Balvenie stellt 10-Jährigen Single Malt ein

Die Speyside-Brennerei Balvenie gab aktuell bekannt, dass der 10-Jährige Founders Reserve eingestellt wird. Wm. Grant & Sons, die Eigentümer der Brennerei, gaben bekannt, dass sie den anhalten Erfolg der Marke The Balvenie nachhaltig stärken wollen. Künftig tritt der preisgekrönte Balvenie Double Wood 12 Jahre als Einstiegsprodukt der Single Malt Range an die Stelle des zehn Jahre gelagerten Balvenie Founders Reserve.

Fast gleichzeitig gab das Unternehmen bekannt, dass der Balvenie 1989 Port Wood Finish ausverkauft ist und in naher Zukunft durch einen 1991 ersetzt wird. 

The Whisky Store hat sich mit dem 1989 für die kommenden Monate ausreichend bevorratet.