Glenmorangie Grand Vintage 1997: Die Bond House No. 1 Collection wird um die siebte Edition erweitert

Dominiert von Aromen roter Beeren, Marzipan und süßer Bonbons

 

Und weiter geht es in der Bond House No. 1 Collection, in der exklusive Jahrgangsabfüllungen erscheinen: Nach dem Glenmorangie Grand Vintage 1996, der sechsten Edition, folgt nun der Glenmorangie Grand Vintage 1997.

Grundlage für den 23 Jahre alte Highland Single Malt ist Whisky, der zunächst 10 Jahre lang in Ex-Bourbonfässern reifte, ehe er die weiteren 13 Jahre in Ex-Rotweinfässern vom Château Montrose aus der Appellation Saint-Estèphe, Bordeaux, verbachte. In dieser Zeit entwickelte er außergewöhnliche dunkelbeerige Fruchtaromen, berichtet die aktuelle Pressemitteilung von Moet Hennessy Deutschland. Abgerundet wurde diese Vintage-Abfüllung durch die Kombination mit Whisky, der ausschließlich in Ex-Bourbonfässern reifte und mit solchem aus Ex-Oloroso-Sherryfässern. Und dann ist noch die Rede von „weiteren, geheimen Fässern“…

Dr. Bill Lumsden, Director of Whisky Creation bei Glenmorangie, meint zu dieser siebten Edition der Bond House No. 1 Collection: „Der Glenmorangie Grand Vintage 1997 ist dramatisch anders: lebendig mit Aromen roter Beeren, verführerischer Würze, schmelzendem Marzipan und floralen Noten. Inspiriert von meinem Traum nach ausdrucksstarken Single Malts und ganz im Sinne des kaleidoskopischen Stils von Glenmorangie.“

Die offiziellen Tastingnotes für den Glenmorangie Grand Vintage 1997

Farbe: Tiefes Ocker An der Nase Eine erstaunliche, fruchtig-parfümierte Komplexität. Florale Noten von Rosen, Jasmin und Landnelken mischen sich mit Aromen von rotbeerigen Früchten, Minz-Toffee, Gebäck oder Kuchen und Kopfnoten von Süßigkeiten. Mit etwas Wasser kommen weitere milde, florale Noten von Rosen und Landnelken zum Vorschein, mit subtiler Schärfe von süßem Chilli, Gewürznelken und Ingwer.

Am Gaumen: Einem leicht kribbelnden, sanftwürzigem Geschmack folgt eine Symphonie süßer Bonbon-Aromen, rotbeeriger Früchte mit Ananas sowie Birnen- und Mandarinenspalten in Fruchtgelee. Dazu süße Ingwer- und Chilli-Noten, feines Marzipan und kandierte Kirmesäpfel.

Im Nachhall: Süß, reichhaltig, lang und feinwürzig.

Ab Juni soll der Glenmorangie Grand Vintage 1997, abgefüllt mit 43 % vol, in den Handel kommen. Der Preis wird sich dann vermutlich um 750 Euro herum bewegen (ohne Gewähr).

Bilder: Moet Hennessy Deutschland