Big Peat in Lederhosen

Douglas Laing bringt Big Peat Munich Edition exklusiv für Deutschland heraus

Man hat ihn schon im Friesennerz der tosenden Nordsee trotzen sehen, und auch vor der Londoner Tower Bridge sowie dem Wiener Stephansdom machte er eine gute Figur. Nun hat Douglas Laing’s beliebter Islay-Botschafter, Big Peat, im Rahmen seiner World Tour die Lederhosen angezogen. Mit einem schmucken Steinkrug sowie natürlich einer Flasche Big Peat in den Händen hat er sich bei bestem Wetter auf den Marienplatz in München gestellt, vor den Wahrzeichen Rathaus und Frauenkirche.

"O'zapft is meets Islay", so lautet der Wahlspruch für diese Sonderabfüllung, die in einer ansprechenden Verpackung exklusiv für den deutschen Markt herausgebracht und vom Importeur Bremer Spirituosen Contor vertrieben wird. Big Peat – The Munich Edition ist mit zünftigen 48 Volumenprozent abgefüllt, wie von Douglas Laing gewohnt weder gefärbt noch kühlgefiltert, und erscheint in einer limitierten Auflage von lediglich 1.200 Flaschen.

Big Peat war die erste Abfüllung der Remarkable Regional Malts Serie von Douglas Laing, die 2009 auf den Markt kam. Darin sind Single Malt Whiskies ausschließlich von der Insel Islay enthalten, unter anderem von den Brennereien Ardbeg, Caol Ila, Bowmore und Port Ellen.

Wir werden nur wenige Flaschen von dieser limitierten Sonderedition bekommen. Es empfiehlt sich daher, regelmäßig in unseren Whisky.de Onlineshop zu schauen, um sich eine Flasche dieser schmucken Abfüllung zu sichern.

 

Bild: Bremer Spirituosen Contor GmbH