Glen Grant kündigt die Dennis Malcolm 60th Anniversary Edition an

Ein 60 Jahre alter Single Malt zu Ehren des langjährigen Master Distillers

Sechs Jahrzehnte lang ist Dennis Malcolm bereits im Whiskybusiness tätig und gilt als einer der dienstältesten Destillateure Schottlands. Diese 60 Jahre feiert Glen Grant jetzt mit der Ausgabe einer 60 Jahre alten Sonderedition: Die Dennis Malcom 60th Anniversary Edition ist eine Einzelfassabfüllung des am 24. Oktober 1960 befüllten Ex-Oloroso-Sherry-Fasses mit der Nummer 5040.

Ein Leben für den Glen Grant Whisky

Dennis Malcolm war 1946 auf dem Gelände der Brennerei zur Welt gekommen. Im Alter von 15 Jahren begann er seine Lehre als Küfer und trat damit in die Fußstapfen seines Vaters und Großvaters. Später prägte er die Geschichte des Unternehmens und des Glen Grant Single Malt Whisky als Manager und Master Distiller.

„Für mich war es nie ein Job, sondern eine Lebenseinstellung. Ich mag meinen eigentlichen Geburtstag nicht - das macht mich ein Jahr älter. Aber ich mag meine Meilensteine mit Glen Grant und dieser ist ein Jahr älter als ich hier bin. Ich kann weiterhin das tun, wozu ich bestimmt bin.“

360 individuelle Dekanter von Glencairn

Der auf 360 Dekanter limitierte Single Malt ist die bisher älteste Abfüllung der Glen Grant Brennerei in ihrer 181-jährigen Geschichte. Jede Karaffe wurde vom Glencairn Studio aus mundgeblasenem Kristallglas hergestellt und ist individuell nummeriert. Ihr Design lehnt sich an die Form der Glen Grant Brennblasen an. 15 Stunden dauert die Herstellung einer solchen Karaffe, die in einem aus Walnussholz gefertigten Koffer. Eine eingravierte Unterschrift von Dennis Malcolm und ein von ihm signiertes Echtheitszertifikat vervollständigen das edle Ensemble, das man ab Oktober bei ausgewählten Händlern weltweit für jeweils 25.000 Euro erhalten kann.

Abgefüllt vom Master persönlich

Der 60 Jahre alte Whisky wurde mit 52,8% vol abgefüllt – von Dennis Malcom persönlich, wie die Pressemitteilung verrät. „In tiefer Kastanienfarbe beginnt das Aroma mit Noten kräftiger Sevilla Orangen, die der Entfaltung von reichen Früchten und Nüssen Raum geben; Aprikose, Pfirsiche, Rosinen, Pekannüsse und ein Hauch von Zigarrenrauch. Reichhaltig und fruchtig im Geschmack, mit einer schönen Balance von dunkler Schokolade und Sirup-Toffee. Der Geschmack erinnert an einen flüssigen Obstkuchen und endet mit lang anhaltenden Aromen von Feigen, Datteln, Lakritze und einem leichten Hauch von Rauch.“

Bild: Glen Grant