GlenDronach 15 Jahre Revival kehrt zurück

Nach dreijähriger Abwesenheit bringt die Brennerei in den östlichen Highlands den beliebten GlenDronach Revival wieder in das Kernsortiment der Destillerie zurück

Gut drei Jahre ist es nun schon her, als im Juli 2015 bekannt gegeben wurde, dass eine der beliebtesten Standardabfüllungen von GlenDronach, der 15-jährige Revival, vom Markt genommen werden wird. Dies war für die eingefleischten Whiskyfans dieser in den östlichen Highlands nahe Huntly gelegenen Brennerei umso schmerzlicher, da sich der in den feinsten spanischen Sherryfässern gereifte 15-jährige Single Malt nach seiner Markteinführung im Jahr 2009 zu einem wahren Kultwhisky entwickelt hatte. Heutzutage sind Flaschenpreise im dreistelligen Euro-Bereich eher die Regel als die Ausnahme. Doch die Zeit des Trauerns ist nun vorbei!

Die Wiederbelebung des Revivals

Bild: GlenDronach Distillery

Gerüchte machten bereits die Runde, doch seit der gestrigen Pressemitteilung herrscht nun endgültig Gewissheit: der Revival ist zurück! Gereift in edlen Pedro Ximénez- und Oloroso-Sherryfässern aus Andalusien kommt der "Revival des Revivals" mit einem unveränderten Alkoholgehalt von 46 Volumenprozent, zudem nicht kühlfiltriert und in natürlicher Farbe, wieder in die Flasche. Master Blenderin Rachel Barrie sagte stolz: "In den letzten 15 Jahren, geschützt in der Dunkelheit unserer Dunnage Lagerhäuser, hat der Spirit an Statur, Raffinesse und Intensität zugenommen. Der 15-jährige GlenDronach Revival besitzt nun eine exquisite Ausgewogenheit von Intensität und Finesse." Der neue Revival wird zunächst für vier Wochen exklusiv vor Ort in der GlenDronach Brennerei zu einem Preis von etwa 62 Pfund erhältlich sein, anschließend werden die weltweiten Märkte bedient. Er hat bereits die höchstmögliche Auszeichnung "Doppeltes Gold" bei der San Francisco World Spirits Competition 2018 erhalten.

Die offiziellen Tasting Notes

Farbe: Antike Bronze

Aroma: Aromatisch-berauschende Maraschinokirsche, reife Brombeeren und dunkle Schokoladenminze mit Anklängen von Orangenbitter und Walnusslikör

Geschmack: Honig-glasierte Aprikose und reife Feigen mit einer Mischung aus Schwarzkirsche, Engelwurz und Muscovado Zucker

Nachklang: Langes Finish, eingehüllt in dunklem Manuka-Honig, Kräuterbitter und dunkler Schokolade

Wechselhafte Geschichte

Der ursprüngliche GlenDronach 15 Jahre wurde erstmals in den 90er Jahren mit 40 Volumenprozent auf den Markt gebracht, reifte zu 100% in Sherryfässern und erschien – verpackt in einer weinroten, viereckigen Faltschachtel – in den Regalen. 2009 wurde der 15-Jährige als Revival neu aufgelegt, war weder gefärbt noch kühlfiltriert und mit kräftigen 46 Volumenprozent abgefüllt. Dieser Single Malt reifte exklusiv in den feinsten spanischen Oloroso-Sherryfässern und war mit seiner kräftig dunkelgrünen Tube als Verpackung unverwechselbar. Da die Destillerie von 1996 bis 2002 eingemottet war und somit während dieser Zeit kein New Make destilliert werden konnte, musste 2015 – mangels verfügbarer Lagerbestände – die Produktion des Revivals eingestellt werden.

Bild: GlenDronach Distillery