Ardnahoe Distillery auf Islay seit heute offiziell für Besucher geöffnet

Wir haben Bilder der neuen Brennerei für Sie

Es ist soweit: Die Ardnahoe Distillery hat heute in den sozialen Medien stolz verkündet, dass sie nun geöffnet ist und zu Besichtigungstouren einlädt. Auf der Webseite der sich im Besitz des unabhängigen Abfüllers Hunter Laing befindlichen Islay-Brennerei, kann man sich hier informieren und zu einem der drei möglichen Angebote anmelden: Zum einen zu „The Spirit of Ardnahoe“, einer 45 minütigen Besichtigungstour, und des Weiteren zu zwei unterschiedlichen ausführlichen Tastingangeboten, bei denen Whisky aus dem Bestand von Hunter Laing angeboten werden.

Ende 2016 wurde der erste Spatenstich gesetzt auf dem Brennereigelände an der Nordküste Islays zwischen den Brennereien Caol Ila und Bunnahabhain. Mit Jim McEwan hatte man eine erfahrene und prominente Persönlichkeit des Whiskybusiness als Production Manager mit ins Boot geholt. Die ersten Destillationsläufe fanden im Oktober 2018 statt und das erste Fass wurde dann am 9. November 2018 gefüllt. Nun also ist die Brennerei auch für die Öffentlichkeit zugängig.

Falls Sie es vorläufig noch nicht nach Islay schaffen, so können wir Ihnen hier einen ersten Einblick in die Ardnahoe Brennerei gewähren: Die folgenden Bilder hat uns Hunter Laing freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt.