Benromach bringt limitierten stark getorften Sherryfass-Whisky heraus

Vom Peat Smoke Sherry Cask Matured wurden nur 6.500 Flaschen abgefüllt

Es ist der erste stark getorfte Benromach der Peat Smoke Reihe aus Sherryfassreifung, verkündet Benromachs Distillery Manager Keith Cruikshank stolz in einer Pressemitteilung zum Erscheinen des Benromach Peat Smoke Sherry Cask Matured. In der Brennerei in Forres wird rein handwerklich gearbeitet und der Verzicht auf automatisierte Prozesse ließe deshalb viel Spielraum für Innovationen und Experimente, meint er. So wie beim Verwenden von besonders stark getorftem Malz oder die vollständige Lagerung in First Fill Sherry Hoghsheads wie für diese Abfüllung. 2010 wurden die Fässer befüllt, 2018 wurde der Whisky auf Flaschen gezogen. Nur 6.500 gibt es davon und mit 59,9% vol kommt dieser Benromach äußerst stark daher.

Wie viele davon in den Whisky.de-Onlineshop einziehen können und wann das sein wird, lässt sich derzeit noch nicht sagen.

Die Tasting Notes des Herstellers, von uns für Sie übersetzt:

Farbe: Ein schöner dunkler Bernstein-Farbton durch viele Jahren Reifung in First Fill Sherry Hogsheads.

Nase: Ein Hauch von Honig-Pökelfleisch, mit Orangenmarmelade vermischt.

Geschmack: Es erscheinen süße Kopfnoten und ein Hauch von wärmendem weißen Pfeffer, gefolgt von Anklängen an getrocknete Früchte. Auf der Zunge entwickeln sich zarte Noten von Ingwer mit deutlicher bleibender Lagerfeuerglut im Nachklang.

Die Zugabe von Wasser offenbart reiche Früchte, würzige Zitrus- und zarte Gewürznoten, bevor Sherry Platz macht für reiche, weiche Schokolade und anhaltende deutliche Rauchigkeit.

Zu Benromach gesellt sich demnächst eine zweiten Gordon & MacPhail-Brennerei hinzu

Die Brennerei Benromach gehört seit 1993 dem unabhängigen Abfüller Gordon & MacPhail, der sie nach aufwändigen Renovierungsarbeiten 1998 wieder eröffnete und die Benromach Single Malts mit ihrem fruchtigen und standardmäßig leicht rauchigen Charakter seither erfolgreich auf dem Markt platzierte. Er vor wenigen Tagen veröffentlichte Gordon & MacPhail Entwurfszeichnungen der geplanten zweiten Brennerei des Unternehmens in Craggan (wir berichteten hier).

Bilder: Benromach Distillery