Glasgow 1770 Triple Distilled erschienen

Das Trio der Standard Range ist komplett

 

Mit dem Glasgow 1770 Triple Distilled hat die in der größten Stadt Schottlands ansässige Glasgow Distillery den dritten Single Malt Whisky ihrer Standard Range vorgestellt. Er folgt damit dem Glasgow 1770 Single Malt und dem Glasgow 1770 Single Malt Peated und komplettiert das angekündigte Dreigestirn. Es ist zu erwarten, dass er wie auch die beiden anderen Produkte der Brennerei demnächst in Deutschland erhältlich sein wird.

Liam Hughes, Mitbegründer der Glasgow Distillery Company, sagt: „Es war schon immer unsere Vision, ein Kernsortiment von Single Malts zu entwickeln, das unterschiedliche Produktionsstile widerspiegelt. Unsere Vision wurde von der ursprünglichen Glasgow Distillery beeinflusst, die 1770 gegründet wurde und uns dadurch zum Namen für unser Sortiment an Single Malts inspirierte. Nachdem wir entdeckt hatten, dass man vor etwa 150 Jahren ungetorften, getorften und dreifach destillierten Whisky produzierte, machten wir uns daran, dasselbe in der modernen Whisky-Ära zu tun.“

2018 erschien der erste Single Malt aus der neuen Glasgower Brennerei

Die Glasgow Distillery Company wurde 2012 von Liam Hughes, Mike Hayward und Ian McDougall gegründet und war die erste Whiskybrennerei in Glasgow seit 1902. Die Brennerei ist mittlerweile mit fünf Brennblasen ausgestattet. Begonnen wurde mit Tara, Mhairi und Annie, die nach Familienmitgliedern der drei Gründer benannt sind, später gesellten sich Margaret und Francis hinzu. Sie verdanken ihren Namen einem bekannten Geschisterpaar der Glasgower Künstlerszene. 2018 kam der erste Whisky heraus, 2019 folgte einer getorfte Version. Nachdem nun mit dem Glasgow 1770 Triple Distilled die Standard-Range komplett ist, sollen demnächst Einzelfassabfüllungen und andere limitierte Ausgaben folgen.

Angeboten als limitiertes Batch

Der Glasgow 1770 Triple Distilled Single Malt Whisky erschien wie auch die beiden anderen Produkte der Brennerei als limitierte Small Batch Abfüllung und wurde ungefärbt und nicht kühlgefiltert mit 46% vol abgefüllt. Er hat einen nichtrauchigen Charakter. Dreifach destilliert und in Fässern aus frischer Eiche gelagert präsentiert er sich laut Pressemitteilung sehr weich und mit komplexem Aroma von Butterscotch, Birnen, Käsekuchen und würziger Schokolade.

Offizielle Tastingnotes für den Glasgow 1770 Triple Distilled

(von uns für Sie übersetzt)

Nase: Die Nase öffnet sich mit dunklem Kirsch-Karamell-Toffee mit fruchtigen Aromen, die zu gerösteten Mandeln und Lakritze vor einem Hintergrund von Vanille und Teeblättern übergehen.

Geschmack: Im Mund ist der Whisky glatt und elegant, Noten von reifer Birne und gebackenem Vanillekäsekuchen führen hin zu würziger Schokolade mit einer schönen dichten Textur.

Finish: Das Finish ist lang und rein mit anhaltendem Geschmack von reichem Honig und Vanille.

Bild: Glasgow Distillery Company