Alex Thomas ist neuer Master Blender von Bushmills

Sie wird als Nachfolgerin von Helen Mulholland für das breite Portfolio der irischen Whiskeymarke verantwortlich sein

 

Bushmills Irish Whiskey hat Alex Thomas zum neuen Master Blender ernannt. Sie folgt Helen Mulholland nach, die auf eine 30-jährige Karriere bei Irlands ältester lizensierter Whiskeybrennerei zurückblicken kann.

In der Nähe von Bushmills geboren

Alex Thomas wurde in Ballymoney, gerade einmal 15 Minuten von der Old Bushmills Distillery entfernt, geboren. Vor 17 Jahren stieß sie zum Team der Brennerei hinzu und konnte seither deren Whiskeyherstellung in all ihren Facetten kennenlernen und sich in alle Prozesse vertiefen. Einen besonderen Schwerpunkt legte sie auf die Reifungsphasen, auf die aromatische Entwicklung des Whiskeys und das Experimentieren mit verschiedenen Geschmacksprofilen. 2017 wurde Alex Thomas zum Master Blender des The Sexton Single Malt Whiskey ernannt, den sie entwickelt hatte.

Hohe Standards bewahren und neue Geschmacksrichtungen entwickeln

„Es ist ein Privileg, zum Master Blender von Bushmills Irish Whiskey ernannt zu werden. Die Old Bushmills Distillery ist ein ganz besonderer Ort und ich freue mich darauf, meine Leidenschaft für die Entwicklung neuer Whiskeys und das Experimentieren mit verschiedenen Fässern und Geschmacksrichtungen zu entdecken und gleichzeitig den ikonischen Bushmills-Geschmack und die Qualität zu bewahren.

Die Handwerkskunst und Leidenschaft, die in Bushmills einfließen, hat meine Vorstellungskraft wirklich beflügelt. Whisky-Fans kennen Bushmills Irish Whiskey für die 400-jährige Qualität und den Geschmack der Marke. Ein Teil meiner Aufgabe wird es daher sein, sicherzustellen, dass wir diesen hohen Standard auch weiterhin erfüllen.

Es ist eine wirklich aufregende Zeit für Bushmills, und ich freue mich darauf zu sehen, was die Zukunft sowohl hier für die Brennerei als auch für die Branche insgesamt bringt. Ich fühle mich sehr geehrt, ein Teil der erstaunlichen Geschichte und des Erbes zu sein, und ich freue mich darauf, die Weisheit und Erfahrung zu nutzen, die ich von denen geerbt habe, die vor mir hergegangen sind,“ meint Thomas.

Expansion steht an

Auch Bushmills erlebt derzeit eine Hoch-Zeit und verzeichnet steigende Whiskeynachfrage. 2019 wurden Expansionspläne bekannt gegeben: Man kündigte an, 60 Millionen Pfund zu investieren, wovon 30 Millionen Pfund für den Bau einer weiteren Brennerei auf dem Gelände der Old Bushmills Distillery im nordirischen County Antrim bestimmt sind. Sie soll eine jährliche Produktionskapazität von 9 Millionen Litern Alkohol haben.

Bild: Proximospirits / Bushmills