Diageo gibt erste Einblicke ins Johnnie Walker Besucherzentrum

Drei detailliert gestaltete künstlerische Entwürfe des Millionenprojekts in Edinburgh

 

Die Realisierung des großen Johnnie-Walker-Projektes in Edinburgh schreitet voran. Im Sommer 2021 soll das moderne Besucherzentrum im Herzen der schottischen Hauptstadt eröffnet werden. Vor einigen Tagen hat Diageo drei künstlerische Entwürfe veröffentlicht, die Eindrücke der geplanten Gasträume vermitteln. Wir können sie Ihnen hier vorstellen.

1820 Bar und Explorer’s Bothy

Die 1820 Bar hoch oben im mehrstöckigen Gebäude bietet den Besuchern einen beeindruckenden Blick über die Skyline der Stadt und auf das Edinburgh Castle. Benannt ist die Rooftop Cocktailbar nach dem Gründungsjahr der Marke Johnnie Walker.

In einer weiteren Bar, Explorers’ Bothy genannt, werden über 150 seltene und außergewöhnliche Flaschen Whiskys (darunter sicher auch Johnnie Walker) präsentiert. Den Raum dominiert eine Skulptur des schottischen Künstlers Scott Naismith.

In den Stockwerken darunter werden umfangreiche Ausstellungs-, Erlebnis- und Verkostungsräume ebenso Platz finden wie eine Akademie und Raum für kulturelle Events.

 

Vorfreude auf die Eröffnung im Sommer 2021

Barbara Smith, Managing Director von Diageo in Schottland, sagte: „Wir freuen uns, den Menschen einen ersten kleinen Einblick in die Zukunft von Johnnie Walker Princes Street geben zu können. Wir schaffen nicht nur ein unvergleichliches Whisky-Besuchererlebnis, sondern auch unglaubliche Gast- und Veranstaltungsräume, die zu einem Meilenstein für Menschen aus Edinburgh, Schottland und Besucher aus der ganzen Welt werden. Wir hoffen, dass die Menschen diesen Einblick in Johnnie Walker Princes Street genießen und sich darauf freuen, die unglaublichen Innenräume selbst zu sehen, wenn wir im Sommer 2021 unsere Türen öffnen.”

Johnnie Walker Visitor Experience

Das Johnnie Walker Visitor Center in Edinburgh ist Teil eines 185-Millionen-Investitionspaketes (vor zwei Jahren sprach eine Pressemitteilung zum geplanten Bau, über die wir hier berichteten, noch von 150 Millionen Pfund), das neben diesem Besucherzentrum auch dem Ausbau vorhandener Besucherzentren in Brennereien gewidmet ist. Bei dem historischen Gebäude in der Princess Street, in dem das Johnnie Walker Visitor Center entsteht, handelt es sich um das ehemalige House of Fraser Gebäude.

Bilder: Diageo via PA Group Limited