Arran Explorers Series Vol.3 Kildonan & Pladda Island erhältlich

Die dritte Abfüllung der Serie ist ein 21 Jahre alter Single Malt

 

Mit einem Arran Explorers Series Vol.3 im Glas lässt sich der Blick von Kildonan aus hinüber zu den kleinen Inseln Pladda Island und Ailsa Craig am besten genießen, erzählt uns die Arran Distillery in der Beschreibung ihres neuen stark limitierten Single Malts. 21 Jahre alt ist der Whisky, der in Sherry-Butts und -Puncheons heranreifte und in Port Pipes gefinisht wurde. Abgefüllt wurde der Arran Explorers Series Vol.3 Kildonan & Pladda Island mit 50.4% vol in einer auf 9.000 Flaschen limitierten Auflage.

Die Abfüllungen der Arran Explorer Serie widmet die Brennerei besonders schönen Orten oder Gegenden auf der Insel Arran. Bei der ersten Edition war es die Brodick Bay an der Ostküste gewesen, bei der zweiten das Lochranza Castle im Norden. Bei der dritten Edition nimmt Arran die Whiskyfans mit hinunter an die Südküste der Insel zum kleinen Örtchen Kildonan unweit der neuen Lagg Distillery. Ob sich wohl eine vierte Edition einer prägnanten Stelle an der Westküste annehmen wird?

Die offiziellen Tasting Notes für den Arran Explorer Series Vol.3

(Von uns für Sie übersetzt)

Nase: Reichhaltig und fruchtig; Der „Arran“-Stil bleibt das Herzstück dieses Whiskys mit kandierten Orangenschalen, Nektarinen und Parma Violets (Bonbons mit Veilchengeschmack). Gedünstete Sommerfrüchte mit einem Spritzer Vanillepudding.

Gaumen: Süß und würzig mit einem Schuss Erdbeer-Lakritz, frischen Himbeeren und Ingwer. Der Einfluss des Fasses verleiht dem süß-fruchtigen Charakter eine weitere Komponente, zusätzlich entwickeln sich Haselnussflocken in der Entwicklung befinden.

Finish: Ein wahrhaft vielschichtiger Dram mit einem langanhaltenden Nachklang von roten Früchten, Eichenholz und einem Hauch von Tabak.