahr: Das Familienunternehmen feierte mit diversen Sondereditionen und einer großen Galadinner sein 70-jähriges Firmenjubiläum und stellt als Highlights jetzt einen XOP Platinum Port Ellen 1982 Vintage Single Cask und den Big Peat Platinum Edition 26 Jahre vor. Wie viele Flaschen davon in Deutschland auf den Markt kommen wurde nicht bekannt gegeben. Ob es der Port Ellen in den Whisky.de Shop schafft, bleibt abzuwarten; beim Big Peat Platinum stehen die Chancen deutlich besser.

XOP Platinum Port Ellen 1982 Vintage Single Cask

Weltweit stehen vom XOP Platinum Port Ellen 1982 Vintage Single Cask nur 273 Flaschen des Single Malts aus einem Refill Sherry Butt zur Verfügung. Nach 35 Jahren Reifezeit hat der Port Ellen Whisky noch 54,5% vol zu bieten, mit denen er ungefärbt und nicht kühlgefiltert abgefüllt wurde.
Jede der Flaschen trägt die persönliche Unterschrift von Fred Laing und seiner Tochter Cara Laing. Als aromatisches Profil gibt die Pressemitteilung Noten von Salz, Tee, Phenol, Kohle und Mokka an.

Big Peat Platinum Edition 26 Jahre

Auf immer 3000 Flaschen bringt es die Big Peat Platinum Edition, die 26 Jahre und 51.5% vol zu bieten hat. Der rauchige Blended Malt, komponiert aus Single Malts Whiskys der Insel Islay, ist der Nachfolger der letztes Jahr präsentierten Big Peat Gold Edition, die derzeit noch hier im Shop zu finden ist. Es soll eine Big-Peat-Trilogie werden – Was kommt nach Gold und Platin wohl nächstes Jahr?

Bilder: Douglas Laing & Co.

Fred und Cara Laing