Great Jones Distillery eröffnet im Herzen von Manhattan

Es ist die erste und einzige Whiskeybrennerei Manhattans seit der Prohibition

 

Mitten in Manhattan hat im Szeneviertel NoHo die Great Jones Distilling Co. Quartier bezogen. Am 21. August 2021 eröffnet sie hier ihre Whiskeybrennerei mit angeschlossenem Restaurant, Shop, einer Lounge und einer Speakeasy-Bar. Auch Touren durch die Brennerei und Tastings werden dann angeboten. Damit hat Manhattan zum ersten Mal seit der Prohibition wieder eine eigene Whiskeybrennerei.

Hinter Great Jones Distilling steht ein erfahrenes Spirituosenunternehmen

Hinter der Great Jones Distilling Co. steht das Unternehmen Proximo Spirits, zu dessen Portfolio so renommierte Marken wie Bushmills Irish Whiskey, Jose Cuervo Tequila oder Kraken Rum gehören.

„Die Eröffnung der Great Jones Distilling Co. stellt einen Meilenstein für die Geschichte von Spirituosen und New York City dar und bringt das Handwerk der Whiskydestillation nach 100 Jahren nach Manhattan zurück“, sagte Juan Domingo Beckmann, Gründer von Great Jones Distilling Co. und Proximo Spirits. „Seit 11 Generationen stellt meine Familie einige der weltweit führenden Spirituosen her und wir sind stolz darauf, einen Bourbon vorzustellen, der wirklich die besten Zutaten des Staates New York und die "Lightning in a bottle"-Energie von Manhattan verkörpert. Die Great Jones Distillery wird der Stadt ein neues Spirituosenvermächtnis schenken und ist der Widerstandsfähigkeit und Betriebsamkeit gewidmet, die die New Yorker der Welt im letzten Jahr gezeigt haben."

Eine Attraktion für Manhattan

Rund 2.600 Quadratmeter umfasst das Areal, das in sechs Jahren Planungs- und Umbauzeit in einem 82 Jahre alten Gebäude entstand. Zahlreiche Auflagen in Sachen Brandschutz und Baurecht und Erschwernisse nicht zuletzt auch die Pandemie galt es zu meistern. Nun steht die Great Jones Brennerei kurz vor der Eröffnung und beschert New York damit eine weitere Touristenattraktion. Doch auch die in NoHo ansässigen und beschäftigten New Yorker will man mit den Angeboten begeistern. Rund 100 Arbeitsplätze werden durch dieses Projekt in der Brennerei, aber vor allem in den Restaurant- und Barbetrieben geschaffen. Das Speakeasy im Untergeschoss grenzt an einen Tunnel an, den man während der Bauarbeiten entdeckte und der vermutlich dem Whiskeyschmuggel diente. Besucher können im Restaurant und während der Tastings ein besonderes Flair genießen.

Drei Whiskey Abfüllungen bereits im Angebot

Mit der Eröffnung der Brennerei werden auch drei Whiskeys vorgestellt, die künftig hier produziert  werden sollen, bisher aber anderen Brennblasen entstammen: Great Jones Straight Bourbon Whiskey, Great Jones Four Grain Whiskey und Great Jones Rye Whiskey, alle mindestens vier Jahre alt. Alle Whiskeys wurden und werden auch künftig aus regionalem Getreide aus dem Upstate New York hergestellt. Gelagert wird bei der dortigen Black Dirt Distillery.

Bilder: Great Jones Distilling Co.