Demnächst mit dem Flieger von Edinburgh direkt auf die Whiskyinsel Islay

Ab 31. März 2019 bietet Loganair eine neue Flugverbindung an

Wer einen Trip auf die Insel Islay unternimmt, reist meist per Fähre von Kennacraig nach Port Ellen oder Port Askaig an. Alternativ nimmt mancher lieber den Luftweg und nutzt die Möglichkeit, in 40 Minuten von Glasgow aus mit Loganair nach Glenegadale auf Islay zu fliegen. Ab 31. März 2019 weitet Loganair das Angebot aus und startet auch ab Edinburgh nach Islay.

45 Minuten soll die 34-sitzige Maschine für die Strecke brauchen, die in der Hauptsaison täglich bedient werden soll, informierte vor einigen Tagen der Islay Blog. Die Preise beginnen bei rund 80 Pfund für den einfachen Flug. Allerdings wird es sich um kein ganzjähriges Angebot handeln, von Edinburgh aus fliegt Loganair Islay nur vom 31. März bis 26. Oktober an.

Bei der Planung des nächsten Schottlandurlaubs sind Whiskyfreunde also künftig ein klein bisschen flexibler, wenn sie Islay fliegenderweise erreichen möchten und können wahlweise Glasgow oder Edinburgh als Start- oder Zielflughafen auswählen. Und welcher Whiskyfreund will schließlich nicht irgendwann einmal nach Islay um ein oder zwei oder neun Brennereien zu besuchen...

Bild: J M Briscoet / Islay Airport / CC BY-SA 2.0 (commons.wikimedia.org)