Die diesjährige Abfüllung des Springbank 21 Jahre ist da

Das 2019er Batch wurde aus Portwein- und Rumfässern vermählt

Die alljährlich in kleiner Auflage erscheinende Abfüllung des Springbank 21 Jahre ist seit gestern wieder neu auf dem Markt. Das Batch von 2019 finden Sie derzeit hier im Whisky.de-Onlineshop, allerdings ist er sehr limitiert. Nur 3.600 Flaschen erschienen weltweit.

Was jedes Jahr gleich bleibt, ist die Alkoholstärke von 46% vol, was jeweils variiert ist die Zusammensetzung der Fassauswahl für den Springbank 21. Waren es 2017 beispielsweise Bourbon-, Sherry-, Portwein- und Rumfässer und 2018 zu 70% Rumfässer und zu 30% First Fill Bourbonfässer, so kamen dieses Jahr zu 55% Rumfässer und zu 45% Portweinfässer zum Einsatz.

Die offiziellen Tastingnotes, von uns für Sie übersetzt

Nase: Eine herrliche Fruchtigkeit bricht durch; Wassermelone, Erdbeer Laces (eine bei Kindern beliebte Süßigkeit in "Schnürsenkelform" mit Erdbeergeschmack), Brombeeren und Blaubeeren, gefolgt von zerstoßenen Vanilleschoten und glasierten Kirschen.

Geschmack: Mit Schokolade überzogene Orangen und Karamell-Shortcake. Köstlich vollmundig mit tropischem Fruchtmus, Lebkuchen und getrockneter Mango.

Finish: Ein faszinierender Campbeltown Malt; Meersalz, ölig und fruchtig. Zitronensorbet, Schlagsahne, Apfelschale und Salzbrezeln runden diesen schönen Dram ab.

Bild: Springbank Distillers