Big Peat Christmas Edition 2020 – Rauch in Fassstärke

Douglas Laing stellt die 10. Ausgabe der beliebten Weihnachtsausgabe vor

 

Ein verkniffenes Gesicht mit Knollennase, eine weihnachtlich-bunte Dose mit liebevoll gestalteten Bilddetails, ein kräftig rauchiger Islay Blended Malt in Fassstärke – Whiskyfreunde wissen sofort, dass nur die Christmas Edition des Big Peat Whiskys gemeint sein kann. In Kürze wird die diesjährige Ausgabe in den Handel kommen und es ist eine Jubiläumsausgabe: Big Peat Christmas Edition 2020 ist die 10. Ausgabe dieses Weihnachtswhiskys.

Fred Laing, Vorsitzender des Familienunternehmens Douglas Laing, sagt: "Mein kleiner Junge Big Peat wurde 2009 ins Leben gerufen - regelrecht "geboren". Er ist das Wunschkind einer einzigartigen Ehe von 100% Single Malts unserer liebsten Islay-Brennereien. Mittlerweile hat "er" viele treue Freunde des Phenols auf der ganzen Welt. In der fassstarken Christmas Limited Edition bekommen wir auch in diesem Jahr seine robustere und intensivere Seite zu sehen. 2020 mit noch mehr Torfrauch, getrockneten Algen, Kohlenstaub und der für Big Peat so charaktervollen Süße. Weihnachten ohne meinen rauchigen Freund wäre für mich undenkbar".

Ardbeg, Bowmore, Caol Ila, Port Ellen – bekannte Brennereinamen zieren das Label der Big Peat Christmas Edition und auch 2020 kam der Malt, der aus Whiskys dieser Brennereien geblendet wurde, ungefärbt und nicht kühlgefiltert in die Flaschen. 53,1% vol hat er dieses Jahr zu bieten und damit die niedrigste Alkoholstärke seiner 10-jährigen Laufbahn – der kultige Islay-Fischer wird doch nicht seine Power verlieren? Sein verkniffenes Gesicht, das uns auf Label und Flasche diesmal auf einer Christbaumkugel erstrahlt, ist jedenfalls immer noch das Altvertraute und verheißt überwältigende Rauchigkeit.

Bild: Douglas Laing & Co