Glencairn zum offiziellen Whiskyglas des Distilled Spirits Council ernannt

Das schottische Whiskyglas wird offizielles Verkostungsglas für destillierte Spirituosen der US-Handelsorganisation

Das schottische, familiengeführte Kristallglas-Unternehmen gab bekannt, dass sein legendäres Glencairn Whiskyglas vom nationalen Handelsverband Distilled Spirits Council of the United States zum offiziellen Verkostungsglas der Organisation gewählt wurde. Die Partnerschaft wird erstmals Ende Oktober 2018 auf der Halloween-Medienparty des Distilled Spirits Council sowie bei einer Reihe von hochkarätigen Verkostungsveranstaltungen des Verbandes vorgestellt. Darunter befinden sich auch Veranstaltungen in New York und Washington, DC, die den 85. Jahrestag des Endes der Prohibition feiern.

Die maßgefertigen Glencairn-Gläser tragen das neue Logo der Handelsorganisation und deren Slogan "Feiere das Leben, verantwortungsbewusst!" Zudem weisen sie eine Gravur mit dem 1,5 oz Eichstrich (etwa 44 ml) auf. Diese US-Standarddosierung von Spirituosen bekräftigt das Engagement der Spirituosenbranche für verantwortungsbewusstes und moderates Trinken. Dazu Frank Coleman, Senior Vice President bei Distilled Spirits Council: "Diese speziellen Glencairn Tastinggläser sind wahre Kunstwerke, die zu den besten Produkten unserer Mitglieder passen."

Verantwortlich für die Entwicklung neuer Produkte bei Glencairn Crystal ist Director Scott Davidson. "Wir freuen uns, dass wir von einer so renommierten und einflussreichen Organisation der US-Getränkeindustrie als offizieller Partner für die Verkostungsgläser ausgewählt wurden", so der frisch gekürte Keeper of the Quaich. Als jüngstes Mitglied der Glencairn-Gründerfamilie wurde Davidson Anfang Oktober im Blaire Castle zum Keeper ausgezeichnet und folgt damit seinem Vater Raymond, der bereit 2016 in diesen elitären Kreis aufgenommen wurde.

Bild: Distilled Spirits Council