Jim Beam bringt Noes Little Book Chapter 2 heraus

Freddie Noe veröffentlicht mit "Noe Simple Task" die zweite Abfüllung seiner jährlichen Blended Whiskey Serie

Bild: Freddie Noe (Jim Beam)

Little Book ist die erste Produktveröffentlichung von Freddie Noe, Distiller der achten Generation bei Jim Beam, Sohn des Beam Master Distillers Fred Noe und Enkel des legendären Booker Noe. Diese jährliche, limitierte Serie von einzigartigen und hochwertige Blends ist Freddies Leidenschaft für Blending und seine Neugierde auf den grenzenlosen Geschmack, den man durch den Blending-Prozess erreichen kann, geschuldet. Little Book ist benannt nach Freddies Spitznamen in seiner Kindheit, der ihm von seiner Familie wegen der vielen Eigenschaften, die er mit seinem Großvater Booker Noe teilte, gegeben wurde.

Rye und Mais Whisk(e)y

Bild: Jim Beam

Für die diesjährige Abfüllung – Little Book Chapter 2: Noe Simple Task – entschied sich Freddie für die ausgewogene Mischung eines würzigen Kentucky Straight Rye Whiskey mit den feineren Aromen von gereiftem kanadischem Whisky, den er im Rahmen seiner Weiterentwicklung als Destillateur der Beam-Familie in Alberta bewundern konnte. "Noe Simple Task" besteht aus drei verschiedenen Whiskies, darunter ein 8 Jahre alter Kentucky Straight Rye Whiskey (Alkoholgehalt: 59,9 Vol.-%), ein 13-jähriger kanadischer Rye Whisky (55,95 Vol.-%) sowie ein 40 Jahre alter kanadischer Whisky (68,9 Vol.-%), der zu 100 Prozent aus Mais hergestellt wurde. "Die blumigen, fruchtigen Noten kanadischer Whiskys haben mich wirklich fasziniert, ebenso wie die Alterungs- und Produktionsstile, die sich so sehr von dem unterscheiden, was wir hier in Kentucky machen. Es war ein Schritt außerhalb meiner Komfortzone, diese beiden Welten des Whisk(e)y zusammenzubringen, und ich bin wirklich stolz auf die einzigartige Mischung, die ich damit erreichen konnte", sagte Noe.

Nomen ist Omen

Wie der Name vermuten lässt, war die Herstellung der endgültigen Mischung für Little Book "Noe Simple Task" ein langer Weg, der Noes Fähigkeiten als Blender auf eine harte Probe stellte. Er experimentierte mit knapp 40 verschiedenen Mischungen und entschied sich letztlich für die Rezeptur der Mischung 29, die seiner Vorstellung für diese zweite Abfüllung entsprach. Abgefüllt mit einem Alkoholgehalt von 59,4 Vol.-% (118,8 Proof) zeigt der Blend, der bereits bei der New York World Wine and Spirits Competition 2018 mit einer doppelten Goldmedaille ausgezeichnet wurde, blumige und fruchtige Noten, die in schöner Balance mit der Würze der Roggenwhiskys stehen und in einen lang anhaltenden sowie würzigen Finish mit Karamellnoten münden.

Nur in den USA erhältlich

Die jährliche Serie startete mit 2017 mit Little Book Chapter 1: "The Easy" – einem Blend, bestehend aus einem 4-jährigen Bourbon, einem 13 Jahre alten Mais Whiskey, einem knapp 6-jährigen Malt Whiskey und einem ebenfalls knapp 6 Jahre alten Rye Whiskey. Chapter 2: "Noe Simple Task" wird ab September in begrenzten Mengen und nur in den USA für einen Ausgabepreis von knapp 100 Dollar für die 750 ml Flasche erhältlich sein.

Bild: Jim Beam