Erstes Highland Whisky Festival angekündigt

Acht Brennereien entlang der North Coast 500 feiern im Mai 2019 das Highland Whisky Festival

Der Wonnemonat Mai wird im nächsten Jahr in Schottland ein besonders heißer – vor allem aus Sicht des uisge beatha. Denn zwischen dem bereits etablierten Spirit of Speyside Whiskyfestival, welches vom 1. bis 6. Mai 2019 stattfinden wird, und dem berühmtem Fèis Ìle Festival auf Islay, das für den Zeitraum 24. Mai bis 1. Juni 2019 terminiert ist, wurde jetzt vom 12. bis 20. Mai 2019 ein weiteres, neues Event angekündigt: das Highland Whisky Festival.

Dafür haben sich acht Whiskyproduzenten aus den Highlands mit Schottlands nationaler Fremdenverkehrsorganisation, VisitScotland, zusammengeschlossen, um das erste Highland Whisky Festival – ein Fest der besten Destillerien der Region – zu veranstalten. Ähnlich dem Fèis Ìle Festival wird jede der beteiligten Destillerien – Balblair, Clynelish, Glenmorangie, Pulteney, Dalmore, Glen Ord, Tomatin und Wolfburn – während der neun Festtage einen Tag der offenen Tür mit Verkostungen und Sonderveranstaltungen präsentieren. 

Das Festival findet entlang der North Coast 500 statt. Diese 516 Meilen lange Auto-Route startet in der Highland-Hauptstadt Inverness und führt entlang der Ost-, Nord- und Westküste, ehe sie quer durch das Landesinnere wieder nach Inverness zurückkehrt. Sie umfasst eine Reihe von Brennereien, Touristenattraktionen und eine Vielzahl von Natur-Sehenswürdigkeiten und soll Schottlands Norden bekannter machen. Tickets für das Highland Whisky Festival sind ab Anfang März 2019 erhältlich.