BenRiach 12 Jahre Sherry Wood kehrt zurück

Die Speyside Destillerie nimmt den beliebten 12-jährigen Sherry Wood wieder in ihr Kernsortiment auf

Viele werden ihn noch in guter Erinnerung haben: den BenRiach 12 Jahre Sherry Wood mit seinem auffällig rot leuchtenden Etikett. Der sherrylastige Einsteigerwhisky zählte mit anderen gefinishten Single Malt Abfüllungen zum Standardsortiment bei BenRiach, bevor diese dann vor einiger Zeit aus den Regalen verschwanden. Nun hat die Brennerei in der Speyside die Rückkehr des 12-jährigen Sherry Wood angekündigt, wenn auch in etwas geänderter Form – optisch sowie inhaltlich.

Dreifach-Sherryreifung

Der BenRiach 12 Jahre Sherry Wood wird aus drei verschiedenen Arten der Reifung in Sherryfässern kreiert: einer Vollreifung im Sherryfass folgt anschließend die Kombination einer Veredelung in Pedro Ximénez- sowie Oloroso-Fässern. Diese – im Vergleich zur Vorgängerabfüllung – kreative sowie neuartige Dreiwege-Reifung im Sherryfass liefert reichhaltige und ausgewogenen Aromen von Fruchtsüße, Würze und gerösteter Eiche mit einem üppigen, dessertartigen Abgang. Master Blenderin Rachel Barrie kombinierte dabei jede Facette der jeweiligen Sherryfass-Reifung fachmännisch zu einem harmonisch Ganzen. "BenRiach 12 Jahre Sherry Wood ist ein vielschichtiger Single Malt mit Noten von Fruchtcocktail, spritzigen Gewürzen, honigsüßem Karamell und Schokoladensüße – eine Bereicherung von BenRiachs charakteristischem süßen, fruchtbetonten Stil", so Barrie.

Offizielle Tasting Notes

Abgefüllt mit kräftigen 46 Volumenprozent Alkohol, weder gefärbt noch kühlfíltriert, wird der neue Sherry Wood wie folgt beschrieben:

Bild: BenRiach Distillery

Farbe: Tiefe goldene Bronze.

Aroma: Gebackener Fruchtsalat mit Feigen, Birnen, Aprikosen und Glacé-Kirschen in Mandarinensirup. Süße von Honig, Crème-Karamell und gerösteter Vanilleschote.

Geschmack: Ein reichhaltiger Fruchtcocktail aus honigsüßer Feige, gebackener Ananas und Sultaninen verschmelzen mit Schokoladenfondant und Muskovadozucker, begleitet von Mandarinencreme, gemahlener Muskatnuss und Vanille.

Nachklang: Nektarine, kandierte Trauben und Sternanis, die in ein dessertartiges Sherry-Finish münden. 

Gold in San Francisco

Der BenRiach 12 Jahre Sherry Wood steht nun an erster Stelle in der preisgekrönten Linie der unkonventionellen Speyside Destillerie. Er ist eine von fünf Abfüllungen, die bei der World Spirits Competition 2018 in San Francisco für die Brennerei Gold gewonnen haben. Der neue Single Malt wird noch im September weltweit im Fachhandel und natürlich dann auch bei uns im Whisky.de Onlineshop erhältlich sein. Er reiht sich nahtlos in die drei Stilrichtungen bei BenRiach ein: ungetorfter, getorfter und dreifach destillierter Malt Whisky. Die 1898 von John Duff gegründete Destillerie BenRiach ist zudem eine von nur noch zwei verbliebenen Brennereien in der Speyside, die zumindest einen Teil der für den Whisky benötigten Gerste – im altehrwürdigen Handwerk – noch selbst mälzen.

Bild: BenRiach Distillery